Skip to main content

Google Pixel Fold könnte im Oktober mit dem Pixel 7 erscheinen

Google Pixel 6 Pro review
A Google Pixel 6 Pro (Image credit: TechRadar)

Es gab schon lange Gerüchte über ein faltbares Pixel – das wir im Moment einfach als Google Pixel Fold bezeichnen –, aber die große Frage war, wann das Smartphone auf den Markt kommen würde. Jetzt sieht es sehr danach aus, dass es gegen Ende des Jahres auf den Markt kommt.

Laut Ross Young (opens in new tab) (einem Experten für Display-Lieferketten und Leaker mit einer erstklassigen Erfolgsbilanz) soll die Panel-Produktion für das Google Pixel Fold im dritten Quartal 2022 (also zwischen Juli und September) beginnen und das Smartphone im letzten Quartal des Jahres (also zwischen Oktober und Dezember) auf den Markt kommen.

In einem Folge-Tweet (opens in new tab) wurde Young konkreter und sagte, dass das Pixel Fold wahrscheinlich im Oktober auf den Markt kommen wird. Zu diesem Zeitpunkt erwarten wir auch das Pixel 7. Google könnte also ein großes Launch-Event für beide Geräte veranstalten.

See more

Auch wenn wir diese Behauptungen mit Vorsicht genießen sollten, halten wir einen Launch Ende 2022 für wahrscheinlich. Nicht nur, dass Young eine ausgezeichnete Erfolgsbilanz bei Leaks hat, der einzige Leak, der dem widerspricht, stammt von Young selbst. Er hatte zuvor behauptet, das Pixel Fold sei wahrscheinlich gecancelt worden, also haben entweder er oder Google ihre Meinung geändert.

Der einzige andere Leak, der kürzlich aufgetaucht ist, deutet ebenfalls auf einen Launch des Pixel Fold Ende 2022 hin. Es gibt auch einen Leak, der auf einen frühen Launch im Jahr 2022 hindeutet, aber der stammt aus dem Februar 2021 und beruht somit auf veralteten Informationen.

Außerdem befinden wir uns jetzt im Frühjahr 2022 und es gibt noch keine unmittelbaren Anzeichen für das Pixel Fold. Es scheint aber zumindest ein Konsens darüber zu bestehen, dass es dieses Jahr erscheinen soll, also ist Ende 2022 – möglicherweise im Oktober – unsere beste Vermutung für den Moment.


Analyse: Was wir sonst noch über das Google Pixel Fold gehört haben

Aus den Gerüchten gehen außer einem möglichen Erscheinungsdatum noch andere Informationen hervor: So soll das Pixel Fold angeblich einen 7,6 Zoll großen OLED-Bildschirm haben, eine 12,2-MP-Hauptkamera, eine 12-MP-Ultraweitwinkelkamera, zwei Frontkameras, einen Google Tensor-Chipsatz (wie das Pixel 6) und 12 GB RAM.

Die einzige Angabe, die wir wirklich infrage stellen würden, ist der Tensor. Wenn das Gerät Ende 2022 erscheint, wäre ein Tensor 2 – oder was auch immer das Pixel 7 verwendet – angemessener, aber wir können uns da noch nicht sicher sein.

Einem Bericht zufolge könnte das Pixel Fold auch unter dem Namen Pixel Notepad auf den Markt kommen – ein Name, der vielleicht auch auf einen Stylus hindeuten könnte, obwohl bisher noch kein solches Zubehör geleakt worden ist.

Via Phone Arena (opens in new tab)

Eugen Wegmann

Eugen Wegmann ist Online-Redakteur für PurpleClouds Deutschland GmbH / TechRadar Region DACH und zuständig für Gaming und Computer-Hardware.

E-Mail: ewegmann[at]purpleclouds.de

With contributions from