Skip to main content

"Galaxy Buds Beyond"-Anmeldung deutet auf neue kabellose Kopfhörer für das Samsung Galaxy S21 hin

galaxy buds
(Image credit: TechRadar)

Im vergangenen Jahr hat Samsung die Galaxy Buds Plus mit Vorbestellungen des Galaxy S20 Plus gebündelt. In diesem Jahr wird Samsung möglicherweise neue drahtlose Kopfhörer mit der Galaxy S21-Serie bündeln - und wir sind uns ziemlich sicher, wie sie heißen.

Am 29. Oktober reichte Samsung Electronics Co., Ltd. eine neue USPTO-Marke für 'Galaxy Buds Beyond' ein, die zuerst von 9to5Google entdeckt wurde. 

Darüber hinaus sagt die Anmeldung nicht viel aus. In der Markenanmeldung listet sie einen Abschnitt "Identifizierung" auf, der "wireless earsets" und einige potentielle Merkmale erwähnt, aber von vielen, vielen anderen, nicht verwandten Kategorien wie Wearables, Flash-Laufwerke und DVD-Player umgeben ist.

Wir haben zwar noch keine Beweise gesehen, aber es wäre sinnvoll, dass "Beyond" ein passender Nachfolger für die "Plus"-Buds wäre, die Anfang 2020 als nächste Version von Samsungs klobigeren True Wireless Kopfhörern herausgebracht wurden. Es ist jedoch theoretisch möglich, dass sie stattdessen der neue Ersatz für die bohnenförmigen Galaxy Buds Live sein könnten, die mit dem Smartphone Galaxy Note 20 ausgeliefert wurden.

Unabhängig davon deuten alle aktuellen Gerüchte darauf hin, dass das Smartphone Galaxy S21 im Januar 2021 auf den Markt kommen könnte. Und wenn Samsung konsequent bleibt und neue kabellose Kopfhörer passend zum neuen Telefon herausbringt, dann könnten wir die Samsung Galaxy Buds Beyond ebenfalls im Januar 2021 sehen.

Andererseits haben wir auch Gerüchte gehört, dass Samsung erwägt, seine Smartphones solo zu verkaufen und keine Kopfhörer mehr mit ihnen zu bündeln, was bedeuten könnte, dass die Buds Beyond nicht besonders an den Zeitplan für die Markteinführung des S21 gebunden ist.

Verbesserungen, die wir gerne sehen würden

In unserem Bericht über die Galaxy Buds Plus lobten wir sie für ihre verbesserte Akkulaufzeit und für ihre Audioleistung mit zwei Treibern - im Vergleich zu den originalen Galaxy Buds. In der Gegenüberstellung mit den preislich vergleichbaren kabellosen Kopfhörern wie den Apple AirPods Pro haben sie jedoch wohl nicht ganz überzeugt.

Wir hoffen, dass die hypothetischen 2021er Galaxy Buds Beyond zunächst einmal die schwache IPX2-Wasserfestigkeit der Plus verbessern werden, so dass sie beim Training und bei schlechtem Wetter haltbarer sind. 

Unser Rezensent war auch nicht beeindruckt davon, dass die Buds Plus keine Rauschunterdrückung oder -reduzierung aufweisen, was mit den Beyond-Buds behoben werden könnte. Und während die Audioqualität mit den Buds Plus gut war, gibt es definitiv Raum für Optimierungen, einschließlich einer Anhebung der Bässe und einer Verbesserung der begrenzten Audiocodec-Unterstützung von Samsung.