Skip to main content

Facebook Smart Glasses: Dieses Patent zeigt eine zukünftige potentielle Alternative zur Apple Glass

Snapchat's Spectacles 3
Snapchat's Spectacles 3 (Image credit: TechRadar)

Während die berüchtigte Apple-Glasses* die smarte Brille ist, die den meisten Menschen bekannt ist, arbeiten jedoch auch andere Unternehmen an ähnlichen Technologien. Wir haben gerade einen ersten Blick darauf geworfen, wie Facebooks eigene Alternative funktionieren könnte.

Dies geht auf ein Patent zurück, das von Patently Mobile gefunden wurde und das zeigt, wie eine Schlüsseltechnologie in der Facebook Glasses (wie wir sie nennen, auch wenn dies nicht der endgültige Name ist) funktionieren könnte.

Wir haben noch nicht viel über die Pläne von Facebook für die Smart-Glasses gehört, außer der Tatsache, dass Facebook sie hat (dank der Tatsache, dass das Unternehmen bestimmte Firmen aufkauft, die bei diesem Unterfangen helfen könnten), so dass solche Produkte wahrscheinlich noch einige Jahre entfernt sind. Dennoch wird uns dies eine Vorstellung davon vermitteln, was Facebook in Erwägung zieht.

Wie weit sind sie?

Das Patent zur Facebook Glass zeigt verschiedene Methoden, mit denen die Brille Tiefe und Reichweite erfassen kann, was für verschiedene AR-Tools sowie für die Fotografie und mehr nützlich wäre.

Smartphones verwenden dazu normalerweise einen Time-of-Flight (ToF)- oder Laserfokussierungssensor, aber beide haben verschiedene Nachteile, und Facebook scheint an einer etwas anderen Methode zu arbeiten.

(Image credit: Patently Mobile)

Das Patent zeigt eine Facebook-Brille mit einer Kamera und Wellenleitern auf den Linsen, die drei verschiedene Interferenzmuster erzeugen, und das beste der drei auswählen. 

Es scheint auch, dass die spezifischen Linsen der Facebook Glasses mit Technik vollgepackt sein werden, was darauf hindeutet, dass du nicht in der Lage sein wirst, die Spezifikationen mit den Linsen zu verwenden, die dir dein Optiker vielleicht gibt. Stattdessen sind diese möglicherweise nur für Menschen nützlich, die keine Korrektionsbrillen benötigen.

Da die Facebook-Brille vorerst nur ein Gerücht ist, scheint dieses Patent nur zu zeigen, dass Facebook technische Tests durchführt, die möglicherweise nicht zum fertigen Produkt führen. Trotzdem können wir immer noch sehen, dass Facebook versucht, verbesserte Lösungen für typische Probleme zu finden, ein Präzedenzfall, der auch für andere Teile der Glasses gelten könnte.

* Link englischsprachig