Skip to main content

Fünf neue faltbare Smartphones wurden geleakt, darunter das Pixel Fold und ein riesiges Handy von Xiaomi

Samsung Flip
(Image credit: Future)

Wenn du ein Fan von faltbaren Smartphones bist, dann sieht die Zukunft für dich ziemlich rosig aus, denn es hört sich so an, als ob eine riesige Anzahl gegen Ende des Jahres 2021 auf den Markt kommen könnte. Ein Bericht hat einige der weniger bekannten Modelle detailliert beschrieben - damit meinen wir nicht das immer wieder geleakte Galaxy Z Fold 3 oder Galaxy Z Flip 3, aber von denen haben wir ja schon genug gehört.

Der Bericht stammt von der südkoreanischen Nachrichtenseite The Elec und es geht in erster Linie um ultradünnes Glas, oder UTG, das dünne Material, das die meisten faltbaren Handys bei ihren Displays verwenden (was, entgegen dem Namen, eine Kunststoffschicht beinhaltet).

Viele kommende und erwartete faltbare Smartphones werden in dem Bericht genannt und wir hören auch, dass sich dieser auf "faltbare Smartphones, die in der zweiten Hälfte dieses Jahres auf den Markt kommen" bezieht, was bedeutet, dass die folgenden Geräte bald an den Start gehen könnten.

Dieser Zeitrahmen ist allerdings mit Vorsicht zu genießen - wenn uns das originale Galaxy Fold etwas gelehrt hat, dann, dass faltbare Smartphones viel Zeit und reichlich Verzögerungen brauchen können, um tatsächlich auf den Markt zu kommen.

Welche Foldables kommen?

Kennst du schon...

...unseren Youtube-Kanal?
...unsere Facebook-Page?

Das faszinierendste Gerät, das erwähnt wurde, ist ein faltbares Gerät von Google, das in früheren Gerüchten als Pixel Fold bezeichnet wurde. Anscheinend wird es einen 7,6-Zoll-Bildschirm haben, wenn es aufgeklappt wird. Im Gegensatz zu den anderen Geräten, die in dem Bericht erwähnt werden, haben wir jedoch keine Details über den Formfaktor oder die Größe des äußeren Displays.

Als nächstes kommt Xiaomi mit dem Nachfolger des Mi Mix Fold - The Elec nennt es das Mi Mix Fold 2. Es klingt massiv, mit einem 6,52-Zoll-Sekundärdisplay, wenn es gefaltet ist, und einem 8,01-Zoll-Hauptdisplay, wenn es ausgeklappt ist, was dir ein Tablet-ähnliches Erlebnis bietet.

Das ist aber nicht das größte Gerücht, denn anscheinend wird ein kommendes Honor Foldable ein 8,03-Zoll-Hauptdisplay haben (allerdings ein 6,45-Zoll-Außendisplay). Dieses wird anscheinend als Honor Magic Fold auf den Markt kommen - am 12. August findet ein globales Honor Launch-Event statt, aber wir gehen davon aus, dass es sich dabei um das Honor 50 handelt und nicht um ein flexibles Smartphone.

An dritter Stelle im Größenrennen steht laut dem Bericht ein faltbares Smartphone von Vivo. Dieses soll über ein 8 Zoll großes inneres und 6,5 Zoll großes äußeres Display verfügen und anscheinend in den letzten Monaten des Jahres 2021 auf den Markt kommen.

Schließlich gibt es noch ein Oppo-Handy, das mit einem 7,1-Zoll-Haupt- und 5,45-Zoll-Neben-Display im Vergleich zu den anderen klein klingt, obwohl diese Abmessungen es handlich kompakt klingen lassen. The Elec merkt an, dass dieses Handy tatsächlich 2022 auf den Markt kommen könnte, also ist es am wahrscheinlichsten, dass es nicht mehr in diesem Jahr erscheint.

Vier der fünf aufgelisteten Marken sind chinesische Unternehmen, und drei von ihnen (Vivo, Xiaomi und Honor) haben eine lange Geschichte der Markteinführung von Top-End-Produkten in China, aber nicht weltweit. Das ist zum Beispiel mit dem Mi Mix Fold passiert, und manchmal bringen die Marken diese Produkte zwar auf den globalen Markt, aber erst Monate später. 

Selbst wenn diese Smartphones also noch vor 2021 angekündigt werden, ist es wahrscheinlich, dass du sie nicht vor 2022 kaufen kannst, wenn überhaupt. Mach dir also keine großen Hoffnungen, eines dieser Geräte zu kaufen, aber es ist auf jeden Fall cool, sie zu bestaunen.