Skip to main content

Neuer Amazon Kindle (2022): Preis, Screen, Funktionen und alles, was neu ist im Überblick

Amazon Kindle (2022)
(Bildnachweis: Amazon)

Der neue Amazon Kindle für 2022 hat einige Verbesserungen gegenüber seinem Vorgänger aus dem Jahr 2019, was ihn zu einer verlockenden Alternative für alle macht, die auf der Suche nach einem neuen Ereader sind.

Der neueste Zuwachs in der Reihe der Amazon-Ereader ist ein Update des günstigsten Geräts des Unternehmens. Er richtet sich an alle, die einen günstigen Kindle ohne den ganzen Schnickschnack der Paperwhite- oder Oasis-Alternativen suchen. 

Du kannst den neuen Amazon Kindle (2022) noch nicht kaufen, aber in einigen Regionen ist er bereits vorbestellbar. In diesem Artikel erfährst du alles Wichtige über das Gerät, bis wir es für einen ausführlichen Bericht getestet haben.

Amazon Kindle (2022): Erscheinungsdatum und Preis

Der Preis des Kindle 2022 startet bei 99,99 €. Das ist zwar etwas teurer als das Vorgängermodell, das bei 79,99 € anfing, aber wenn du bedenkst, dass du dieses Mal mehr Speicherplatz bekommst, ist diese leichte Preiserhöhung nicht so schlimm.

Die Vorbestellung des Kindle ist ab sofort möglich, die Geräte werden ab dem 12. Oktober ausgeliefert.

Amazon Kindle (2022)

(Image credit: Amazon)

Zum Vergleich: Das letzte Kindle-Modell kostete 79,99 €, also ist das neue Modell in den USA einen Hauch teurer und könnte es auch in anderen Regionen sein.

Amazon Kindle (2022): Design und Display

Was das Design angeht, ähnelt der neue Amazon Kindle der letzten Version von vor drei Jahren sehr.

Das heißt, es ist ein Stück Kunststoff mit einem Bildschirm auf der Vorderseite und einem Anschluss und einer einzelnen Taste am unteren Rand. Amazon hat den Anschluss von Micro-USB auf USB-C umgestellt, was ein schnelleres Aufladen ermöglicht und ein weiterer Schritt zum Ende des Kabelsalats ist.

Die Farboptionen für diese Version sind Blau, das das bisherige Weiß ersetzt, und Schwarz.

Dank des Kunststoffrahmens ist das Einsteigermodell des Kindle leichter als das Premiummodell Oasis. Der Kunststoff ist auch ziemlich robust, obwohl er sich in der Hand nicht so hochwertig anfühlt.

Wie bei der Vorgängerversion ist der Bildschirm 6 Zoll in der Diagonale groß - das dürfte für die meisten Menschen ausreichen. Ein nettes Upgrade ist die Auflösung von 300 ppi (Pixel pro Zoll) gegenüber 167 in der letzten Version. Diese zusätzliche Schärfe dürfte für Bilder und Illustrationen nützlich sein.

Amazon Kindle (2022): Funktionen

Amazon Kindle (2022)

(Image credit: Amazon)

Wie alle Amazon Kindle-Ereader wird auch das Einsteigermodell des Jahres 2022 mit der firmeneigenen Software ausgeliefert, die dir einen einfachen Zugriff auf deine Bibliothek und den Kindle Store ermöglicht - denn das sind schließlich die wichtigsten Funktionen, die du auf dem Gerät nutzen wirst.

Obwohl die Software an die Dienste von Amazon gebunden ist, kann sie überraschend flexibel sein. Du kannst zum Beispiel PDFs an deinen Kindle schicken, um sie zu lesen.

Mit den Abonnementdiensten von Amazon kannst du zusätzliche Funktionen nutzen. Mit Prime Reading, das allen Prime-Abonnenten zur Verfügung steht, hast du kostenlosen Zugang zu einer ausgewählten Bibliothek mit Klassikern und neueren Werken und kannst 10 Bücher gleichzeitig herunterladen. Mit Kindle Unlimited kannst du zusätzlich auf eine riesige Bibliothek zugreifen, allerdings kostet das extra.

ComiXology und Audible bieten dir zusätzliche Möglichkeiten, deinen Ereader zu nutzen - ersterer für Comics und letzterer für Hörbücher. 

Die meisten dieser Dienste können kostenlos getestet werden, damit du herausfinden kannst, ob sie das Richtige für dich sind, bevor du dich finanziell verpflichtest.

Amazon Kindle (2022): Performance und Specs

Amazon Kindle (2022)

(Image credit: Amazon)

Amazon sagt, dass der neue Kindle eine Akkulaufzeit von sechs Wochen haben wird. Es ist zwar nicht klar, wie viel du in diesen sechs Wochen lesen kannst - ob täglich oder eine Kurzgeschichte pro Woche -, aber das Unternehmen stellt es als eine Verbesserung gegenüber dem Akku der Vorgängerversion dar.

Wir haben herausgefunden, dass eine Stunde Lesen pro Tag beim Vorgängermodell für zwei Wochen ausreicht, also hoffen wir, dass wir dieses Mal mehr schaffen. Wir müssen das Gerät aber erst testen, um das sicher herauszufinden.

Wie wir bereits erwähnt haben, bedeutet der USB-C-Anschluss, dass das Aufladen schneller gehen wird. Ein Vorteil ist, dass du wahrscheinlich schon ein Ladegerät hast, das mit dem Gerät funktioniert - USB-C ist der moderne Ladestandard und die meisten Smartphones, Tablets, Kopfhörer und andere Geräte nutzen ihn.

Ein weiteres Upgrade ist, dass der Speicherplatz für den Standard-Kindle erhöht wurde. Während er vorher 8 GB groß war, hat das Modell 2022 16 GB und bietet dir damit mehr Platz für deine Bücher.

Franziska Schaub
Chefredakteurin

Franziska Schaub ist Chefredakteurin bei TechRadar Deutschland und unter anderem verantwortlich für die Bereiche Smartphones, Tablets und Fitness.


Du möchtest, dass dein Produkt bei uns vorgestellt wird oder hast Neuigkeiten, die wir unbedingt in die Welt hinausstreuen sollen? Dann melde dich am besten unter fschaub[at]purpleclouds.de :)

Mit Unterstützung von