Skip to main content

Lässt dich Android 12 Apps in den Ruhezustand versetzen?

Android 11 für OnePlus Nord
(Image credit: Srivatsa Ramesh)

Vor nicht allzu langer Zeit haben wir von einer faszinierenden Funktion gehört, die mit Android 12 zu kommen scheint, nämlich dem App-Ruhezustand. Eine anfängliche Erwähnung im Android-Code deutete darauf hin, dass das Feature es dir erlauben würde, Apps, die nicht benutzt werden, in einen Ruhezustand zu versetzen, was ihre Speichernutzung optimieren würde, aber Details der Funktion waren bisher nicht bekannt.

Während es immer noch viele unbeantwortete Fragen gibt, wurden ein paar Details in neuen Android-Code-Änderungen gesehen, die von Mishaal Rahman (Chefredakteur von XDA Developers) entdeckt wurden.

Der Code erwähnt, dass, wenn eine App für einen einzelnen Benutzer (auf einem Multi-User-Gerät) in den Ruhezustand versetzt wird, sich ihr Cache einfach leert, wodurch ein bisschen Speicherplatz frei wird. Es soll aber auch eine "Package-Level Hibernation" (Hibernation: englisch für Ruhezustand) geben, die die App für alle Benutzer in den Ruhezustand versetzt, und das geht noch weiter.

See more

Leider sind wir noch nicht sicher, wie es weitergehen wird. Es könnte sein, dass die App alle ihre Daten entfernt und sie im Wesentlichen vom Gerät löscht, auch wenn vielleicht das Symbol weiterhin vorhanden ist, so dass du sie mit einem Tippen erneut herunterladen kannst.

Oder aber es werden alle Prozesse der App komplett eingefroren und auch der Cache wird gelöscht, so dass es keine Chance gibt, dass die App im Hintergrund Akku verbraucht.

Das sind aber alles nur Spekulationen, und wir wissen auch noch nicht, wie der Prozess für den Eintritt einer App in den Ruhezustand aussehen würde - ob es automatisch für Apps passiert, die lange Zeit nicht verwendet wurden, oder ob die Nutzer manuell wählen müssten, um Apps in den Ruhezustand zu versetzen.

Es ist jedoch eine potenziell spannende und nützliche Funktion, besonders wenn du eine Reihe von Apps auf deinem Smartphone hast, die nicht viel genutzt werden, die du aber nur ungern deinstallieren möchtest.

Hoffentlich erfahren wir bald mehr, denn während Android 12 wahrscheinlich erst im September in fertiger Form auf den Markt kommt, könnte die erste Entwickler-Preview, basierend auf der bisherigen Vorgehensweise, bereits im Februar erscheinen.

Via AndroidPolice