Skip to main content

Ein weiterer PS5-Exklusivtitel könnte auf die PS4 kommen

Demon's Souls boss fight
(Image credit: Sony Interactive Entertainment)

Ein Datenbankeintrag für das Demon's Souls Remake wurde für die PS4 entdeckt - was darauf hindeutet, dass der PS5-Exklusivtitel vielleicht doch nicht so exklusiv ist.  

Laut Berichten von Playstation Game Size war der Eintrag vor dem Launch der PS5 im vergangenen November nicht zu finden, was darauf hindeutet, dass das Spiel neu in der Datenbank des Last-Gen-Systems ist.

Das bedeutet nicht zwangsläufig, dass das Demon's Souls-Remake definitiv für die PS4 erscheinen wird - der Eintrag könnte lediglich eine Testversion für die Entwickler darstellen - aber es wirft die Frage auf, warum Bluepoint Games sich mit der veralteten Hardware beschäftigen sollte.

See more

Derzeit ist Demon's Souls, das selbst ein Remake des PS3-Exklusivtitels von 2009 ist, exklusiv für die PS5 und war nie auf der PS4 spielbar. Das Spiel, in dem du dich durch monsterverseuchte Höllenlandschaften hackst und schlägst, wird oft als Inspiration für die Dark Souls-Serie angesehen. 

Es wäre keine allzu große Überraschung, wenn Blueprint das Spiel auf die PS4 portieren würde. Mit Ausnahme von Spielen wie Devil May Cry 5: Special Edition und Astro's Playroom haben alle Launch-Titel der PS5 - von Assassin's Creed Valhalla bis NBA 2K21 - PS4-kompatible Pendants.

PS5-Besitzer kommen erst seit Kurzem in den Genuss von echten Next-Gen-Exklusivtiteln, dank der Ankunft von Spielen wie Destruction AllStars, Returnal und Ratchet and Clank: Rift Apart im Jahr 2021.

Unser Video-Review zu Returnal

Analyse: Eine seltsame Entscheidung

Es lohnt sich zu wiederholen, dass ein PS4-kompatibles Demon's Souls eher spekulativ als wahrscheinlich ist - wie bereits erwähnt, gibt es keine Hinweise auf Bluepoints Absichten hinter dem jüngsten Datenbankeintrag.

Sollten wir das Spiel jedoch in naher Zukunft auf den Last-Gen-Konsolen sehen, würde es sicherlich im Widerspruch zu allem stehen, was die PS5-Version so großartig macht - vor allem aus optischer Sicht.

Demon's Souls review

(Image credit: Sony Interactive Entertainment)

Das Spiel nutzt auch die Leistung des DualSense-Controllers mit großem Effekt, indem es das Gefühl von Stahl, der auf eine Rüstung prallt, oder das Flackern von Feuer am Ende deiner Waffe erzeugt, was letztendlich dazu beiträgt, dich tiefer in die Spielwelt zu ziehen.

All das bedeutet, dass alles, was das PS5-Remake so großartig macht, unmöglich auf die PS4 übertragen werden könnte, und so würden die Spieler mit, nun ja, demselben Spiel von 2009 zurückbleiben.

Es bleibt abzuwarten, ob Blueprint sich tatsächlich dazu entschließt, seinen Fantasy-Duellanten eine Generation zurück zu versetzen, aber wir machen uns keine großen Hoffnungen auf ein besonders beeindruckendes Last-Gen-Erlebnis.

Via WCCFTech