Skip to main content

Sony Xperia 1 II: Release, Preis ... und der Kopfhöreranschluss ist zurück!

(Image credit: Sony)

Das Xperia 1* war der Beginn einer neuen Flaggschiff-Reihe von Sony. Nun ist die Fortsetzung des Xperia 1 offiziell, und es kommt mit einem überraschenden neuen Namen zusammen mit 5G-Technologie und einigen Fortschritten unter der Haube.

Das Sony Xperia 1 II ist ein neues Vorzeige-Handy des Unternehmens, das voraussichtlich im Laufe des Jahres 2020 auf den Markt kommen wird. Es beinhaltet viel von dem, was das Telefon im letzten Jahr so großartig gemacht hat, und scheint es weiter zu verbessern. 

Wir hatten erwartet, dass das Gerät Xperia 2 heißt, aber Sony entschied, dass es ein weitaus normalerer und leicht verständlicherer Name wäre, wenn man römische Zahlen in die Mischung einbauen würde. Wir sind uns nicht ganz sicher, ob wir dem zustimmen...

Frustrierenderweise konnten wir das Telefon bei TechRadar auch noch nicht testen, aber wir haben eine gründliche Einweisung und die wichtigsten Spezifikationen und Funktionen erhalten, die wir weiter unten für dich beschrieben haben.

Sony Xperia 1 II: Erscheinungsdatum und Preis

Sony hat uns das Erscheinungsdatum des Xperia 1 II und den Preis noch nicht mitgeteilt, aber man hat uns gesagt, dass es irgendwann im "Frühjahr 2020" in den Handel kommen wird. 

Das bedeutet, dass wir es wahrscheinlich noch vor Ende Mai sehen , aber ein genaues Datum muss erst noch bekannt gegeben werden.

Das Xperia 1 von Sony wurde zu einem ähnlichen Zeitpunkt im Jahr 2019 angekündigt, aber erst im Juni verkauft, so dass wir einen analogen Veröffentlichungszeitplan für das neue Handy erwarten.

Als Anhaltspunkt können wir den Preis des Xperia 1 heranziehen, welches 949 € gekostet hat, denn der Nachfolger wird sicherlich einen vergleichbaren Preis haben.

Sony Xperia 1 II: Design, Display und Kopfhörer-Anschluss

Wenn du das Xperia 1 gesehen hast, wirst du viele der Designdetails, die es beim Nachfolger gibt, kennen. Es ist auf keinen Fall ein Telefon, das dem letztjährigen Gerät nicht ähnlich sieht.

Die große Neuigkeit in der Smartphone-Welt ist, dass man wieder "normale" Kopfhörer anschließen kann.

Beim Sony Xperia 1* und Xperia 5* aus dem Jahr 2019 wurde die 3,5-mm-Kopfhörerbuchse weggelassen, um in die Fußstapfen von Apple und vielen anderen zu treten, aber für das brandneue Xperia 1 II bringt das Unternehmen den nützlichen Anschluss zurück. (Unsere Gebete wurden endlich erhört, wir hoffen, es ziehen mehr Hersteller nach!)

Sonys neuestes Flaggschiff-Handy verfügt über eine 3,5-mm-Kopfhörerbuchse an der Oberkante, und auch das Xperia 10 II* - eine Fortsetzung des letztjährigen Xperia 10* - ist ebenfalls mit der alten Technik ausgestattet.

Sony begründet dies damit, dass viele seiner Fans die Wahl zwischen Kopfhörer mit Kabel und Bluetooth Kopfhörer als drahtlose Option haben wollen, so dass Sony nun auch die Buchse als Option anbietet.

Allerdings hat das Unternehmen nicht verraten, ob etwas anderes aus dem Telefon eliminiert wurde, um die Kopfhörerbuchse wieder einzubeziehen. Es scheint, dass der Platz im Inneren des Geräts leicht zu finden war, da Sony auch die Größe des Akkus erhöht und zusätzliche Funktionen wie 5G und Wireless Charging für das Xperia 1 2020 hinzugefügt hat.

Wie die früheren Sony-Flaggschiffe verfügt auch dieses Gerät über ein Display mit einem Seitenverhältnis von 21:9, das Design des Smartphones könnte also einen Hauch länger sein, als es bei deinem aktuellen Gerät - möglicherweise - der Fall ist.

Es ist so konzipiert, dass es besser aussieht, wenn du Widescreen-Inhalte auf deinem Telefon abspielst, aber es lässt den Bildschirm im Vergleich zu anderen Handys länger erscheinen.

Das Sony Xperia 1 II kommt mit einem 6,5-Zoll-Display mit einer Auflösung von 4K (1644 x 3840). Es handelt sich um ein HDR-OLED-Panel, und auf dem Papier scheint es ein sehr vergleichbares Display zu sein, wie das, was im Sony Xperia 1 enthalten ist.

(Image credit: Sony)

Das Unternehmen hat jedoch eine neue Funktion eingebaut, die einen 90 Hz-Effekt auf dem Bildschirm ermöglicht, aber es scheint kein tatsächliches 90Hz-Panel zu verwenden. Das ist eine merkwürdige Wahl angesichts des Trends zu Bildschirmen mit hoher Bildfrequenz von Konkurrenten wie dem OnePlus 7T und dem Samsung Galaxy S20.

Was die Maße betrifft, so hat das Sony Xperia 1 II die Abmessungen von 166 x 72 x 7,9 mm und wiegt 181 Gramm.

Das Design besteht aus Glas, sowohl die Vorder- als auch die Rückseite, und beide sind durch Corning Gorilla Glass 6 geschützt. Du erhältst das Xperia 1 II in Schwarz oder Violett. Oben findest du einen vollständigen Rahmen, keine Notch und auch kein Punch-Hole.

Es gibt nach vorne gerichtete Stereolautsprecher, einen seitlich angebrachten Fingerabdruck-Scanner und einen USB-C-Anschluss an der Unterseite des Geräts, während die Oberkante mit der bereits erwähnten 3,5-mm-Kopfhörerbuchse versehen ist.

(Image credit: Sony)

Das Telefon ist zudem wasser- und staubgeschützt, wie andere Sony-Flaggschiffe der letzten Zeit. Es hat die Schutzart IP65/68, so dass es in der Lage sein sollte, auch den einen oder anderen Wasserspritzer oder einen Ausflug an einen Sandstrand zu überstehen.

Sony Xperia 1 II: Kamera

(Image credit: Sony)

Die Kamera ist ein weiterer Bereich, auf den Sony ein besonderes Augenmerk gelegt hat, und Geschwindigkeit ist hier das Nonplusultra.

Sie verfügt über einen 12 MP f/1,7-Hauptsensor, ein 12 MP f/2,4-Teleobjektiv (mit 3-fach optischem Zoom) und ein 12 MP f/2,2 Ultra-Weitwinkel-Objektiv sowie einen 3D-Time-of-Flight-Sensor (ToF), von dem das Unternehmen behauptet, dass er uns eine "bahnbrechende Autofokus-Technologie" bietet.

Es wird eine Technologie verwendet, die Sony für seine Alpha-Kamerareihe entwickelt hat, und das Ziel ist hier, dir durch einen stärkeren Autofokus die beste Aufnahme zu ermöglichen. 

Die Technologie kann Autofokus- und Belichtungsautomatik-Berechnungen mit 60 Bildern pro Sekunde ( 60 fps) durchführen, während die Kamera selbst 20 Aufnahmen pro Sekunde im Burst-Modus machen kann.

Wir haben dies noch nicht in der Praxis gesehen, aber laut Sony verbessert es den Autofokus sowohl bei schlechten Lichtverhältnissen als auch bei Tageslicht. Das Telefon kann auch Video in 4K HDR mit bis zu 60 Bildern pro Sekunde aufnehmen.

Auf der Vorderseite des Telefons befindet sich eine 8 MP f/2,0 Selfie-Kamera, und Sony hat noch nicht erklärt, ob es bei der Frontkamera signifikante Verbesserungen gibt.

Sony Xperia 1 II: Spezifikationen und Akkulaufzeit

Im Inneren des Xperia 1 II befindet sich ein Qualcomm Snapdragon 865 Chipsatz, der zu den besten Prozessoren auf dem Markt gehört. Er wird wahrscheinlich eine starke Leistung bieten und alle Aufgaben bewältigen können, die die meisten anderen Top-End-Telefone auch meistern.

Das Handy wird mit 8 GB RAM geliefert, und du bekommst hier 256 GB Speicherplatz. Dieser ist via microSD-Karte erweiterbar.

5G ist eines der großen Gesprächsthemen des Xperia 1 II, und es wird die Technologie als Standard enthalten - es gibt keine reine 4G-Variante dieses Smartphones. 

(Image credit: Sony)

Sony hat auch einige große Verbesserungen am Akku dieses Geräts vorgenommen, indem es diesen beim Xperia 1 II auf 4.000 mAh (im Vergleich zum Xperia 1 mit 3.330 mAh) erhöht hat.

Diese Erhöhung ermöglicht eine verbesserte Akkulaufzeit, und es gibt hier auch die Möglichkeit zum Schnellladen, das für eine Aufladung von bis zu 50 % in 30 Minuten sorgt. Um diese Ergebnisse zu erzielen, musst du jedoch ein separates Ladegerät kaufen.

Dies ist seit langem das erste Smartphone von Sony, das auch das kabellose Aufladen umfasst. Wir wissen nicht viel darüber, zum Beispiel dazu, wie schnell dieses Gerät aufgeladen wird, aber wir wissen, dass es mit Ladegeräten kompatibel sein soll, die mit bis zu 15 Watt arbeiten.

* Link englischsprachig