Skip to main content

Das neueste Batman-Poster hat eine zweideutige Botschaft

The Batman trailer still of Gotham City.
(Image credit: Warner Bros/Matt Reeves)

Ein neues Poster für The Batman wurde online veröffentlicht und wie es scheint, gibt es möglicherweise eine versteckte zweideutige Botschaft in Bezug auf den maskierten Rächer.

Auf dem Plakat, das auf dem offiziellen Twitter-Account von DC Comics gepostet wurde, ist Robert Pattinsons Dunkler Ritter in seinem Superhelden-Outfit zu sehen. Auch das offizielle Batman-Logo ist auf dem Plakat erkennbar, und zwar in der Mitte des Bildes, neben dem Erscheinungsdatum des Films am 4. März.

Der kurioseste Teil des neuesten DCEU-Films ist jedoch die Tagline, die oben auf dem Poster steht. Unserer Meinung nach ist das ein interessanter Zusatz, der Batman selbst ins Abseits stellt.

Sieh dir zunächst das neueste Poster von The Batman unten an:

See more

Auf den ersten Blick scheint sich der Slogan "Unmask the Truth" auf Paul Danos Riddler zu beziehen. Der Hauptantagonist von The Batman – so wird es uns jedenfalls vor der Veröffentlichung suggeriert – trägt eine Maske, um seine Identität zu verbergen. Es scheint also, dass das neueste Poster von The Batman den Dunklen Ritter metaphorisch auffordert, den Riddler zu finden und ihn zu demaskieren, damit Batman das letzte große Verbrechen in Gotham City aufklären kann.

Allerdings trifft der Slogan "Unmask the Truth" auch auf Batman selbst zu, der ebenfalls eine Maske trägt.

The Batman spielt im zweiten Jahr seiner noch jungen Selbstjustiz-Karriere und wie die verschiedenen Trailer des Films bereits andeuteten, gibt es eine unangenehme Allianz zwischen Batman und dem Gotham City Police Department (GCPD). Letztere – abgesehen von Jeffrey Wrights Jim Gordon – zweifeln an Batmans wahren Motiven und seiner Vorliebe, das Verbrechen auf seine eigene Art und Weise zu bekämpfen. Der Dunkle Ritter hat sicherlich Vorbehalte gegen das GCPD, weil es nicht in der Lage ist, die Straßen von Gotham zu säubern. Oder er weiß, dass einige Mitarbeiter des GCPD Schmiergelder von den berüchtigtsten Verbrechern Gothams annehmen und so die kriminellen Aktivitäten in der schäbigen Unterwelt der Stadt erst möglich machen.

The Batman

(Image credit: Warner Bros.)

Batman und das GCPD werden im Film sicher auch irgendwann aufeinander treffen. In den Trailern sieht man, wie ein SWAT-Team auf Batmans Position zusteuert, bevor er mit einem Gleitflug entkommt. Es scheint also, dass es zu Spannungen zwischen dem Dunklen Ritter und der Polizei kommen wird, was dazu führen könnte, dass sie ihn genauso wie den Riddler entlarven wollen. Möglicherweise teasert die Tagline des Posters genau das an?

In diesem Sinne hat der Slogan auf dem neuesten Plakat von The Batman also eine zweideutige Botschaft. Natürlich ist "Unmask the Truth" ein klarer Hinweis darauf, dass Batman den Riddler aufhalten muss, um seine wahre Identität zu enthüllen und seiner mörderischen Verbrechensserie ein Ende zu setzen. Aber es deutet auch auf das Unbehagen des GCPD hin, dass ein maskierter Rächer ihnen dabei hilft, ein Verbrechen aufzuklären, an dem ein Bösewicht mit einer Maske beteiligt ist.

Bei so vielen Fraktionen, die in The Batman um die Vorherrschaft wetteifern – der Dunkle Ritter selbst, das GCPD, Catwoman, der Riddler und der Pinguin – ist es nicht überraschend, dass er einer der meist erwarteten Filme des Jahres 2022 ist. Und da The Batman in weniger als sechs Wochen in die Kinos kommt, können wir es kaum erwarten, ihn endlich auf der großen Leinwand zu sehen.

The Batman kommt am 3. März in die deutschen Kinos.

Stephan Sediq
Stephan Sediq

Stephan Sediq ist Business Development Manager bei techradar DE. Bitte wende dich mit allen Fragen zum Thema Native Advertising und Gastbeiträgen direkt an ihn.

Darüber hinaus ist Stephan für die Bereiche Cinema & Entertainment sowie Audio verantwortlich.


E-Mail: ssediq[at]purpleclouds.de