Skip to main content

Es ist 'sehr gut möglich', dass Luke Skywalker in Obi-Wan Kenobi auf Disney Plus auftauchen könnte

Obi-Wan Kenobi Disney Plus
(Image credit: Lucasfilm)

Wird Luke Skywalker in der Obi-Wan Kenobi Serie mitspielen? Diese Frage stellen sich die Fans seit der Ankündigung der Disney Plus-Serie und nun hat der Hauptdarsteller Ewan McGregor eine mögliche Antwort gegeben.

Im Gespräch mit dem Hollywood Reporter antwortete McGregor schüchtern: "Das ist sehr gut möglich", als er gefragt wurde, ob er mit einem jungen Luke Skywalker für die Serie Probeaufnahmen macht. Der Hollywood Reporter bemerkte, dass der Schauspieler grinste, als er gefragt wurde und dass er mit einem unverbindlichen "Ich weiß es nicht" antwortete. 

Wahrscheinlich werden wir nicht mehr aus dem Schauspieler herausbekommen, aber sein fehlendes "Nein" hat Fans die Hoffnung gegeben, dass ein junger Luke Skywalker einen Auftritt haben wird. Während des Castings findet normalerweise ein Screen-Test statt, um zu sehen, ob ein Schauspieler für den Auftritt geeignet ist.

Da die Produktion von Obi-Wan Kenobi bereits begonnen hat, erwarten wir, dass Set-Leaks uns bald eine konkretere Antwort geben werden, obwohl wir wahrscheinlich bis zur Veröffentlichung der Serie im Jahr 2022 warten müssen, um sicher zu wissen, ob Luke Skywalker dabei ist.

Du hast noch kein Disney Plus?

Disney Plus jährliche Abo-Gebühr: 89,90 €
Für 89,90 € im Jahr oder 8,99 € monatlich kannst du nach Herzenslust Disney Plus-Inhalte streamen. Tauche ein in die Welt von Marvel, lerne Baby Yoda kennen und vertiefe dich ins Archiv von Disney. Oder möchtest du doch lieber nach Springfield? Kein Problem, erlebe die Abenteuer von Homer, Marge, Bart, Lisa und Maggie in 31 Staffeln. Schnapp dir ein Duff und einen Donut und los geht's! Worauf wartest du noch?Deal ansehen

Welche anderen Star Wars Charaktere könnten in Obi-Wan Kenobi auftauchen? 

Die Obi-Wan Kenobi Spinoff-Serie auf Disney Plus hat bereits einige aufregende Auftritte von bestehenden Star Wars Charakteren in Aussicht. Ein möglicher Auftritt von Luke Skywalker wird durch die Nachricht unterstützt, dass Joel Edgerton und Bonnie Piesse ihre Rollen als Owen und Beru Lars wieder aufnehmen werden - Lukes Tante und Onkel, die sich auf Tatooine um ihn kümmerten, bevor sie vom Imperium ermordert wurden.

Nicht zu vergessen ist auch die Rückkehr von Hayden Christensen, der erneut in die Rolle des Darth Vater schlüpfen wird. Auch wenn der Kampf so gut wie keine Bedeutung für Vader oder Kenobi hatte - beide Charaktere sterben erst in späteren Episoden den Filmtod - so war ihr letzter Kampf auf Mustafar ein Highlight der Prequel-Reihe

Darüber hinaus können wir nur spekulieren. Da die Serie auf Tatooine spielt, erwarten wir mindestens eine Szene mit dem Verbrecherlord Jabba the Hutt und vielleicht auch einen jüngeren Boba Fett. Wir erwarten jedoch nicht, dass Machtanwender wie Ashoka Tano oder Darth Maul auftauchen. Star Wars: Rebels hat die Geschichte von Maul und Kenobi bereits gut abgeschlossen und Ashoka wird ihre eigene Disney Plus Serie haben, in der sie glänzen kann.