Skip to main content

Sony Xperia 1 III: Beeindruckende Spezifikationen geleakt

Sony Xperia
(Image credit: Sony)

Es ist kein Geheimnis, dass Sony in den letzten Jahren im Smartphone-Bereich hinterher gehinkt hat – vielleicht, weil es die PS5 priorisiert hat? Mit dem nächsten Flaggschiff könnte sich das allerdings ändern.

Neue Informationen vom Weibo-Leaker ZACKBUKS zufolge soll das Sony Xperia 1 III selbst mit den besten Smartphones auf dem Markt konkurrieren können, weil es sehr eindrucksvolle Spezifikationen und Funktionen besitzen soll.

Wir haben schon viele Gerüchte darüber gehört, was wir vom nächsten Modell von Sonys Xperia 1-Serie erwarten können. Daher sind wir über diesen Leak besonders aufgeregt, da er eine Periskop-Zoom-Kamera erwähnt – was bedeutet, dass es mit dem Samsung Galaxy S21 aufnehmen können dürfte.

Das Xperia 1 II hatte eine Tele-Kamera mit dreifachem optischem Zoom und eine zusätzliche Periskop-Linse, die die Vergrößerung dank Spiegeln längs durch das Gerät verlängert, könnte bedeuten, dass der Nachfolger fünf, oder gar zehnfachen optischen Zoom haben könnte.

Damit wäre es das erste Sony-Gerät mit Periskop-Technologie. ZACKBUKS zufolge soll die Periskop-Kamera des Xperia 1 III von Sonys Cybershot-Abteilung entwickelt werden (wobei diese Schlussfolgerung möglicherweise auf einer schlechten Übersetzung beruht). Außerdem ist in den Leaks auch von einer 64-MP-Weitwinkelkamera und einer 12-MP-Ultraweitwinkelkamera die Rede.

Nicht nur hübsche Fotos

Abgesehen von den Kameraspezifikationen werden im Weibo-Post auch einige andere eindrucksvolle Features erwähnt:

So soll das Xperia 1 III den neuen Qualcomm Snapdragon 888 besitzen – der Maßstab für Premium-Smartphones 2021 –, 12 GB RAM und 256 GB Speicher. Eine noch höhere Variante soll sogar 16 GB RAM und 512 GB Speicher bekommen.

Was das Display angeht, so heißt es in diesem Leak, dass das Xperia 1 III mit einem 6,5-Zoll-OLED-Panel und einem Seitenverhältnis von 21:9 daherkommen wird - das gleiche skurrile Designmerkmal wie bei seinen Vorgängern. Sony war das erste Unternehmen, das dieses Display-Format eingeführt hat, sodass es zu einer Art Markenzeichen seiner Xperia-Geräte geworden ist. Die Idee dahinter ist im Wesentlichen folgende: je länger der Bildschirm, desto mehr Platz zum Schauen. 

Dem Leak zufolge soll es sich bei diesem neuesten Display um ein 4K-HDR-Panel handeln, das 10-Bit-Farben und Bildwiederholraten von bis zu 120 Hz unterstützt, wie beim Xperia 5 II.

Eine weitere neue Information, die aus dem Leak hervorgeht, ist der mögliche Preis des Geräts – 8999 chinesische Yuan, was umgerechnet etwa 1166 Euro entspricht. Das ist viel, aber wir hatten vorausgesagt, dass das Xperia 1 III angesichts des Preises seines Vorgängers teuer sein würde. 

Doch Leaks sind eben Leaks. Wir rechnen damit, dass das Xperia 1 III im Juni vorgestellt wird und etwas später auf den Markt kommt, aber interessanterweise geht der Leak von einer Vorstellung bereits am 14. April aus, zusammen mit dem Sony Xperia 10 III und dem Sony Xperia 5 III.

Via PhoneArena