Skip to main content

Das neue Apple Watch Modell klingt wie das bisher aufregendste Update von Apple

Die Apple Watch 7 in unserem Outdoor-Test
Die Apple Watch 7 in unserem Outdoor-Test - aber die Watch 8 Pro wird größer sein (Image credit: TechRadar)

Schon seit einiger Zeit gibt es Gerüchte über die Apple Watch 8 Rugged Edition, einen neuen Top-Ableger der kommenden Apple Watch 8, der angeblich für Outdoor- und Ausdaueraktivitäten konzipiert ist (daher der Name). 

Jetzt hat ein zuverlässiger Informant einige pikante Details über die kommende Smartwatch verraten, die uns begeistern.

Dieser Leaker ist Mark Gurman, ein Name, der Tech-Fans für seine Erfolgsgeschichte bei Apple-Produktleaks bekannt sein dürfte. In seinem wöchentlichen Power On Newsletter (opens in new tab) hat er viele Informationen über Apples neueste Watch geteilt.

Anscheinend wird dieses Garmin-konkurrierende Wearable mit einigen interessanten Funktionen aufwarten, vor allem mit Wander- und Schwimmfunktionen, die diejenigen ansprechen dürften, die gerne lange Spaziergänge machen oder sich in wilde Gewässer wagen.

Auch das Design soll ein wichtiges Verkaufsargument sein, mit einem bruchsicheren Bildschirm und einem hochwertigen Metallgehäuse (laut Gurman wahrscheinlich Titan). Auch die Akkulaufzeit soll verbessert werden - vermutlich im Vergleich zur Watch 7, obwohl das nicht klar ist.

Interessanterweise glaubt Gurman, dass die Apple Watch 8 Rugged Edition (oder Watch Extreme, Max, Explorer oder Pro - es gibt viele Namen, die von Leakern in Umlauf gebracht werden, und Gurman nennt sie alle) nur in einer mobilfunkfähigen Version erhältlich sein wird und nicht in der erschwinglicheren Version, die nur über eine Bluetooth-Verbindung verfügt und in der die Standard-Apple-Watches erhältlich sind.

Gurman erwähnt auch etwas, das er und andere Leaker schon unzählige Male erwähnt haben: Dieses robuste Wearable wird neben einer normalen Watch 8 und der Apple Watch SE 2 auf den Markt kommen, auch wenn diese Modelle weniger interessant klingen.


Analyse: Eine wohlverdiente Auffrischung der Apple Watch

Selbst im Vergleich zu anderen Apple-Produkten ist die Watch-Serie eine, die die Idee der "iterativen Updates" beherzigt. Jedes neue Mitglied der Watch-Familie bringt nur ein paar Verbesserungen und Änderungen gegenüber dem Vorgänger mit sich, und nur selten gibt es große Überarbeitungen.

Das scheint dieses Jahr anders zu sein, denn die Apple Watch 8 Rugged Edition könnte die größte Veränderung sein, die wir seit der Einführung des ersten Geräts im Jahr 2015 gesehen haben.

Falls der Tenor dieses Artikels nicht schon deutlich genug war, ist das sicherlich eine gute Sache: Günstige Smartwatches haben die von Apple schnell eingeholt und bieten ähnliche Funktionen (sowohl in Bezug auf Fitness als auch Smartphone-Konnektivität) zu einem Bruchteil des Preises. Das neue Extreme-Modell könnte Apple einen Vorsprung gegenüber der Konkurrenz verschaffen und die Apple Watches auch für Nicht-Apple-Fans wieder interessant machen.

Ein Problem könnte der von Gurman geschätzte Preis sein, der bei 900-999 US-Dollar liegt. Das ist viel für eine Smartwatch - mehr, als die meisten Menschen zahlen würden.

Wir müssen also bis zur wahrscheinlichen Markteinführung der Apple Watch 8 Rugged Edition im September warten, um zu sehen, wie gut sie ist. Aber wenn die Leaks über die Funktionen stimmen (aber nicht der Preis), könnte sie einen hohen Platz in unserer Liste der besten Apple Watches einnehmen.

William Schubert
William Schubert

William Schubert ist Freier Content Creator bei TechRadar Deutschland und für die Bereiche YouTube, Gaming, Filme und Serien und VR zuständig.


Wenn du ein Produkt auf unserem YouTube-Kanal vorstellen willst, dann melde dich gerne bei mir (wschubert[at]purpleclouds.de).

With contributions from