Skip to main content

Erwarte nicht Hogwarts Legacy oder Gotham Knights auf der E3 2021

Hogwarts Legacy
(Image credit: Warner Bros)

Diejenigen, die gehofft haben, einen näheren Blick auf Hogwarts Legacy, Gotham Knights oder Suicide Squad: Kill the Justice League auf der E3 2021 zu sehen, werden schmerzlich enttäuscht sein, denn Warner Bros. hat bestätigt, dass keiner dieser Titel auf der E3-Konferenz des Publishers gezeigt wird.

Ein Sprecher von Warner Bros. hat gegenüber TechRadar klargestellt, dass nur Back 4 Blood auf der Warner Bros. E3 2021 Konferenz gezeigt wird, die am 13. Juni (zu einer noch nicht näher genannten Zeit) stattfinden soll. Der Summer Game Fest Twitter-Account hat ebenfalls bestätigt, dass die Präsentation nur Back 4 Blood zeigen wird.

Wir wissen bereits, dass wir Hogwarts Legacy, Suicide Squad und Gotham Knights nicht im Jahr 2021 in die Finger bekommen werden, da alle drei Titel im Jahr 2022 erscheinen werden, nachdem Hogwarts Legacy und Gotham Knights verschoben wurden.

Aber das heißt nicht, dass wir sie nicht sehen werden

Gotham Knights

(Image credit: Warner Bros)

Obwohl wir wissen, dass wir diese drei Titel nicht während der E3-Konferenz 2021 von Warner Bros. sehen werden, bedeutet das nicht, dass wir sie während der Spieleankündigungssaison überhaupt nicht sehen werden. 

Es ist möglich, dass wir diese kommenden Spiele während einer anderen E3- oder Summer Game Fest-Veranstaltung sehen werden, wie zum Beispiel beim Summer Game Fest Kickoff Live! am 10. Juni. Auch wenn das Erscheinungsdatum 2022 noch in weiter Ferne liegt, haben wir noch nicht viel über Suicide Squad oder Hogwarts Legacy gesehen. Ein ausführlicherer Trailer während Geoff Keighleys Showcase würde Harry Potter- und DC-Fans sicherlich gefallen.