Skip to main content

The Book of Boba Fett: Erscheinungsdatum, Besetzung, Trailer und alles was wir wissen

The Book of Boba Fett
(Image credit: Disney/Lucasfilm)

The Book of Boba Fett ist die Serie, auf die viele Star Wars Fans gewartet haben. Die Serie, die im Dezember 2021 erscheinen soll, wird ein Spin-Off des beliebten Kopfgeldjägers sein, das an die Ereignisse von The Mandalorian und darüber hinaus anknüpfen soll.

Wir vermuten, dass du viele Fragen zur Spin-Off-Serie hast, unter anderem, ob sie die dritte Staffel von The Mandalorian ersetzen wird, wer gecastet wurde und wie sie sich in das weitere Star Wars Universum einfügt. Wir haben für alle diese Fragen die passenden Antworten.

Lass uns keine Zeit verschwenden und in alles eintauchen, was es über The Book of Boba Fett zu wissen gibt.

Du hast noch kein Disney Plus?

Disney Plus jährliche Abo-Gebühr: 89,99 €
Für 89,99 € im Jahr oder 8,99 € monatlich kannst du nach Herzenslust Disney Plus-Inhalte streamen. Tauche ein in die Welt von Marvel, lerne Baby Yoda kennen und vertiefe dich ins Archiv von Disney. Oder möchtest du doch lieber nach Springfield? Kein Problem, erlebe die Abenteuer von Homer, Marge, Bart, Lisa und Maggie in 31 Staffeln. Schnapp dir ein Duff und einen Donut und los geht's! Worauf wartest du noch?Deal ansehen

The Book of Boba Fett: Wann wurde es angekündigt?

Ab hier folgen Spoiler zu The Mandalorian Staffel 2!

Cobb Vanth

(Image credit: Disney/Lucasfilm)

Die Rückkehr von Luke Skywalker in The Mandalorian war eine große Sache, aber das Finale von The Mandalorian Staffel 2 hob sich die größte Überraschung für die Post-Credits-Szene auf. Während die Zwillingssonnen von Tatooine über Jabba the Hutts ikonischem Palast schienen, sahen wir zu, wie der legendäre Kopfgeldjäger Boba Fett und sein neuer Partner Fennec Shand Jabbas ehemaligen Oberkellner Bib Fortuna hinrichteten und so die Kontrolle über Jabbas kriminelles Imperium übernahmen.

Dann kamen die Titelkarten: "THE BOOK OF BOBA FETT: Coming December 2021". Gab es jemals eine coolere Art, die Entstehung einer neuen Fernsehserie zu anzukündigen?

So oder so, The Book of Boba Fett war eine von mehreren neuen Star Wars TV-Serien und Filmen - einschließlich der The Mandalorian Spin-offs Ahsoka und Rangers of the New Republic, die etwa zur gleichen Zeit angekündigt wurden. Lucasfilm Präsidentin Kathleen Kennedy war die Person hinter den Ankündigungen der beiden letzteren, aber es war die The Mandalorian Serie selbst, die uns eine weitere Enthüllung bescherte.

"Wir wollten das [vom Investorentag] zurückhalten, weil wir die Überraschung bei der großen Disney-Ankündigung nicht verderben wollten. Sie haben mir erlaubt, dies geheim zu halten", sagte The Mandalorian-Showrunner Jon Favreau zuvor gegenüber Good Morning America

Wir sind natürlich froh, dass Disney der Bitte von Favreau zugestimmt hat, aber wir haben eine große Frage im Zuge der Ankündigung. Lies weiter, um zu erfahren, welche das ist.

Ist The Book of Boba Fett tatsächlich die dritte Staffel von The Mandalorian?

Nein. Obwohl Teile des Star Wars Fandoms spekulierten, dass The Book of Boba Fett eine komplett überarbeitete dritte Staffel der Mutterserie sein könnte, die den Fokus von Din Djarin und Grogu auf Boba Fett verlagert, wurde nun bestätigt, dass die beiden Serien unterschiedliche Serien sind.

"[The Book of Boba Fett] ist tatsächlich getrennt von The Mandalorian Staffel 3", sagte Favreau in seinem Good Morning America Interview. Zudem bestätigte er, dass sich die neue Serie derzeit in der Produktion verbindet.

StarWars.com fügte ein wenig mehr hinzu: "Boba Fett ist zurück. Und seine Geschichte fängt gerade erst an. Wie in einer überraschenden End-Credit-Sequenz nach dem Staffelfinale von The Mandalorian angekündigt, wird die Reise des legendären Kopfgeldjägers in The Book of Boba Fett fortgesetzt."

Boba Fett

Boba Fetts erster Auftritt als Mandalorianer, ein kurzer Cameo am Ende von 'The Marshal'. (Image credit: Disney/Lucasfilm)

The Book of Boba Fett: Veröffentlichungsdatum

Hier gibt es keinen Grund für Spekulationen. Das große Finale von The Mandalorian Staffel 2 hat bestätigt, dass The Book of Boba Fett im Dezember 2021 erscheinen wird. Favreau erzählte Good Morning America, dass das Fett-Spin-Off die nächste Serie aus der weit, weit entfernten Galaxie sein wird und zwar noch vor The Mandalorian Staffel 3.

"Was wir in [der Ankündigung beim Disney Investor Day] nicht gesagt haben, ist, dass die nächste Show - Kathy [Kennedy] sagte, das nächste Kapitel - The Book of Boba Fett sein [wird]. Und dann gehen wir direkt danach in die Produktion von Staffel 3 von The Mandalorian, zurück mit dem Hauptcharakter, den wir alle kennen und lieben. Das wird also ziemlich bald darauf folgen, wir arbeiten jetzt an der Vorproduktion, während wir Boba Fett produzieren.", so Favreau.

Boba Fett

Der Mann unter der Rüstung, gespielt von Temuera Morrison. (Image credit: Disney/Lucasfilm)

The Book of Boba Fett: Trailer

Das spannende Finale der Mandalorian-Staffel "The Rescue" fungiert als Quasi-Teaser, der die Welt vorstellt, in der Boba Fett und Fennec Shand agieren werden.

Wenn Lucasfilm und Disney einen ähnlichen Promotionplan wie bei The Mandalorian verfolgen, können wir erwarten, den ersten The Book of Boba Fett-Trailer zwei oder drei Monate vor dem Serienstart zu sehen. Daher rechnen wir im  September oder Oktober 2021 mit dem ersten offiziellen Bildmaterial.

Mach dir jedoch keine großen Hoffnungen, dass du schon vor der Ausstrahlung viel über die neue Serie erfahren wirst. Lucasfilm hält sich erfahrungsgemäß sehr bedeckt und gibt nicht einmal die Titel der Folgen bekannt, bevor sie auf Disney Plus landen. Erwarte ein ähnliches Maß an Geheimniskrämerei um The Book of Boba Fett.

The Book of Boba Fett: Handlung

Boba Fett

Woher bekommt er diese wunderbaren Spielzeuge? (Image credit: Disney/Lucasfilm)

Einige haben spekuliert, dass Jon Favreaus Kommentare bei Good Morning America - dass die Spin-offs von The Mandalorian "direkt nach" Die Rückkehr der Jedi-Ritter spielen werden - bedeuten, dass The Book of Boba Fett direkt nach der Zerstörung des zweiten Todessterns angesiedelt sein wird. Wir halten es jedoch für wahrscheinlicher, dass "direkt danach" nur eine Redewendung war und Favreau sich auf den Zeitraum bezieht, in dem The Mandalorian bereits spielt - etwa fünf Jahre nach der Zerstörung des zweiten Todessterns.

Wir wissen zum Beispiel, dass die Szene in Jabbas Palast nach den Ereignissen von The Mandalorian Staffel 2 stattgefunden haben muss, weil Boba Fett in "Der Marshal" die ikonische Rüstung trägt, die Mando von Cobb Vanth in Mos Pelgo wiedererlangt hat. Vermutlich sind Fett und Fennec Shand nach Tatooine gereist, nachdem Din Djarin Grogu an Luke Skywalker übergeben hat, was gut zu Favreaus Kommentaren passen würde.

Wir vermuten also, dass sich die Serie auf Boba Fetts Bemühungen konzentrieren wird, die Kontrolle über das Verbrecherimperium zu übernehmen, das Jabba the Hutt hinterlassen hat. Die geringe Anzahl an Mitläufern in Bib Fortunas Hof lässt vermuten, dass die Geschäfte nicht mehr ganz so gut laufen wie früher.

Dieses Setting eröffnet Fett alle möglichen Möglichkeiten, mit alten und neuen, guten und bösen Charakteren zu interagieren. Es wird interessant sein zu sehen, wie viele von Fetts ehemaligen Partnern noch in seiner Umgebung sind. Während seine ehemalige Mentorin Aurra Sing anscheinend tot ist - Tobias Beckett sagte in Solo: A Star Wars Story, dass er sie getötet hat - könnte Cad Bane, ein weiterer ehemaliger Kopfgeldjäger aus der Ära der Klonkriege, noch im Geschäft sein. Und dann sind da noch 4-LOM, Zuckuss, Bossk, IG-88 und Dengar, die Kopfgeldjäger, die Darth Vader in Das Imperium schlägt zurück anheuerte, um den Millennium Falken aufzuspüren.  

Als ein langjähriger Partner von Fett ist Dengar von besonderem Interesse. Nicht nur, dass er in The Clone Wars von Simon Pegg verkörpert wurde. Pegg sagte gegenüber Collider, dass er offen dafür ist, in die Rolle zurückzukehren. Es wird auch vermutet, dass er drei Jahrzehnte später in Der Aufstieg des Skywalkers noch am Leben ist. Allerdings ist er laut SlashFilm zu diesem Zeitpunkt radikal anders, ein bizarrer, grotesker Cyborg, der auf den Namen Rothgar Deng hört. Dengars Entwicklung zu seiner neuen Form könnte ebenfalls ein wichtiger Teil der Geschichte sein.

Fett könnte Cobb Vanth einen Besuch abstatten, um sich über die berühmte Rüstung auszutauschen, da sie beide auf Tatooine leben. Und die Serie könnte auch die verschiedenen Verbrechersyndikate erforschen, die in der weit, weit entfernten Galaxie operieren, wie eine Art interstellare Der Pate Saga. Die Geschichte der Crimson Dawn (das Syndikat, das von Darth Maul in Solo angeführt wird) wurde nicht aufgeklärt. Vielleicht wird The Book of Boba Fett daher die losen Enden aufgreifen.

Fett wäre ein idealer Führer durch diese zwielichtigen Welten, da er sich in The Mandalorian vom Schurken zum Antihelden entwickelt hat. Wir erinnern uns daran, dass Fett als der gefürchtetste Kopfgeldjäger der Galaxis bekannt war. Die Tatsache, dass er Mando dabei hilft, Grogu zu retten, offenbart einen Ehrenkodex, von dem wir nie wussten, dass er diesem folgt.

Rückblenden könnten auch ein wichtiges Element von The Book of Boba Fett sein. Die wahrscheinlich größte Frage, die Star Wars Fans auf den Lippen liegt, ist wie Fett 1000 Jahre Schmerz und Leid im Bauch des Sarlacc entkommen konnte. Während zumindest eine Version der Geschichte in der alten "Legends"-Version des Expanded Universe erzählt wurde, wäre es grausam, wenn die Details von Fetts Überleben nicht im Kanon verankert werden würden. Es würde auch fünf Jahre von Fetts Leben unberücksichtigt lassen.

The Book of Boba Fett könnte sogar noch weiter in der Zeit zurückgehen, um Fetts Ursprünge zu erforschen. Obwohl The Clone Wars seine zaghaften ersten Schritte in der Welt der Kopfgeldjäger nach dem Tod seines Vaters (Jango Fett) enthüllte, wissen wir nicht wirklich, wie er zu einem so wichtigen Akteur im Verbrecherimperium von Jabba dem Hutten wurde. Und obwohl die Marvel Comics enthüllt haben, dass Fett Darth Vader bei der Suche nach Luke Skywalker nach Eine neue Hoffnung geholfen hat und dass er und Skywalker sich duelliert haben, gibt es immer noch viele Lücken in seiner Zeitlinie.

Das Star Wars der Disney-Ära hat auch viele Ideen aus den oben genannten Geschichten übernomme. Wir wären also nicht überrascht, wenn wir Boba Fett als Trauzeugen bei Dengars Hochzeit sehen. Ja, das ist wirklich in einer Geschichte passiert.

Wird sich The Book of Boba Fett mit The Mandalorian überschneiden?

Es ist noch nicht offiziell bestätigt, aber wir gehen davon aus. Zum einen haben Boba Fett, Fennec Shand und der Mandalorianer selbst schon früher zusammengearbeitet und agieren in ähnlich moralisch zweifelhaften Regionen der Star Wars Galaxie, es wäre also nicht abwegig, dass sich ihre Wege wieder kreuzen.

Auf dem Disney Investorentag bestätigte Lucasfilm-Chefin Kathleen Kennedy außerdem, dass The Mandalorian und die Spin-offs Ahsoka und Rangers of the New Republic miteinander verbunden sind und in einem Story-Höhepunkt gipfeln werden. The Book of Boba Fett wurde in dieser Ankündigung nicht erwähnt, aber es ist wahrscheinlich, dass das Fehlen daran lag, dass die Serie zu diesem Zeitpunkt noch nicht angekündigt war. 

Es wäre seltsam, wenn Boba Fett und Fennec Shand nicht in ein so großes Ereignis involviert wären, da sie im selben Teil der Star Wars Zeitlinie ihren Geschäften nachgehen. Wir stellen uns vor, dass sie für eine Weile ihre eigenen Abenteuer erleben, sich aber mit Din, Bo-Katan und anderen nicht-imperialen Charakteren wieder vereinen, wenn das Imperium irgendwann in einem Teil der Galaxis wieder Fuß fassen möchte. Wir wissen, dass all diese Serien zwischen Die Rückkehr der Jedi-Ritter und Das Erwachen der Macht angesiedelt sind, also wird die Erste Ordnung insgeheim auf dem Vormarsch sein.

Boba Fett

Boba Fett am Steuer seines Schiffes, Slave I. (Image credit: Disney/Lucasfilm)

The Book of Boba Fett: Besetzung

Es ist keine Überraschung, dass Temuera Morrison als Boba Fett zurück ist.

Morrisons erster Star Wars-Auftritt war in Angriff der Klone, wo er Boba Fetts Vater (Jango Fett) spielte. Jango war die Vorlage für die Klonkrieger, die in den Kriegen für die Alte Republik kämpften. Als Bezahlung für sein genetisches Material bat Jango lediglich darum, einen unveränderten Klon für sich behalten zu dürfen.

Seit der DVD-Veröffentlichung der Original-Trilogie im Jahr 2004 ist Morrison auch als Boba Fett in Das Imperium schlägt zurück zu hören. Star Wars Schöpfer George Lucas entschied sich, die ursprünglich von Jason Wingreen aufgenommenen Zeilen durch Morrison zu ersetzen, also gibt es auch hier eine gewisse Kontinuität.

Morrisons Co-Star in The Book of Boba Fett wird Agents of SHIELD/Mulan-Star Ming-Na Wen sein, die ihre Rolle als Kopfgeldjägerin Fennec Shand wieder aufnimmt. Weitere Charaktere wurden noch nicht gecastet.

Hinter der Kamera werden Jon Favreau und Dave Filoni, die kreativen Köpfe hinter The Mandalorian sein. Robert Rodriguez wird die Produktion übernehmen. Der Sin City/Alita: Battle Angel Regisseur wurde angeheuert, nachdem er Fetts großes Comeback in der Mandalorian Staffel 2 Episode "Die Tragödie" inszeniert hatte, während Kennedy auch als ausführender Produzent der Serie dabei sein wird.