Skip to main content

Steam Deck wird jetzt ausgeliefert - jedenfalls an Spieleentwickler

Steam Deck Dev Units im Test gezeigt
(Image credit: Valve)

Steam Deck Developer Kits werden jetzt an Spieleentwickler verschickt, damit sie die Hardware mit ihren Produkten vor der großen Veröffentlichung Ende des Jahres testen können.

Diese Dev-Kit-Modelle sind "funktional identisch" mit dem fertigen Produkt, wie wir bereits gehört haben. Es wird zwar kleine Unterschiede geben, aber die werden nicht ins Gewicht fallen.

Das ist keine wirkliche Überraschung, denn Anfang September kündigte Valve an, dass es sich anschickt, Entwicklerkits zu verschicken, und dass Anfragen für die begrenzte Anzahl dieser Kits gestellt werden können.

Diese Anfragen sind nun eingegangen, wurden bearbeitet und die glücklichen Entwickler, die als wichtig genug erachtet wurden, erhalten in Kürze ein Steam Deck. Die technischen Muster der Handhelds sollen Valve die Möglichkeit geben, "Spieleentwickler/innen durch den Prozess zu führen, wie sie ihre Spiele auf Steam Deck bringen können", so das Unternehmen, und Feedback zu möglichen Problemen zu erhalten, während die letzte Phase der Arbeit an dem Gerät anläuft.

Wir haben auch einen Blick auf einige Bilder der Entwicklungsgeräte geworfen, die ihre letzten Updates erhalten (oben) und anschließend versandfertig verpackt werden (unten).

Steam Deck Dev Einheiten werden ausgeliefert

(Image credit: Valve)

Analyse: Zügige Lieferung der Muster

Im Grunde genommen ist die Steam Deck-Hardware also fertig und muss nur noch poliert und verfeinert werden - und das ist hoffentlich ein Hinweis darauf, dass Valve den tragbaren PC wie geplant im Dezember auf den Markt bringen wird.

Immerhin hat es weniger als zwei Wochen gedauert, um die Namen der Interessenten zu erhalten, sie zu bearbeiten und die Mustergeräte zu verschicken, was ziemlich schnell zu sein scheint - auch wenn es zu diesem Zeitpunkt nötig ist. Vergiss nicht, dass wir nur noch wenige Monate von der eigentlichen Markteinführung entfernt sind, also müssen die Tests mit einer gewissen Dringlichkeit durchgeführt werden.

Natürlich ist es eine ganz andere Frage, wie viele Einheiten im Dezember verfügbar sein werden - vor allem, wenn man bedenkt, wie schnell die Vorbestellungen bis ins Jahr 2022 verschoben wurden, als sie online gingen.

Klar ist, dass viele Spielerinnen und Spieler warten werden, die Frage ist nur, wie lange sie warten müssen. Auf der Vorbestellungsseite von Steam Deck wird derzeit für alle Modelle eine Verfügbarkeit "nach Q2 2022" angegeben, was auf Juli 2022 oder später hindeutet.