Skip to main content

Dieses neue superstarke Gaming-Smartphone hat Top-Spezifikationen, einen hohen Preis und den miesesten Namen ever

Smartphone for Snapdragon Insiders
(Image credit: Qualcomm)

Nach monatelangen Gerüchten über eine Zusammenarbeit des Chipsatzherstellers Qualcomm mit Asus, um ein superstarkes Gaming-Smartphone zu entwickeln, wurde das Ding nun endlich angekündigt: das Smartphone for Snapdragon Insiders. Jep, das ist der Name - ziemlich treffend, oder?

Es ist ein Showcase für alles, was Qualcomm ausmacht. Es hat den leistungsstarken Snapdragon 888 Prozessor, einen Fingerabdrucksensor, Snapdragon Sound für verlustfreies Bluetooth-Audio, eine eigene Schnelllade-Akkutechnologie und mehr. Das Smartphone wurde in Zusammenarbeit mit Asus entwickelt und nutzt viele der Hardware-Kenntnisse des Unternehmens.

Trotz der Bezeichnung "Smartphone for Snapdragon Insiders" - also für Mitglieder von Qualcomms Tech-Fangemeinde - kann jeder das neue Smartphone kaufen, wenn ihm das Aussehen gefällt - und er es sich leisten kann. Es wird ab August auf der Asus-Webseite in einigen Regionen wie den USA, Großbritannien und auch Deutschland zum Verkauf angeboten und soll 1.499 $ (umgerechnet etwa 1.499 €) kosten.

Warum der lächerlich hohe Preis? Nun, wenn du das Smartphone kaufst, bekommst du es nicht alleine - es wird zusammen mit einem Paar Kopfhörer (als Showcase für den Snapdragon Sound), einem Schnellladeblock (damit du in den Genuss der Qualcomm Quick Charge-Leistung kommst) und einer Hülle geliefert. Mit all dem im Hinterkopf, ist es aber immer noch weit entfernt von einem konkurrenzfähigen Preis.

Smartphone for Snapdragon Insiders: Spezifikationen

Kennst du schon...

...unseren Youtube-Kanal?
...unsere Facebook-Page?

Das Smartphone for Snapdragon Insiders - wir können es immer noch nicht fassen, dass es so heißt - hat ein 6,78-Zoll-Display mit einer Auflösung von 2448 x 1080 Pixeln und einer Bildwiederholrate von 144 Hz. 

Für die Fotografie gibt es eine 64-MP-Hauptkamera, eine 12-MP-Ultraweitwinkelkamera und eine 8-MP-Telekamera, wobei letztere einen 3-fachen optischen Zoom unterstützt. Auf der Vorderseite befindet sich ein 24-MP-Sensor für Selfies. Qualcomm hat viel Werbung für seinen AI Zoom Videomodus gemacht, der maschinelles Lernen nutzt, um einen bestimmten Teil einer Szene auf die richtige Zoomdistanz heranzuzoomen, ohne dass du das selbst steuern musst.

Das Gerät verfügt über einen 4.000 mAh Akku, der für ein Gaming-Phone vielleicht etwas klein ausfällt. Wir kennen die Ladegeschwindigkeit noch nicht, aber obwohl das Smartphone mit einem 65W-Ladegerät geliefert wird, gibt es Hinweise darauf, dass die tatsächliche Aufladung nicht so schnell ist. Qualcomm gab an, dass der Akku 30 Minuten braucht, um auf 70% zu kommen, oder 52 Minuten, um voll zu sein, was darauf hindeutet, dass die Leistung eher bei 25W liegt.

Nun zu den wichtigen Dingen (für Gaming) - das Modell hat einen Snapdragon 888 Chipsatz. Das war bisher der Top-End-Android-Prozessor für das Jahr 2021, obwohl der kürzlich eingeführte Snapdragon 888 Plus etwas besser ist. Es sind 16 GB RAM und 512 GB Speicher an Bord.

Das Smartphone wird mit Stock Android 11 laufen. Interessant am Design ist, dass das Gerät einen Fingerabdruckscanner auf der Rückseite hat, was es wohl zum teuersten Telefon mit einem solchen macht, und ein kleines Snapdragon-Logo auf der Rückseite hat, das leuchtet - alle Gaming-Smartphones brauchen schließlich farbige LEDs.

Die Spezifikationen des Handys unterscheiden sich also nicht allzu sehr von deinem durchschnittlichen Gaming-Smartphone, und selbst viele Mittelklasse-Geräte haben vergleichbare Features und Interna. Wir müssen abwarten, wie es sich in der Praxis schlägt, um zu beurteilen, ob es den stolzen Preis wert ist oder nicht - wir sind allerdings ziemlich skeptisch.