Skip to main content

Google Pixel 4a: wahrscheinlich 5G-Unterstützung, laut einem Netzwerk-Eintrag

Google Pixel 4
The Pixel 4 (above) doesn't support 5G, but the Pixel 4a might. (Image credit: Future)

Es gab lange Zeit Gerüchte, dass es eine 5G-Version des Google Pixel 4a geben könnte, und nun sieht es immer wahrscheinlicher aus, da ein Mobilfunknetz genau ein solches Gerät aufgelistet zu haben scheint.

Boom! Mobile ist das fragliche Netzwerk, und es handelt sich um einen kleinen MVNO (Mobile Virtual Network Operator - eine Art von Netzwerk, das sich auf die Infrastruktur eines anderen Netzwerks verlässt) in den USA. Das Netzwerk listete alle 5G-Smartphones auf, die es unterstützt (wie von XDA Developers entdeckt), und diese Liste enthält das 'Google G025E'.

Das Google Pixel 4a wird zwar nicht namentlich erwähnt, aber diese Modellnummer ist keinem der angekündigten Google-Handys zugeordnet, sondern wurde bereits früher mit dem Pixel 4a verlinkt, so dass es sich mit ziemlicher Sicherheit darum handelt.

Noch immer nicht bestätigt

Es ist zwar nicht überraschend, dass ein Mobilfunknetz vor dem Start über Informationen zum Google Pixel 4a verfügt, aber wir können dies auch nicht als eine Art Bestätigung ansehen, solange wir es nicht von Google selbst hören.

Es stellt sich auch die Frage, ob alle Google Pixel 4a-Modelle 5G unterstützen würden, oder ob es sich dabei um eine spezielle 5G-Version handelt.

Wir sollten dies jedoch bald herausfinden, da das Google Pixel 4a wahrscheinlich schon bald auf den Markt kommt, wobei das letzte Leak den 3. August ins Visier nahm.

Es könnte allerdings ernsthafte Konkurrenz bekommen, wenn dies der berüchtigte Zeitraum ist - denn es sind aktuell nur noch wenige Stunden, bis OnePlus das OnePlus Nord ankündigt - ein günstiges Smartphone, von dem wir bereits wissen, dass es mit einer Quad-Linsen-Kamera, 5G und mehr ausgestattet ist.

Via Phone Arena