Skip to main content

PSVR 2 bekommt eine neue Funktion, die Einiges verändert

new PSVR games
(Image credit: Sony)

Ein neues PSVR 2-Feature könnte für einige spielverändernde Erfahrungen mit dem kommenden VR-Headset sorgen.

PSVR 2 ist Sonys spezielles VR-Headset für die PS5. Wir haben bereits einige der Funktionen des kommenden Headsets kennengelernt - wie zum Beispiel das schlanke Design - aber Sonys letztes offizielles Update (opens in new tab) hat noch mehr interessante Details enthüllt. Dazu gehört ein brandneuer Durchsichtsmodus. 

Damit können PSVR 2-Nutzer ihre Umgebung sehen, ohne das Headset abnehmen zu müssen. Einige der besten VR-Headsets unterstützen ähnliche Passthrough- oder Augmented-Reality-Technologien, aber für Sonys VR-Ausgabe ist das eine Premiere.

PSVR 2 ermöglicht außerdem die vollständige Anpassung deines Spielbereichs. Mit den Controllern und den integrierten Kameras des Headsets kannst du deine unmittelbare Umgebung scannen. So kannst du die Größe deines Spielbereichs anpassen, wenn du etwas mehr Platz brauchst oder verschiedene Möbelstücke ausblenden möchtest.

Eine bessere Aussicht

Für mich ist das PSVR 2-Feature, das aus Sonys letztem Blogpost am meisten hervorsticht, der neue Passthroughmodus. Und das nicht nur, weil er Aufgaben wie das Finden von Controllern und das Wahrnehmen deiner Umgebung viel einfacher macht.

Sony erklärt, dass der Durchsichtsmodus "nur zum Betrachten" gedacht ist und dass es keine Möglichkeit gibt, in diesem Modus aufzunehmen. Eine kluge Entscheidung, wenn man bedenkt, dass die meisten ihre irdischen Besitztümer nicht online zeigen wollen.

Letztendlich klingt PSVR 2 mit jedem Update, das Sony für das Headset herausbringt, besser. Und obwohl ich nicht mit Sicherheit sagen kann, dass wir wirklich neue Augmented-Reality-Erlebnisse bekommen werden, bin ich schon allein wegen des Gedankens gespannt auf das Gesamtpotenzial des Headsets.

Zusammen mit zusätzlichen Funktionen wie einem neuen Übertragungsmodus, mit dem du dich selbst mit der PS5 HD-Kamera aufzeichnen kannst, und der Unterstützung für eine 360-Grad-Ansicht wird PSVR 2 eine Fülle hochwertiger Funktionen bieten.

Ein Veröffentlichungsdatum für PSVR 2 wurde noch nicht bestätigt, aber Sony schließt den Blog-Beitrag mit dem Hinweis, dass es dazu bald mehr Informationen geben wird.

William Schubert
William Schubert

William Schubert ist Freier Content Creator bei TechRadar Deutschland und für die Bereiche YouTube, Gaming, Filme und Serien und VR zuständig.


Wenn du ein Produkt auf unserem YouTube-Kanal vorstellen willst, dann melde dich gerne bei mir (wschubert[at]purpleclouds.de).

With contributions from