Skip to main content

Google Pixel 5a: Was wir uns wünschen

Google Pixel 4a
(Image credit: TechRadar)

Da das Google Pixel 4a Anfang August und damit später als erwartet auf den Markt kam, wird sein Nachfolger, das Google Pixel 5a, wohl noch etwas auf sich warten lassen. Wir sind trotzdem bereits gespannt auf das nächste günstige Pixel-Phone - hier liest du alles, was wir bisher wissen.

Andere Smartphones, die bald auf den Markt kommen:

Auf das Pixel 4a folgten schnell das Pixel 4a 5G und das Pixel 5, die das Kontingent der 2020er-Smartphones des Unternehmens abrundeten. Aber jetzt, wo sich der Nebel gelichtet hat, stellt sich die Frage: Was kommt mit dem Google Pixel 5a, der vermeintlich günstigen Variante des Pixel 5?

Es ist noch zu früh, um sich ein zusammenhängendes Bild von Googles nächstem erschwinglichen Smartphone zu machen - nicht nur, weil das Pixel 4a gerade erst erschienen ist, sondern auch, weil das Telefon zur Jahresmitte typischerweise neue Funktionen erbt, die im vorherigen Flaggschiff-Smartphone eingeführt wurden. Das Pixel 4a hat vom Google Pixel 4 geerbt; um eine Vorstellung vom Pixel 5a zu bekommen, müssen wir eine Weile mit dem Pixel 5 arbeiten, um einen guten Blick in die Zukunft zu werfen.

Aber bis dahin können wir uns anschauen, was das Pixel 4a nicht mitbrachte und auflisten, auf welche Features wir uns beim Nachfolger wirklich freuen würden. Lies weiter für die wenigen Gerüchte, die wir bereits gehört haben, zusammen mit dem, was wir im Pixel 5a sehen wollen.

Google Pixel 4a

(Image credit: TechRadar)

Google Pixel 5a: Erscheinungsdatum und Preis

  • Was ist das Google Pixel 5a? Das nächste Mittelklasse-Smartphone von Google 
  • Wann kommt das Google Pixel 5a auf den Markt? Wahrscheinlich im Mai 2021 
  • Wie viel wird das Google Pixel 5a kosten? Etwa 349 € oder mehr

Das Veröffentlichungsdatum des Google Pixel 5a wurde nicht bekannt gegeben und wir sind zu weit weg, um zu erraten, wann es erscheinen wird, was für Smartphones großer Marken ungewöhnlich ist. Warum? Weil der Release des Vorgängers aufgrund des Coronavirus-Ausbruchs mehrfach verschoben wurde.

Ursprünglich hatten wir erwartet, dass das Google Pixel 4a auf der Google IO 2020 Keynote am 12. Mai angekündigt wird, aber als diese Veranstaltung aufgrund der Pandemie abgesagt wurde, hörten wir nichts Offizielles über das neue Smartphone. Monate vergingen, mit immer neuen Gerüchten über den Erscheinungstermin, bis Google schließlich das Handy ankündigte und es schnell Anfang August 2020 veröffentlichte. 

Wenn die Dinge im Laufe der nächsten Monate zur Normalität zurückkehren, könnten wir erwarten, dass das Google Pixel 5a Release-Datum irgendwann nach einer Google IO 2021 im Mai 2021 sein wird. Aber wie bei vielen Dingen in der Smartphone-Industrie sind wir uns nicht sicher, ob Covid-19 weiterhin Auswirkungen auf die Markteinführung von neuen Geräten in der Zukunft haben wird.

Wovon wir eine gute Vorstellung haben, ist der Preis. Das Google Pixel 3a, das erste Mittelklasse-Telefon der Serie, wurde für 399 € veröffentlicht. Das Pixel 4a war sogar noch günstiger und kostete bei der Markteinführung 349 €. Während die Kosten allerdings auch steigen könnten - vor allem, wenn 5G enthalten ist. Das Pixel 4a 5G hatte beispielsweise einen Preis von 499 €. Wir würde jedoch nicht erwarten, dass der Preis noch niedriger ausfällt - aber wir haben uns schon einmal geirrt...

Hier findest du die aktuellen Preise zum Pixel 4a:

Google Pixel 5a: News und Gerüchte

Das einzige Gerücht*, das wir gehört haben... ist, dass das Google Pixel 5a existiert. Wirklich! Ein angeblich offizielles Dokument listete das Pixel 5a namentlich auf, zusammen mit Codenamen für das, was unserer Meinung nach zukünftige Pixel-Phones sein könnten - einschließlich des Google Pixel 6 und 6 XL, sowie das, was das gemunkelte faltbare Smartphone von Google sein könnte.

Google Pixel 5a: Was wir uns wünschen

Wir sind immer noch begeistert vom Pixel 4a, aber noch eifriger spekulieren wir, wie es beim nächsten günstigen Pixel-Phone noch besser werden könnte.

Google Pixel 4a

(Image credit: TechRadar)

1. Mehr Kameras auf der Rückseite

Wir wünschen uns schon seit Jahren mehr Rückkameras für die gesamte Pixel-Reihe und hofften, dass das Pixel 4a das Teleobjektiv des Pixel 4 erben würde. Da das nicht passiert ist, richten sich unsere Hoffnungen auf das Pixel 5a, das wir gerne mit einem Zoom- und Ultraweitwinkel-Objektiv sehen würden (und, hey, warum nicht auch ein Makro, wenn wir schon dabei sind).

Google Pixel 4a

(Image credit: TechRadar)

2. 5G-Konnektivität als Standard

Wir würden gerne sehen, dass das Pixel 5a 5G-fähig ist. Diese neue Standard-Funktion könnte davon abhängen, ob Smartphones, die diese fortschrittlichen Netzwerke nutzen, generell günstiger werden. Bisher sind wir allerdings auf einem guten Weg.

Google Pixel 4a

(Image credit: TechRadar)

3. Bessere Akkulaufzeit

Das Pixel 4a hatte zwar nicht ganz die miserable Akkulaufzeit des Pixel 4, aber spektakulär war es auch nicht, oft blieb am Ende eines Tages nur eine einstellige Kapazität übrig. Angesichts der Tatsache, dass viele günstige Smartphones Akkus mit 4.000 mAh oder mehr haben, würden wir uns wünschen, dass das Mittelklasse-Pixel 5a (mindestens) so lange durchhält wie die Konkurrenz.

Google Pixel 4a

(Image credit: TechRadar)

4. Gehäuse aus Glas und Metall

Ja, die Mittelklasse-Linie hat ein Polycarbonat-Kunststoffgehäuse, seit dem Pixel 3a damals - aber es ist der größte Budget-Kompromiss bei einem Gerät mit unglaublicher Software und einer zuverlässigen Kamera. Wir würden gerne sehen, dass das Pixel 5a einen Schritt in die richtige Richtung macht, besonders da andere gleichpreisige Geräte wie das iPhone SE 2020 mit einer Rückseite aus Glas und einem Rahmen aus Metall ausgestattet sind.

Google Pixel 4a

(Image credit: TechRadar)

5. Ein micro SD Slot

Google. Bitte. Wenn du dein Pixel 4a schon nicht mit mehr als 128 GB Speicher ausliefern willst, dann lass es uns wenigstens selbst erweitern. Hoffen wir, dass das beim Pixel 5a geändert wird.

* Link englischsprachig