Skip to main content

Lieferengpässe bei Xbox Series X mindestens bis Ende März, gibt Microsoft zu

Xbox Series X release date
(Image credit: Microsoft)

Microsoft hat eingeräumt, dass der Nachschub für die Xbox Series X und die Xbox Series S noch mindestens bis zum Ende dieses Quartals, das am 31. März endet, begrenzt sein wird.

Microsoft CEO Satya Nadella bestätigte während der Telefonkonferenz des Unternehmens mit Investoren, dass der Release der Xbox Series X|S der „erfolgreichste in unserer Geschichte mit den meisten jemals verkauften Geräten im Launch-Monat war.“

Dieser Erfolg hat für eine hohe Nachfrage gesorgt. Finanzchefin Amy Hood bestätigte, dass die Nachfrage nach Microsofts neuer Konsole „das Angebot deutlich übersteigt“ und dass die Verkäufe „immer noch durch das Angebot eingeschränkt sein werden.“

Microsoft hatte zuvor gewarnt, dass Lieferengpässe bei der Xbox Series X nach dem Launch ein paar Monate anhalten könnten, und so wie es aussieht, wird das noch so bleiben.

Lagerbestände bei der Xbox Series S sehen wesentlich besser aus, aber die Xbox Series X ist nach wie vor schwert aufzutreiben.

Das Unternehmen konnte bei seiner Gaming-Abteilung eine Umsatzsteigerung von 51 % verzeichnen. Außerdem wurde mitgeteilt, dass Xbox Game Pass 18 Millionen Abonnenten überschritten hätte und die Verkaufszahlen von Xbox-Hardware um 86 % gestiegen ist, aller Knappheit zum Trotz.