Skip to main content

PS5-Spielvorstellung noch diese Woche

PS5 controller
(Image credit: Sony)

Sonys langerwartetes PS5-Gameplay-Event findet laut einer Werbeanzeige am Donnerstag, den 11. Juni um 22 Uhr MESZ statt.

Die Anzeige wurde am Montagnachmittag auf Twitch entdeckt und machte schnell auf Twitter die Runde, bis das Event gegen Abend vom PlayStation Blog bestätigt wurde.

Mittlerweile sind auch die Social-Media-Kanäle von Sony nachgezogen.

Vergangene Woche hatte Sony die Vorstellung abgesagt, um im Zusammenhang mit den anhaltenden Protesten in den USA wegen der Ermordung von George Floyd durch die Polizei „wichtigere Stimmen zu Wort kommen zu lassen“.

(Image credit: Twitch)

Wir erwarten mehrere kürzere Präsentationen, die zeigen, wie First- und Third-Party-Spiele auf der PS5 laufen werden. Gestreamt werden kann das vorproduzierte Event auf PlayStation.com/PS5.

Einschalten und Ohren spitzen

Laut aktualisiertem Beitrag im PlayStation Blog wird das Event in 1080p und 30 FPS ausgestrahlt, obwohl man davon ausgehen kann, dass viele Spiele wahrscheinlich in 4K/30 bzw. 1080p/60 laufen werden.

Als Grund dafür nennt Sid Shuman, Sonys Senior Director of Content Communications von Sony, dass das Unternehmen seinen Partnern die Arbeit von zu Hause aus einfacher machen wollte. Er fügte hinzu, dass die Spiele natürlich besser aussehen werden, wenn wir sie später auf der PS5 auf einem 4K-Fernseher spielen können.

Shuman empfiehlt Zuschauern außerdem, Kopfhörer zu verwenden, da Sony beim Event ein Augenmerk auf Audiotricksereien legt, die sich mit Smartphone-Lautsprechern nicht entfalten können.

  • Hier sind alle PS5-Spiele, von denen wir bereits wissen