PSVR 2-Spiele werden bekannte Franchises beinhalten, die "synonym für PlayStation" sind.

PSVR 2
(Bildnachweis: Sony)

Wie das neue Virtual-Reality-Headset der PS5, die PSVR 2, aussehen wird, ist noch nicht bekannt. Aber zusammen mit den kugelförmigen Controllern bekommen wir langsam ein Bild davon, was Sony in Bezug auf die Software und das Spieleangebot der PlayStation VR 2 auf Lager hat.

In einem Dokument für Investoren spricht Sony über "neue Wachstumsvektoren", wobei das kommende VR-Hardware-Zubehör in einer entsprechenden Diashow eine wichtige Rolle spielt. In einem Bereich, der über die "New Levels of Immersion" spricht, die PSVR 2 bieten wird, heißt es, dass das Headset den Spielern "einzigartige Erfahrungen liefern wird, die ein Synonym für PlayStation sind."

An anderer Stelle wiederholt das Dokument, was wir bereits über die PSVR 2 wissen - einschließlich der Verbindung mit der PS5-Konsole über ein einziges Kabel und der Tatsache, dass die kabellosen Bewegungscontroller ein ähnliches haptisches Feedback bieten werden wie das DualSense-Gamepad der PS5 (Öffnet sich in einem neuen Tab).

Aber es gibt einige Dinge, die man definitiv aus dem ableiten kann, was Sony hier verkündet. "Einzigartig" kann mit ziemlicher Sicherheit als "exklusiv" gelesen werden, was bedeutet, dass PSVR 2-Spieler mit Titeln verwöhnt werden, die ihre Oculus Quest 2- und Steam VR-Kollegen verpassen werden. Was die "Erfahrungen, die für PlayStation stehen" angeht, so deutet das auf Titel hin, die sich an Sonys Backkatalog mit exklusiven Franchises anlehnen, wie zum Beispiel, aber nicht nur, Horizon Forbidden West (Öffnet sich in einem neuen Tab) und The Last of Us (Öffnet sich in einem neuen Tab).

Eine solide Strategie

Der Fokus auf Exklusivtitel macht viel Sinn und passt zu Sonys PS5-Strategie.

Als die ursprüngliche PlayStation VR auf den Markt kam, war das Format so etwas wie eine Neuheit. Sowohl die Spieler als auch die Entwickler waren gerade dabei, sich mit VR vertraut zu machen, und waren bereit, jede neue Idee auszuprobieren. Ebenso waren einige Entwickler zurückhaltend, ihre Kassenschlager in einem unerprobten Format zu veröffentlichen und damit möglicherweise die Marke zu beschmutzen.

Aber ein paar Jahre später, wenn VR-Gaming gut etabliert ist und der jüngste Konsolenkrieg für Sony mehr denn je von Exklusivtiteln abhängt, werden vertraute, hochkarätige Franchises für PSVR 2 (Öffnet sich in einem neuen Tab) wichtig sein. Die Unterstützung von VR ist ein wichtiges Unterscheidungsmerkmal für Sonys Konsole im Vergleich zu ihrem Xbox Series X (Öffnet sich in einem neuen Tab)-Rivalen, und die Fähigkeit, erkennbare Blockbuster-Exklusivtitel mit der Plattform zu verbinden, wird sie vom Drittanbieter-abhängigen Oculus VR-Katalog abheben.

Via Upload VR

Gerald is Editor-in-Chief of iMore.com. Previously he was the Executive Editor for TechRadar, taking care of the site's home cinema, gaming, smart home, entertainment and audio output. He loves gaming, but don't expect him to play with you unless your console is hooked up to a 4K HDR screen and a 7.1 surround system. Before TechRadar, Gerald was Editor of Gizmodo UK. He is also the author of 'Get Technology: Upgrade Your Future', published by Aurum Press.