Skip to main content

Neuer Trailer zu The Last of Us Part 1 liefert frische Bilder zum PS5-Remake

In The Last of Us Part 1 kehren wir einmal mehr an der Seite von Joel und Ellie in eine bildhübsches und tödliches Endzeit-Amerika zurück
(Image credit: PlayStation)

Naughty Dog und Sony Interactive Entertainment spendieren uns im Vorfeld der PS5 (opens in new tab)-Veröffentlichung einen schicken, neuen Launch-Trailer für The Last of Us Part 1.

Sony nimmt zwar nicht an der Gamescom 2022 (opens in new tab) teil, neue Infos zu künftigen Releases bekommen wir aber nichtsdestotrotz. Das PS5-Remake von The Last of Us Part 1 ist dabei der nächste große Neuankömmling und erscheint schon am 2. September. 

Für alle alteingesessenen Fans bieten die neuen Bilder die perfekte Gelegenheit, um das Gedächtnis aufzufrischen und sich in Stimmung für die optimierte Version zu bringen. Neueinsteigern würden wir den Trailer aber nur bedingt empfehlen – immerhin beinhaltet selbiger so einige Schlüsselmomente und damit fette Spoiler für Spieler, die bisher noch nicht in den Genuss dieses Meisterwerks gekommen sind.

Bei Weitem nicht das Letzte

Naughty Dog möchte augenscheinlich aber auch bewusst Fans ansprechen, die den Titel schon in einer der vorherigen Varianten genossen haben. Das suggeriert zumindest die Trailer-Aufforderung, den Titel "neu zu erleben". 

Bekanntgegeben wurde die Arbeit offiziell schon beim Summer Game Fest 2022 (opens in new tab), auf dem die erste Enthüllung stattfand. Entlang selbiger bezeichnete Game Director Neil Druckmann den Titel im Übrigen als "endgültige" Version, die "von Grund auf neu entwickelt" wurde. Das kürzlich veröffentlichte Featurette (opens in new tab) spricht hierbei von Verbesserungen wie optimierter Grafik, ausgefeilter KI, besseren Zugangsoptionen und einer umfassenden Unterstützung der Möglichkeiten des DualSense Controllers (opens in new tab).

Wie gut das Remake um Ellie und Joel gelungen ist, bringen wir ab dem 2. September 2022 auf der PS5 in Erfahrung. PC-Spielern wird der Titel zwar auch zuteil, allerdings ist hier noch kein fester Veröffentlichungstermin bekannt. Twitter-Posts (opens in new tab) deuten aber immerhin darauf, dass die Wartezeit sich in Grenzen halten dürfte.

Nebenher laufen zudem noch Projekte wie die The Last of Us-Fernsehserie, die bei HBO in Arbeit ist, sowie ein neuer Spieleintrag, der den Fokus auf gemeinsames Überleben im tödlichen Amerika setzt. Es besteht also eine gute Chance, dass wir zeitnah die geballte Ladung The Last of Us geliefert bekommen. 

Als Redakteur bei TechRadar Deutschland beschäftigt sich Christian Schmidt primär mit den Themen Gaming sowie PC-Hardware.



Erreichbar ist Christian unter der Mailadresse cschmidt[at]purpleclouds.de.

With contributions from