OnePlus 9 Serie könnte Kamera-Zoom-Fans enttäuschen

OnePlus 8 Pro
Das OnePlus 8 Pro (Bildnachweis: Future)

Eines der wichtigsten Kamera-Upgrades, die wir bei Smartphones gesehen haben, ist der Wechsel zu Periskop-Objektiven, die normalerweise viel weiter zoomen können als herkömmliche Teleobjektive. Aber es sieht so aus, als ob das OnePlus 9 (Öffnet sich in einem neuen Tab) und OnePlus 9 Pro wahrscheinlich keine Periskop-Kamera enthalten werden.

Das behauptet Max Jambor (Öffnet sich in einem neuen Tab) (ein Leaker mit einer beachtlichen Erfolgsbilanz), der dies in einem Tweet mitgeteilt hat.

Während wir Leaks immer mit einer Prise Vorsicht genießen, ist dies nicht das erste Mal, dass das Fehlen einer Periskop-Kamera gemunkelt wird. Außerdem haben wir inoffizielle Renderings (Öffnet sich in einem neuen Tab) des OnePlus 9 und OnePlus 9 Pro gesehen, und in keinem der beiden Fälle sah es so aus, als ob sie eine Periskop-Kamera enthalten (die typischerweise eine quadratisch geformte) Linse hat.

See more

Das bedeutet nicht, dass die OnePlus 9-Reihe keinen optischen Zoom bieten wird - es ist wahrscheinlich, dass das OnePlus 9 Pro zumindest eine Telekamera hat, da frühere Pro-Modelle eine aufweisen (obwohl das Standard OnePlus 9 möglicherweise keinen hat). Aber es bedeutet, dass der optische Zoombereich wahrscheinlich geringer sein wird, als wenn es ein Periskop hätte.

Während zum Beispiel die Telekamera des OnePlus 8 Pro (Öffnet sich in einem neuen Tab) einen 3-fachen optischen Zoom ermöglicht, erlaubt die Periskop-Kamera des Samsung Galaxy S21 Ultra (Öffnet sich in einem neuen Tab) einen 10-fachen optischen Zoom. Wenn du also an weit entfernte Objekte heranzoomen willst, ist die OnePlus 9-Reihe vielleicht nichts für dich - obwohl diese Geräte mit ziemlicher Sicherheit auch Samsungs Top-Flaggschiff in Sachen Preis unterbieten werden.

Aber, bis OnePlus selbst die Details bestätigt, wissen wir nichts über die OnePlus 9 Reihe, wir können nur Gerüchten glauben und spekulieren. Basierend auf der Vergangenheit erwarten wir jedoch, dass die neuen Modelle im April oder Mai auf den Markt kommen - und wahrscheinlich vorher ausgiebig angeteasert werden.

Via GSMArena (Öffnet sich in einem neuen Tab)

James is a freelance phones, tablets and wearables writer and sub-editor at TechRadar. He has a love for everything ‘smart’, from watches to lights, and can often be found arguing with AI assistants or drowning in the latest apps. James also contributes to 3G.co.uk, 4G.co.uk and 5G.co.uk and has written for T3, Digital Camera World, Clarity Media and others, with work on the web, in print and on TV.