Skip to main content

Huawei Mate X2: Faltbares Smartphone launcht bald - in neuem Design?

Huawei Mate Xs
Das Huawei Mate Xs (Image credit: Future)

Das Huawei Mate Xs kam im Februar 2020 auf den Markt. Wenn man also von einem jährlichen Veröffentlichungszyklus ausgeht, ist ein Nachfolger fällig, und in der Tat sieht es so aus, als stünde einer kurz bevor.

Verschiedene Leaks und Gerüchte haben angedeutet, dass das Huawei Mate X2 auf dem Weg ist, und jetzt hat ein Leaker, der sich Courage Digital King nennt, auf Weibo gesagt, dass das Smartphone "bald kommt".

Der Beitrag - entdeckt von GizmoChina - enthüllt auch ein interessantes Detail, nämlich, dass der innere faltbare Bildschirm offenbar anders ist als das Design, das Samsung bei Handys wie dem Samsung Galaxy Z Fold 2 nutzt.

Etwas Neues

Das ist interessant, denn wir hatten angenommen, dass das Design dem von Samsung ähnlich sein würde. Wir haben noch keine Bilder des Huawei Mate X2 gesehen, aber Gerüchte - einschließlich dieses neuesten - deuten darauf hin, dass es einen inneren Bildschirm haben wird, was eine Abkehr vom Mate Xs ist, da dieses Telefon ein großes äußeres Display hat, das immer sichtbar ist - du kannst es einfach kleiner oder größer machen, indem du es auf- oder zuklappst.

Smartphones wie das Samsung Galaxy Z Fold 2 haben den faltbaren Bildschirm auf der Innenseite, so dass er, wenn er nicht auf volle Größe aufgeklappt ist, versteckt ist und ein zweiter kleinerer Bildschirm auf der Außenseite verfügbar ist.

Es klingt also so, als ob das Huawei Mate X2 eher so sein wird, aber mit einem offenbar anderen Design für den inneren Bildschirm. Es ist allerdings unklar, wie genau sich das Design unterscheiden würde. Vermutlich geht es um mehr als nur Größe und Auflösung - vielleicht meinen sie, dass es kein Loch für die Selfie-Kamera geben wird, oder vielleicht ist der Bildschirm sowohl gebogen als auch faltbar, aber das ist alles nur Spekulation.

Basierend auf früheren Leaks* erwarten wir einen 8,01-Zoll-Bildschirm mit 2200 x 2480 Pixeln im Inneren und einen 6,45-Zoll-Bildschirm mit 1160 x 2700 Pixeln außen, aber das sagt uns nicht, wie sich das Design unterscheidet.

Auf jeden Fall enthält dieses neueste Leak auch andere Details, die besagen, dass das Huawei Mate X2 einen 5nm-Chipsatz haben wird (der mit ziemlicher Sicherheit der Kirin 9000 ist, den man in der Huawei Mate 40-Reihe sieht), und dass es "einige sehr schillernde Technologien" beinhaltet, was vage, aber faszinierend ist.

Wir sollten bald mehr wissen, da das Huawei Mate X2 scheinbar bald auf den Markt kommt - vielleicht sogar noch vor Ende Februar, oder andernfalls vielleicht zusammen mit dem Huawei P50, das voraussichtlich im März enthüllt wird.

* Link englischsprachig