Skip to main content

watchOS 8 wird schon bald für deine Apple Watch verfügbar sein

watchOS 8
(Image credit: Apple)

Apple hat nicht nur das iPhone 13 (opens in new tab), das iPad (2021) (opens in new tab), das iPad mini (2021) (opens in new tab), die Apple Watch Series 7 und mehr angekündigt, sondern auch bestätigt (opens in new tab), dass watchOS 8 am 20. September erscheint.

Und das ist noch nicht alles: An diesem Tag kannst du dir auch iOS 15 (opens in new tab), iPadOS 15 und tvOS 15 holen. Selbst wenn du nicht vorhast, eine der neuen Apple-Geräte vorzubestellen, kannst du dich zumindest über neue Software freuen.

Die neue Apple Watch hat ein völlig neues Design und watchOS 8 soll die bisherigen Funktionen des Betriebssystems verfeinern, während andere Funktionen erst mit iOS 15 eingeführt werden.

So aktualisierst du deine Apple Watch

Dieses Jahr gibt es zwar nur wenige neue Funktionen für die Apple Watch, aber dafür werden bestehende verbessert und neue Watchfaces eingeführt, z. B. Fitness-Updates für das Radfahren, der Porträtmodus und eine neue Mindful-App, die die Breathe-App ersetzt.

Um sicherzugehen, dass dein Gerät für das Update bereit ist, stelle sicher, dass dein iPhone mit deiner Apple Watch verbunden ist, indem du unter Einstellungen > Bluetooth nachschaust, und dass es bereits auf iOS 15 aktualisiert wurde.

Sobald watchOS 8 zum Download zur Verfügung steht, gehst du in der Watch-App auf > Allgemein > Software-Update und es sollte zum Herunterladen und Installieren auf deine Apple Watch bereit sein.

Apple Keynote 2021 - Unsere Zusammenfassung kannst du dir hier bequem anschauen:

Franziska Schaub ist Chefredakteurin bei TechRadar Deutschland und unter anderem verantwortlich für die Bereiche Smartphones, Tablets und Fitness.


Du möchtest, dass dein Produkt bei uns vorgestellt wird oder hast Neuigkeiten, die wir unbedingt in die Welt hinausstreuen sollen? Dann melde dich am besten unter fschaub[at]purpleclouds.de :)