Skip to main content

Einem aktuellen Bericht zufolge könnte das PS5-Remake von The Last of Us "in den Ferien" erscheinen

Joel und Ellie aus The Last of Us fahren in einem Auto
(Image credit: Sony / Naughty Dog)

Das gerüchteweise angekündigte PS5 (opens in new tab)-Remake von The Last of Us könnte laut einem aktuellen Bericht schon "in den Ferien" erscheinen.

Der Bericht wurde von Jeff Grubb von GamesBeat in der Folge vom 18. Mai des Kind of Funny Gamescasts veröffentlicht (opens in new tab). "Ich höre immer wieder, dass das Remake von The Last of Us noch in diesem Jahr erscheinen wird", sagte Grubb in der Folge. "Ich bin da auch ziemlich zuversichtlich [...] Ich denke, es ist wahrscheinlich eines der großen Weihnachtsspiele in diesem Jahr."

Auf die Vermutung, dass Naughty Dog das Spiel schnell veröffentlichen würde, antwortete Grubb, dass "The Last of Us Part 2 schon vor einer Weile herauskam" und fügte hinzu: "Naughty Dog ist eine ziemlich effiziente, gut geölte Maschine, und sie müssten nicht viel tun, denn darum geht es ja, dass sie dieses Spiel wirklich schnell aktualisieren können."

Es ist nicht das erste Mal, dass wir Berichte über ein mögliches Veröffentlichungsdatum in der zweiten Hälfte des Jahres 2022 für ein PS5-Remake von The Last of Us hören. Bereits im Januar dieses Jahres berichtete der Autor und Brancheninsider Tom Henderson, dass er aus mehreren Quellen erfahren habe, dass das Remake "fast fertig" sei. Diese Behauptung wurde von VGC (opens in new tab) bestätigt, das ähnliche Informationen aus eigenen Quellen erfahren haben will.

Schon vorher behauptete ein Bericht von Bloomberg aus dem Jahr 2021, dass ein PS5-Remake von The Last of Us in Arbeit sei. In diesem Bericht hieß es, dass Sonys Visual Arts Studio ursprünglich an dem Remake gearbeitet hatte, bevor Naughty Dog das Projekt übernahm. Das ist nun schon eine ganze Weile her, obwohl damals noch kein mögliches Veröffentlichungsdatum genannt wurde.

Analysis: Still waiting on something official

Es gibt viele glaubwürdige Berichte über ein PS5-Remake von The Last of Us, aber wir haben noch nichts Offizielles von PlayStation oder Naughty Dog gehört. Ein Remake macht aber durchaus Sinn. 

Der Co-Präsident von Naughty Dog, Neil Druckmann, sagte Anfang des Jahres, dass das Studio "mehrere Spieleprojekte" in Arbeit hat, die er "unbedingt vorstellen möchte". Es ist also möglich, dass ein PS5-Remake von The Last of Us eines davon ist. Das Spiel wurde ursprünglich 2013 für die PS3 veröffentlicht, bevor es im darauffolgenden Jahr für die PS4 remastered wurde. Wäre ein Sprung auf die PS5 wirklich so überraschend? Dieser Ansatz scheint bei Grand Theft Auto 5 jedenfalls zu funktionieren. 

Außerdem ist derzeit eine Last of Us-Fernsehserie für HBO in Planung, die voraussichtlich irgendwann im nächsten Jahr erscheinen wird. Es ist möglich, dass das Spiel und die Fernsehserie voneinander profitieren könnten, wie Grubb später in der Episode anspricht: 

"Solange das Spiel relativ frisch in den Regalen steht", erklärt er, "sollte es einen Aufschwung erleben, wenn es herauskommt. Und wenn dann die Serie herauskommt, gibt es einen weiteren Schub. Das ist ihre Erwartung."

Noch ist das PS5-Remake von The Last of Us nur Teil der Gerüchteküche, ohne dass es eine offizielle Bestätigung von Sony oder Naughty Dog gäbe. Dennoch erwarten wir mit dem nahenden Summer Game Fest im nächsten Monat einige spannende Ankündigungen aus der Spielebranche. Vielleicht ist The Last of Us ja dabei.

Zumindest wissen wir, dass Naughty Dog an einem eigenständigen Multiplayer-Teil für die Serie arbeitet. Naughty Dog verriet bereits 2019, dass es einen separaten Modus für The Last of Us 2 geben wird und erklärte, dass "die Vision des Teams über einen zusätzlichen Modus hinausging". Im September 2021 gab das Studio ein Update und bestätigte, dass sich das Projekt noch in der Entwicklung befindet und dass es "in vollem Gange ist, Positionen im MP-Bereich zu besetzen". Bisher gibt es noch kein Veröffentlichungsdatum.

William Schubert ist Freier Content Creator bei TechRadar Deutschland und für die Bereiche YouTube, Gaming, Filme und Serien und VR zuständig.


Wenn du ein Produkt auf unserem YouTube-Kanal vorstellen willst, dann melde dich gerne bei mir (wschubert[at]purpleclouds.de).

With contributions from