Skip to main content

Apple AirTags: Versteckte Hinweise in iOS 14.3 Beta

iPhone 12 Pro
(Image credit: Future)

Wir warten immer noch geduldig darauf, dass Apple nach vielen Gerüchten seine AirTags-Tracker enthüllt, aber neuer Code, der in der iOS 14.3-Beta-Version entdeckt wurde, deutet darauf hin, dass sie nun endlich der Öffentlichkeit vorgestellt werden könnten.

Wie von 9to5Mac entdeckt wurde, enthält die neueste iPhone-Software mehrere Verweise auf AirTags, darunter Videos und Bilder, die die Benutzer durch den Prozess der Einrichtung ihrer neuen AirTags führen.

Erwähnt wird auch der Codename "Hawkeye" - von dem man annimmt, dass er sich nicht nur auf die AirTags bezieht, sondern auch auf anderes Trackingzubehör wie Tile Tracker (Apple hat versprochen, dass diese Geräte von Drittanbietern bald in der Find My-App unterstützt werden).

Dem entdeckten Code zufolge werden die Nutzer aufgefordert, AirTags an Taschen, Koffern, Schlüsselbunden und anderen Gegenständen anzubringen, damit sie nicht verloren gehen. AirTags werden mit Apple-IDs verknüpft werden können und sie sind wohl in der Lage, über eine Bluetooth-Verbindung "offline" zu arbeiten.

AirTags, ihr seid dran

Wenn dir das Konzept der AirTags völlig neu ist, dann lass dir gesagt sein, dass diese gemunkelten Apple-Geräte sehr ähnlich funktionieren wie die Tile-Tracker*, die derzeit auf dem Markt sind - du befestigst sie an deinen persönlichen Dingen, so dass du ihre Standorte über die Find My-App für iPhone und MacOS verfolgen kannst.

Dieselbe Find My-App kann bereits dazu verwendet werden, deine iPhones, iPads, Apple Watches, AirPods, MacBooks und sogar deine Apple-Kontakte aufzuspüren, wenn du sie finden musst. Du kannst deine Geräte sogar dazu bringen, einen Ton abzuspielen, um zu überprüfen, ob sie vom Sofa gefallen sind.

Wenn du deine Geräte nicht mit dem Internet verbunden hast und sie daher nicht in der Lage sind, ihre Position zu melden, werden die Geräte anderer Apple-User anonym über Bluetooth-Pings zur Suche nach der fehlenden Hardware herangezogen. Es klingt so, als ob AirTags auf die gleiche Weise funktionieren würden.

Hoffen wir, dass die Erwähnung der AirTags in der iOS 14.3 Beta bedeutet, dass die Tracker nun endlich kurz vor dem Start stehen - wir dachten anfangs, dass wir sie im Juni* sehen würden, später hofften wir auf einen Launch im November - doch nun scheint es so, als würden sie endlich im März 2021* auftauchen.

* Link englischsprachig