Skip to main content

Fast & Furious 9 im Weltraum findet wirklich statt

Fast & Furious 9
(Image credit: Universal)

Wenn du den Fast & Furious 9 Trailer schon gesehen hast, weißt du, dass er einen Sprung in den Weltraum ankündigt, mit den Schauspielern Tyrese Gibson und Ludacris, die sich darauf vorbereiten, die Atmosphäre in einem Raketenauto zu durchbrechen. Eine Reise in den Weltraum ist etwas, das schon lange für die Fast & Furious-Filme angepriesen wurde, aber selbst für eine Serie, die auf immer lächerlichere Fahrzeugszenen aufgebaut ist, schien das bisher zu weit hergeholt.

Nun hat Regisseur Justin Lin bestätigt, dass der neunte Film der Reihe tatsächlich zu den Sternen aufbrechen wird und sprach in einer Reihe von Interviews über den Trailer auch über den Plan, dies zu verwirklichen. 

"Ich denke, im Laufe der Jahre ist es ein Teil des Spaßes, mit verrückten Ideen zu kommen, um uns selbst herauszufordern. Aber ich muss sagen, dass wir es nie nur für den Schockfaktor machen wollten. Es hat immer etwas mit dem Thema oder der Charakterentwicklung zu tun. Ich kann sagen, als ich an Fast 9 gearbeitet habe, gab es ein Thema, das sich sehr passend anfühlte, um uns an Orte zu bringen, an die wir noch nie gegangen sind", sagte Lin gegenüber Collider.

Mit einem Auto ins Weltall zu rasen, ist also das Thema des Films! Der Regisseur sprach darüber, wie er und Serienstar Vin Diesel sich darauf geeinigt haben, dass dies der Film sein würde, in dem man versuche wolle, dies durchzuziehen. 

"Ich bin zu Vins Haus gefahren und habe mich mit ihm hingesetzt und wir haben uns angeschaut und dachten: 'Ok, das ist der Film. Das ist der, bei dem wir es versuchen werden.' Und es fühlte sich sehr passend an. Ich kann es also kaum erwarten, es mit der Welt zu teilen, denn je mehr wir pushen und verrücktere Stunts und Set-Pieces machen, desto mehr müssen wir uns selbst auf die Probe stellen, um sicherzugehen, dass wir das auch verdienen", so der Regisseur.

Lin hat offenbar sogar mit Wissenschaftlern gesprochen, um mehr über Treibstoff und Physik zu erfahren, damit dieser Teil des Films funktioniert. 

An anderer Stelle scheint der Fast & Furious 9 Trailer Spaß mit Magneten zu haben, Konvois umzuwerfen und Vin Diesel gegen John Cena in London kämpfen zu lassen. Du wirst nicht lange warten müssen, um ihn zu sehen - Teil 9 des Franchises soll am 8. Juli 2021 in die Kinos kommen.

Wohin als nächstes?

Fast & Furious 9 ist nicht das Ende der Reihe - der zehnte und elfte Teil sind bereits geplant, um die Saga abzuschließen. Also, wenn dieser Film im Weltraum endet, wie genau werden die zukünftigen Filme das toppen? Reisen in alternative Realitäten? Einen Ford Mustang auf dem Gesicht eines Aliens parken?

Jedes Mal, wenn die Fast & Furious-Reihe einen Schritt nach vorne macht, finden die Macher einen Weg, den letzten Film zu toppen - wir sind sicher, Lin hat auch dieses Mal etwas im Sinn.