Skip to main content

Diese Titel haben auf der E3 2021 gefehlt

Fable
(Image credit: Lionhead Games)

...Und das war's mit der E3 2021! Es war ein seltsames Jahr für die alljährliche Spielemesse, da sie von der Covid-19-Pandemie hart getroffen wurde. Wieder gab es keine physische Show, sondern eine Reihe von Streams, die von den Publishern betrieben wurden.

Das Fehlen einer physischen Veranstaltung bedeutete, dass einige große Spieler, nicht zuletzt EA und Sony PlayStation, sich entschieden haben, die E3 zugunsten ihrer eigenen Veranstaltungen auszulassen, während jeder Publisher, der anwesend war, deutlich weniger große Titel zu zeigen hatte. Das ist ein verständlicher Nebeneffekt einer Zeit, in der reguläre, gemeinschaftliche Arbeitsabläufe durch Krankheit, Reiseverbote und neu eingeführte Standards für die Arbeit von zu Hause aus gestört wurden.

Trotzdem gab es einige große Spiele zu sehen - Starfield tauchte zum Beispiel aus dem schwarzen Loch auf, in dem es schlummerte, ebenso wie The Legend of Zelda: Breath of the Wild 2. Aber einige Spiele, von denen wir dachten, dass sie ein absoluter Knaller werden, sind gar nicht erst aufgetaucht.

Hier sind die Spiele, die wir auf der E3 2021 am meisten vermisst haben - Spiele, die auf der Konferenz nicht erschienen sind und über die wir unbedingt mehr erfahren wollten.

Fable

(Image credit: Playground Games)

Fable Fortsetzung

Wenn man bedenkt, dass wir gerade erst herausgefunden haben, dass ein neues Fable-Spiel im Jahr 2022 erscheinen wird, ist es nicht allzu überraschend, dass das geliebte Adventure-RPG nicht bereit war, auf der E3 gezeigt zu werden. Das Spiel wird außerdem von Forza Horizon 5-Entwickler Playground Games entwickelt, daher ist unklar, wie viele Ressourcen in den nächsten Teil der Fable-Serie geflossen sind. Hoffentlich werden wir auf der E3-Konferenz nächstes Jahr mehr erfahren. 

Metroid Prime 4

Metroid Prime 4 wurde bereits vor sechs Jahren angekündigt und es scheint, als ob Nintendo noch immer nicht bereit ist, das Spiel zu zeigen. Während Nintendos Direct bestätigte das Unternehmen, dass es "hart an Metroid Prime 4 arbeitet". In der Zwischenzeit können sich Fans von Samus Aran auf das Spiel Metroid: Dread freuen, das am 8. Oktober erscheint.

Hellblade 2: Senua's Sacrifice

Erinnerst du dich an den verstörenden Hellblade 2 Enthüllungstrailer? Nun, das war das letzte, was wir von Ninja Theorys Nachfolger zu ihrem Hit von 2017 gesehen haben. Das Spiel wurde erstmals bei den The Game Awards 2019 enthüllt, zusammen mit der Enthüllung der Xbox Series X, aber seitdem sind die Informationen dünn gesät. Ninja Theory hat nach und nach Entwicklungs-Updates zum Spiel geteilt, wie z.B. wie es die neue Cloud-Technologie nutzt. Auf weitere Informationen müssen wir jedoch noch warten.

Perfect Dark

11 Jahre sind seit dem letzten Perfect Dark Spiel vergangen und es sieht so aus, als ob wir noch ein wenig länger warten müssen, bis wir herausfinden, wann wir das nächste Abenteuer von Joanna Dark in die Hände bekommen. Perfect Dark wurde während der The Game Awards 2020 angeteasert und wird von The Initiative entwickelt - hoffentlich bekommen wir ein Update während der E3 im nächsten Jahr. 

Everwild

Rares brandneue IP wurde seit ihrer ersten Enthüllung auf Microsofts X019-Event nicht mehr gesehen, und das Veröffentlichungsdatum scheint noch ein paar Jahre entfernt zu sein. Mit der Nachricht, dass das Spiel vor kurzem einen neuen Creative Director bekommen hat, wirst du in nächster Zeit wohl nicht viel über Everwild hören. Rare hat allerdings verraten, dass Sea of Thieves ein beeindruckendes neues Fluch der Karibik-Crossover bekommt, es gab also nicht nur schlechte Nachrichten für Fans des Studios.

Hogwarts Legacy

(Image credit: Warner Bros.)

Hogwarts Legacy

Publisher Warner Bros. hat schon früh auf der E3 verkündet, dass das einzige Spiel, das gezeigt wird, der Zombie-Shooter Back 4 Blood ist. Das ist schade, denn Hogwarts Legacy, das kommende Harry Potter-Rollenspiel, scheint sich nach dem ersten Material, das wir gesehen haben, ganz gut zu entwickeln. Dennoch haben wir keine Ahnung, welchen Einfluss Covid-19 auf das Entwicklerteam von Avalanche Software hatte und mit einem groben Zeitfenster für die Veröffentlichung im Jahr 2022 bleibt noch viel Zeit, um zu sehen, was daraus wird.

Avowed

Obsidians Skyrim-ähnliches First-Person-Rollenspiel war nicht Teil von Microsofts Xbox- und Bethesda-Showcase, aber Xbox-Chef Phil Spencer bestätigte, dass sich das Spiel noch in Entwicklung befindet. Das Studio kündigte zwar an, dass es an The Outer Worlds 2 arbeitet und weitere Updates für Grounded veröffentlicht, aber wir können nicht sagen, dass wir nicht ein wenig enttäuscht waren, dass Avowed nicht auf der E3 zu sehen war. 

BioShock 4

BioShock 4 (oder wie auch immer es heißen wird) befindet sich offiziell bei 2K Games' neuem Studio Cloud Chamber in Entwicklung. Da es zwei Jahre her ist, dass das neue BioShock angekündigt wurde, haben wir gehofft, dass wir während der E3 2021 endlich einen ersten Blick auf den nächsten Teil der retrofuturistischen Serie werfen können. Nächstes Jahr dann!

Skull and Bones

Es ist ein wenig besorgniserregend, dass Skull and Bones nicht bei Ubisofts E3-Showcase auftauchte. Nach einer turbulenten Entwicklung über mehrere Jahre hinweg hatten wir einige Neuigkeiten zu dem Spiel erwartet, von dem es heißt, dass es in den Jahren seit seiner Enthüllung 2017 einen kleinen Produktionsreboot und einen Richtungswechsel erfahren hat. Aber es wurde nicht gezeigt - besorgniserregend, wenn man bedenkt, dass der Release im März 2022 geplant ist. Vielleicht schließt sich der Kreis - es begann als Assassin's Creed: Black Flag Spin-Off, vielleicht wird es wieder enger mit der Serie verbunden sein?

God of War

(Image credit: Sony)

God of War: Ragnarok

Sony hat kürzlich enthüllt, dass God of War: Ragnarok (oder God of War 2) irgendwann im Jahr 2022 erscheinen soll. Das Spiel wird auch für die PS4 erhältlich sein, was für viele eine Überraschung war. Da Sony auf der diesjährigen Electronics Entertainment Expo nicht anwesend war, machte es Sinn, dass keine Neuigkeiten zu God of War: Ragnarok bekannt gegeben wurden.

Gran Turismo 7

Da Sony die E3 das zweite Jahr in Folge auslässt, werden Spiele wie Gran Turismo nie gezeigt werden. Wir können in Zukunft ein State of Play-Event erwarten, das sich ausschließlich auf Polyphony Digitals kommende Rennsimulation konzentriert, die für PS5 und PS4 erscheinen wird. 

FIFA 22

Da EA außerhalb der E3 ein eigenes Event namens EA Play Live veranstaltet, war es nicht allzu überraschend, dass FIFA 22 nicht zu sehen war. Es ist jedoch fast garantiert, dass wir am 22. Juli einen genaueren Blick auf EAs jährliche Fußballsimulation werfen können.

Lego Star Wars: Die Skywalker Saga

Nach mehreren verpassten Veröffentlichungsterminen hatten wir die Hoffnung, dass das nächste Lego Star Wars-Abenteuer auf der E3 erscheinen würde. Hat es aber nicht. Die nächste große Chance bietet sich auf der ersten Lego Con, die am Samstag, den 26. Juni stattfindet.

Suicide Squad: Kill the Justice League

Wir wissen noch nicht sehr viel über Suicide Squad: Kill the Justice League und das hat sich auch auf der E3 2021 nicht geändert. Wir hatten gehofft, dass Warner Bros. uns ein Update zu Rocksteadys nächstem Ableger geben würde, der 2022 erscheinen soll, aber stattdessen nutzte der Publisher seinen Showcase, um sich auf Back 4 Blood zu konzentrieren. Wir werden wohl bis zum diesjährigen DC FanDome im Oktober warten müssen, um mehr zu erfahren.

Gotham Knights

(Image credit: Warner Bros)

Gotham Knights

Wie schon bei Suicide Squad haben wir erwartet, dass Warner Bros. auf der E3 2021 weitere Details zu Gotham Knights bekannt geben würde, aber das neue Batman-Spiel wurde nicht gezeigt. Anders als bei Suicide Squad kennen wir zwar einige Details zu Gotham Knights, aber ein Release-Datum ist noch nicht bekannt. Das letzte Update, das wir zu Gotham Knights erhielten, enthüllte, dass das Open-World-Action-RPG von einem Release im Jahr 2021 auf 2022 verschoben wurde. Es ist wahrscheinlich, dass wir auf dem DC FanDome im Oktober ein solides Update zu Gotham Knights bekommen werden.

The Elder Scrolls 6

Wir haben zwar endlich ein Veröffentlichungsdatum für Starfield bekommen, aber Bethesdas anderer heiß erwarteter Titel wurde nur kurz am Ende von Microsofts Xbox und Bethesda Showcase erwähnt. Es ist unklar, wann wir mehr über das Spiel hören werden, aber es scheint eine todsichere Wette zu sein, dass das Spiel ein Xbox-Exklusivtitel sein wird. 

Indiana Jones

Nachdem wir erst im Januar 2021 einen Teaser-Trailer für Indys Rückkehr ins Spiel gesehen haben, der darauf hindeutet, dass die Entwicklung noch sehr weit fortgeschritten ist, wäre es ein bisschen weit hergeholt gewesen, Indiana Jones auf der E3 2021 zu sehen. Da der neue, fünfte Indiana Jones-Film für Juli 2022 geplant ist, sollte man sich nicht wundern, wenn dieser Film mit diesem verknüpft wird und Ende 2021 oder Anfang 2022 vollständig enthüllt wird.

Beyond Good and Evil 2

Beyond Good and Evil 2 scheint nur noch Vaporware zu sein. Als es 2017 erstmals enthüllt wurde, schien es wahnsinnig ehrgeizig zu sein und versprach lebendige Städte, die es in einer bunten Sci-Fi-Galaxie zu erkunden galt - und all den Raum und die Schiffe dazwischen, die du brauchen würdest, um sie zu erreichen. In einer Welt nach No Man's Sky fühlt es sich jetzt ein wenig realistischer an, aber nachdem vier Jahre lang Funkstille herrschte und der ursprüngliche Regisseur Michael Ancel das Projekt verlassen hat, glauben wir, dass es leider tot ist.

The Sims 4

(Image credit: EA)

Die Sims 5

Okay, das hier war vielleicht ein bisschen weit hergeholt, wenn man bedenkt, dass EA gerade ein neues Die Sims 4 Erweiterungspack angekündigt hat - und dass Entwickler Maxis erst Anfang 2020 in der Vorproduktionsphase war. Aber wir haben naiv gehofft, dass EA uns ein Update zur nächsten Generation von Die Sims geben würde, von der bestätigt ist, dass sie in Arbeit ist. Es ist wahrscheinlich, dass es noch ein paar Jahre dauern wird, bis wir solide Details zu Die Sims 5 bekommen, aber das hält uns nicht davon ab, aufgeregt zu sein oder zu hoffen, dass es auf dem EA Play Showcase am 22. Juli auftaucht.

Final Fantasy 16

Es gab eine Menge Final Fantasy während Square Enix' E3 2021 Showcase, vom klassischen 2D-Remaster bis hin zum "Normcore"-Spin-off Stranger of Paradise Final Fantasy Origin. Wir hätten gerne mehr vom Haupttitel Final Fantasy 16 gesehen, der eine Rückkehr zum High-Fantasy-Stil früherer Final Fantasy-Spiele bieten soll. Da das Spiel jedoch exklusiv für PlayStation 5 erscheinen wird, könnte es sein, dass Sony dieses Spiel für seine eigene State of Play-Präsentation nach der E3 zurückhält.

Bayonetta 3

Das stylische Beat 'em up Bayonetta von Platinum Games wurde auf der E3 nicht gezeigt, was bedeutet, dass es über drei Jahre her ist, seit wir das letzte Mal ein Update bekommen haben. Nintendo hat keine neuen Screenshots, Trailer oder gar einen allgemeinen Status-Check zum Spiel veröffentlicht, also wer weiß, wann wir es wieder sehen werden. 

Hollow Knight: Silksong

Der Nachfolger des Indie-Lieblings Hollow Knight, Team Cherrys heiß erwartete Fortsetzung, wurde während Nintendos E3-Präsentation nicht gezeigt, was eine kleine Überraschung war. Das Spiel hat immer noch kein Veröffentlichungsdatum, aber wenn es so ist wie das Original, werden wir gerne warten, bis es fertig ist. 

Dead Island 2

Dead Island 2 könnte man zu diesem Zeitpunkt am besten als Vaporware bezeichnen. Vaporware ist ein Begriff, der für Spiele verwendet wird, die zwar angekündigt wurden, aber noch nicht erhältlich sind, entweder weil es sich noch um ein Konzept handelt, oder weil es noch nicht entwickelt wurde. Seltsamerweise wurde Dead Island 2 bereits auf der E3 2014 enthüllt, aber seither ist es nicht mehr erschienen. Bei diesem Tempo ist deine Vermutung so gut wie unsere, ob Dead Island 2 jemals das Licht der Welt erblicken wird. 

Deathloop

(Image credit: Arkane)

Deathloop

Ein kurioses Spiel, das als zeitlich begrenzter Exklusivtitel für die PlayStation 5 geplant ist, obwohl es von einem Studio stammt, das jetzt Microsoft gehört (Bethesdas Arkane). Da Sony die E3 ausgelassen hat, gab es keine Gelegenheit, das zeitlich begrenzte Killerspiel zu zeigen (abgesehen von dem unwahrscheinlichen Fall, dass Bethesda ein PS5-Spiel während des Xbox-Events vorstellt). Nichtsdestotrotz erscheint das Spiel am 14. September in den Läden, es wird also nicht mehr allzu lange dauern, bis wir es selbst in die Finger kriegen.

Ghostwire: Tokyo

Eine weitere Kuriosität ist Ghostwire: Tokyo, entwickelt von Tango Gameworks. Das Studio ist ebenfalls Teil von Bethesda, aber Ghostwire: Tokyo kommt als zeitlich begrenztes Exklusivspiel für die PS5. Das Spiel soll irgendwann im Oktober 2021 erscheinen und zeigt, wie Tokio von tödlichen, übernatürlichen Kräften überrannt wird.

As Dusk Falls

Das interaktive Drama As Dusk Falls wurde im Juli 2020 enthüllt, war aber nicht auf der diesjährigen E3 vertreten. In As Dusk Falls erkundest du das verstrickte Leben zweier Familien und besticht durch einen beeindruckenden Artstyle. Das Spiel kommt für Xbox Series X/S, Xbox One und PC und wird am ersten Tag im Xbox Game Pass verfügbar sein. 

CrossfireX

Das legendäre PC-Franchise CrossfireX kommt auf die Xbox, aber wir haben es auf der diesjährigen E3 nicht gesehen. Die Einzelspieler-Kampagne wird von Remedy Entertainment entwickelt, dem Team hinter Alan Wake und Control. Du übernimmst die Kontrolle über die beiden Söldnerfraktionen Global Risk und Black List in einer Reihe von actiongeladenen Geschichten, die von beiden Seiten des Konflikts erzählt werden. 

Cuphead

(Image credit: Studio MDHR)

Cuphead: The Delicious Last Course

Der kommende DLC von Studio MDHR, Cuphead: The Delicious Last Course, hat immer noch kein festes Veröffentlichungsdatum und wurde leider auch nicht auf der E3 gezeigt. Und das ist schade, denn wir können es kaum erwarten, mehr von dem klassischen, von Cartoons inspirierten Run & Gun Spiel zu spielen. Tja.

Scorn

Scorn, das unheimliche, fleischig aussehende Spiel, das von den Werken von H. R. Giger und Zdzisław Beksiński inspiriert ist, soll immer noch im Jahr 2021 für die Xbox Series X erscheinen, aber es fehlte bei Microsofts E3 Präsentation. Wir gehen davon aus, dass es zu gegebener Zeit ein Update geben wird, wären aber nicht allzu überrascht, wenn sich das Veröffentlichungsdatum des Spiels ins nächste Jahr verschiebt. 

WWE 2K22

Das WWE-Universum wurde auf der E3 im Stich gelassen, da 2K Games nicht mehr von seinem kommenden Wrestling-Spiel, WWE 2K22, gezeigt hat. Wir haben bisher nur einen kurzen Schnipsel aus dem Spiel gesehen, der während Wrestlemania 37 gezeigt wurde, aber hoffentlich werden bald mehr Informationen geteilt.

Pokémon Legenden Arceus

Wir waren überrascht, dass Pokémon Legends Arceus nicht während Nintendos Showcase gezeigt wurde, vor allem wenn man bedenkt, dass es im Januar nächsten Jahres erscheint. Obwohl wir bereits einiges über Arceus wissen, hatten wir gehofft, dass Nintendo uns zumindest einen neuen Trailer für das kommende Pokémon-Spiel zeigen oder einen Einblick in einige der neuen Features geben würde. Für diese Details werden wir wohl auf eine weitere Nintendo Direct warten müssen.

Pokemon Brilliant Diamond & Shining Pearl

(Image credit: The Pokemon Company)

Pokémon Brillant Diamant und Perlglanz

Ähnlich wie bei Pokémon Legends Arceus haben wir erwartet, dass Nintendo uns ein Update zu den Remakes von Pokémon Diamant und Perl gibt, die später in diesem Jahr erscheinen sollen. Leider wurden sie in Nintendos E3-Direct nicht erwähnt, was bedeutet, dass wir noch etwas länger auf handfeste Details warten müssen, wie Ninty diese Klassiker zu verbessern gedenkt.

Forspoken

Da Square Enix seinen eigenen Showcase während der E3 2021 veranstaltet, haben wir erwartet, dass Forspoken einen Auftritt haben würde. Leider war das Action-RPG nicht zu sehen, also wird es noch ein wenig dauern, bis wir Details zu diesem narrativen Abenteuer erfahren. Wir gehen davon aus, dass es bei einem zukünftigen Sony Games Showcase auftauchen könnte.

Neues Call of Duty 2021

War dies die erste E3, auf der das neueste Call of Duty-Spiel nicht im Rampenlicht stand? Wir erfuhren kurz etwas über Season 4 für Call of Duty: Black Ops Cold War und Call of Duty: Warzone, aber es wurden keine Details über Call of Duty 2021 geteilt, das Gerüchten zufolge Call of Duty: Vanguard heißen soll. Die Serie wird normalerweise im Oktober veröffentlicht, also erwarten wir, dass wir bald mehr über den nächsten Eintrag in Activisions Blockbuster-Franchise hören werden.

Forza Motorsport 

Es macht Sinn, dass Forza Motorsport nach der Enthüllung von Forza Horizon 5 nicht gezeigt wurde, aber wir wissen jetzt, dass das Spiel einen Veröffentlichungstermin im Jahr 2022 anpeilt. Entwickler Turn 10 Studios hat vor kurzem Spieler am Testen des Spiels teilnehmen lassen, und es wird noch mehr Möglichkeiten für Rennsportbegeisterte geben, es vor der Veröffentlichung auszuprobieren. 

Diablo Immortal und Diablo 4

Da die Blizzcon 2021 abgesagt wurde, gab es eine geringe Chance, dass die kommende Diablo-Duologie auf der E3 gezeigt wird. Und während Diablo 2: Resurrected (das 4K-Remake des bahnbrechenden zweiten Spiels der Serie) kurz auf dem Xbox-Event auftauchte, waren die anderen beiden Spiele schmerzlich abwesend. Diablo-Spiele haben bekanntermaßen lange Entwicklungszyklen (wie die meisten Dinge bei Entwickler Blizzard), daher kann es noch eine Weile dauern, bis wir mehr Informationen zu Diablo 4 bekommen. Aber da Diablo Immortal bereits in der Beta-Phase auf Handys getestet wird, erwarten wir eine baldige Veröffentlichung des mobilen Ablegers.

Dragon Age 4

(Image credit: BioWare)

Dragon Age 4 

Dragon Age-Fans, die sich nach Neuigkeiten zu Dragon Age 4 gesehnt haben, werden wahrscheinlich enttäuscht sein, dass das Spiel auf der E3 2021 nicht vorgestellt wurde. Aber es wird wahrscheinlich nicht mehr lange dauern, bis wir mehr Details - und vielleicht sogar einen offiziellen Namen - für das nächste Dragon Age bekommen, da EA am 22. Juli einen EA Play Showcase veranstaltet.

Little Devil Inside 

Wenn man bedenkt, dass das übernatürliche Action-Adventure Little Devil Inside im Juli dieses Jahres erscheinen soll, ist es etwas seltsam, dass es auf der diesjährigen E3 nicht vorgestellt wurde - was uns zu Spekulationen veranlasst, dass es sich verzögern könnte. Little Devil Inside ist ein zeitlich begrenzter Konsolenexklusivtitel für PS4 und PS5, daher gehen wir davon aus, dass es bei einer zukünftigen Spielepräsentation von Sony zu sehen sein wird.

GTA 5 auf PS5 und XSX

Rockstars GTA 5: Enhanced Edition hat immer noch kein Veröffentlichungsdatum, und das Spiel wurde auf der E3 nicht vorgestellt. Tatsächlich war keiner von Rockstars Titeln auf der E3 vertreten, so dass es keine allzu große Überraschung war, dass GTA 5 abwesend war. Da es sich bei dem Spiel um eine Portierung eines Titels handelt, der bereits 2013 veröffentlicht wurde, ist uns nicht klar, warum es so lange dauert, bis es für PS5 und Xbox Series X erscheint. 

Grand Theft Auto 6 (nicht angekündigt, aber erhofft)

Ein weiteres Jahr vergeht ohne eine Ankündigung von GTA 6 - aber in gewisser Weise bedeutet das, dass wir ein Jahr näher dran sind, Neuigkeiten über das nächste Spiel in Rockstars legendärem Franchise zu bekommen. Derzeit ist wenig über das Spiel bekannt, aber es gibt eine Reihe von Gerüchten, die darüber spekulieren, wo das Spiel spielen könnte und ob die Spieler für das Abschließen von Missionen mit Kryptocash belohnt werden.

Mario Kart 9 (nicht angekündigt, aber erhofft)

Auch wenn Nintendo während seiner E3-Präsentation viele klassische Titel zurückgebracht hat, weigert sich das Unternehmen hartnäckig, Mario Kart 9 anzukündigen. Normalerweise bekommen wir ein Mario Kart-Spiel pro Konsolengeneration, aber da Mario Kart 8 Deluxe eine Portierung des Wii U-Spiels war, fühlen wir uns ziemlich betrogen. Die Switch verdient ihr eigenes, eigenständiges Mario Kart-Spiel, also hoffentlich macht Nintendo es bald möglich.

Mehr Zelda-Remaster (nicht angekündigt, aber erhofft)

Vielleicht bekommen wir The Legend of Zelda: Skyward Sword HD am 16. Juli, aber Nintendo hat keine Switch-Ports von Wind Waker oder Twilight Princess angekündigt, wie viele gehofft hatten. Stattdessen enthüllte es, dass es eine Game & Watch: The Legend of Zelda Konsole, die The Legend of Zelda, Zelda II: The Adventure of Link und The Legend of Zelda: Link's Awakening enthält.