Dieses geheime neue Kindle Paperwhite-Modell könnte der beste eReader auf dem Markt werden

The Amazon Kindle Paperwhite 2021
(Bildnachweis: TechRadar)

Amazon hat vor kurzem den neuen Kindle (2022) und eine Kinderversion des Geräts auf den Markt gebracht, aber das waren offenbar nicht die einzigen neuen eReader, die das Unternehmen in petto hatte. Sie wurden alle getäuscht, denn ein weiterer Kindle wurde hergestellt.

Wie aufmerksame Fans entdeckt haben, hat der Amazon Kindle Paperwhite aus dem Jahr 2021 eine neue Kaufoption auf Amazons Website erhalten - du kannst ihn jetzt mit 16 GB Speicherplatz kaufen, statt wie bisher nur mit 8 GB. 

Amazon hat nicht viel Aufhebens um dieses neue Kindle-Modell gemacht - tatsächlich machte die Nachricht erst ein paar Tage nach der Markteinführung die Runde.

Neben den 8 GB gibt es das aktuelle Modell auch mit 32 GB Speicherplatz, wenn du den Kindle Paperwhite Signature Edition kaufst, aber dieser eReader kostet ein bisschen mehr als der "Standard"-Kindle mit 8 GB.

Der neue Kindle Paperwhite mit 16 GB kostet 169,99€ und ist damit nur geringfügig teurer als das 8-GB-Modell mit 149,99€ und etwas günstiger als die Signature Edition mit 32 GB für 189,99€.

Abgesehen vom Speicherplatz ist dies genau der Paperwhite, der letztes Jahr auf den Markt kam - du bekommst einen großen Bildschirm, USB-C-Ladung und eine Akkulaufzeit von 10 Wochen.


Analyse: Der goldrichtige Kindle

Eine der größten Entscheidungen, die du beim Kauf eines neuen Geräts treffen musst, ist der Speicherplatz - wie viel brauchst du?

Wenn du zu wenig hast, musst du deine Dateien und Apps häufig löschen, wenn du etwas Neues haben willst. Zu viel, und du zahlst mehr Geld für Bytes, die du nie benutzt.

Vor diesem Dilemma standen potenzielle Paperwhite-Käufer bisher - 8 GB sind vielleicht nicht genug, wenn du deine Comics, Zeitschriften oder Hörbücher magst, aber 32 GB (und der daraus resultierende Preisanstieg) wären für die meisten Leute zu viel.

Die neue 16-GB-Version ist jedoch genau das Richtige für die meisten, denn sie bietet die richtige Menge an Speicherplatz zu einem fairen Preis und wir können uns vorstellen, dass sie in Zukunft die beliebteste Option für Paperwhite-Käufer sein wird.

Das gilt vor allem für diejenigen, die einen Premium-eReader suchen, denn der Kindle Oasis, der zuletzt 2019 aktualisiert wurde, ist ebenfalls nur mit 8 oder 32 GB erhältlich - und das zu einem hohen Preis.

Mit 16 GB könnte er sogar einer der besten eReader auf dem Markt sein, der genug Speicherplatz für die meisten Leute bietet, ohne den Preis in die Höhe zu treiben. Wir empfehlen ihn allen Kindle-Nutzern, die nicht zu viel Geld ausgeben wollen.

Ich bin Michael und ich beschäftige mich vor allem mit den Themen Gaming, Nintendo und Audio. Noch bevor es mich zu TechRadar Deutschland verschlagen hat, absolvierte ich an der Akademie für Neue Medien eine Kompaktausbildung zum Crossmedia-Journalist. Dort lernte ich nicht nur das journalistische Handwerk, sondern auch wie man moderiert und gute Kurzfilme produziert. Nun bin ich bei TechRadar Deutschland als Volontär gelandet und tierisch froh, leidenschaftlich über Videospiele, Gaming und Tech zu schreiben.

Erreichbar bin ich unter mwinkel[at]purpleclouds.de.

Mit Unterstützung von