Skip to main content

Google Pixel 6 Release-Termin könnte am 28. Oktober sein - nicht direkt vor dem iPhone 13

Google Pixel 6
(Image credit: Google)

Während wir gerade erst das Gerücht (opens in new tab) gehört haben, dass das Google Pixel 6 (opens in new tab) und Pixel 6 Pro am 13. September enthüllt werden und damit möglicherweise vor dem iPhone 13 (opens in new tab) auf den Markt kommen, behauptet ein neues Gerücht, dass Google beide Smartphones Mitte Oktober enthüllen wird, wobei das Google Pixel 6 am 28. Oktober erscheinen soll.

Die neuen Daten wurden vom Leaker Jon Prosser via Front Page Tech (opens in new tab) bekannt gegeben; er zitierte seine eigenen Quellen sowohl für das Google Pixel 6 Release-Datum am 28. Oktober, wenn das Telefon in den Läden erhältlich ist, als auch für die Vorbestellung am 19. Oktober. Während er sich nicht sicher war, wann das erwartete #MadeByGoogle Launch-Event sein würde, vermutete er, dass das letztere Datum eine gute Möglichkeit wäre.

See more

In dem Posting warnte Prosser die Medien (und damit auch TechRadar) davor, die Behauptung vom 13. September zu wiederholen, die vom Leaker Bald Panda auf Weibo (opens in new tab) stammt. Laut Prosser macht es wenig Sinn, dass Google versucht, Apple bei der Markteinführung zuvorzukommen, vor allem, weil es gegen die typischen Zeitfenster beider Unternehmen verstößt.

Analyse: Google Pixel 6, Rückeroberung des Oktober-Launchfensters?

Ja, es würde für Google Sinn machen, sein übliches Oktober-Launch-Fenster beizubehalten, besonders wenn Apple Gerüchten zufolge am 14. September auf den Markt kommt. Google hat jedes Pixel-Flaggschiff im Oktober auf den Markt gebracht, obwohl es bei den späteren Nexus-Modellen zwischen beiden Monaten hin und her schwankte.

Während Apple seine iPhones immer im September auf den Markt gebracht hat, führten die Verzögerungen durch Covid im letzten Jahr dazu, dass das größere iPhone 12 Pro Max (opens in new tab) und das kleinere iPhone 12 mini (opens in new tab) später im Oktober auf den Markt kamen. Wir haben noch nicht viel darüber gehört, ob Apple in diesem Jahr die gleichen Lieferprobleme erwartet, aber so oder so hätte Google einen schweren Stand bei dem Versuch, dem neuesten iPhone das Rampenlicht zu stehlen. 

Wir würden das Pixel 6 jedoch nicht unter Wert verkaufen: Der neue, von Google entwickelte Tensor-Chipsatz (opens in new tab) in Kombination mit dem auffälligen neuen (offiziell enthüllten (opens in new tab)) Design und den Android 12-Features wird es wahrscheinlich zu einem Anwärter unter den Flaggschiff-Smartphones machen - aber wir müssen abwarten und sehen, wie sie alle zu einem Top-Smartphone kombiniert werden.

David is now a mobile reporter at Cnet. Formerly Mobile Editor, US for TechRadar, he covered phones, tablets, and wearables. He still thinks the iPhone 4 is the best-looking smartphone ever made. He's most interested in technology, gaming and culture – and where they overlap and change our lives. His current beat explores how our on-the-go existence is affected by new gadgets, carrier coverage expansions, and corporate strategy shifts.