Skip to main content

Erstes faltbares iPhone könnte ein Clamshell sein und in vielen bunten Farben kommen

Samsung Galaxy Z Flip
The iPhone Flip may look similar to the Samsung Galaxy Z Flip (Image credit: Future)

Es wird heftig gemunkelt, dass Apple an seinem ersten faltbaren Smartphone arbeitet - es wird allgemein als iPhone Flip bezeichnet, obwohl es unwahrscheinlich ist, dass das sein endgültiger Name ist - und eine neue Quelle hat vermutet, dass das Unternehmen ein Clamshell-Design wie das Samsung Galaxy Z Flip oder Motorola Razr 2020 ins Auge fassen könnte.

Jon Prosser, eine Quelle, die eine gemischte Erfolgsbilanz bei Apple-Leaks hat, sagte, er habe mit Quellen innerhalb von Apple gesprochen, die ihm einige wichtige Details sowie das Clamshell-Gerücht geliefert haben.

Wir hörten zuvor, dass Apple ein Clamshell-Design in Betracht zieht, anstatt eines größeren Telefons, das sich wie ein Buch zusammenfaltet, und dies ist eine neue Quelle, die eine ähnliche Idee andeutet.

Prossers Informationen legen auch nahe, dass das Unternehmen "fröhliche Farben" für sein iPhone Flip ins Auge fasst, was bedeuten könnte, dass wir Farbtöne sehen, die mehr mit dem iPhone 12 als mit der iPhone 12 Pro-Reihe verwandt sind.

Er liefert keine Beispiele für die Farben, die wir erwarten können, aber das ist vermutlich so, da Apple sich noch nicht auf genaue Farbtöne geeinigt hat, die es für sein faltbares Smartphone verwenden wird.

Die letzte Information von Prosser deutet darauf hin, dass das iPhone Flip noch ein paar Jahre entfernt ist. Er sagt, dass er nicht glaubt, dass das faltbare iPhone vor 2023 kommen wird, und das ist frühestens, so dass wir wahrscheinlich noch eine Weile länger auf dieses Produkt warten müssen.

Genieße all dies mit einer Prise Vorsicht, denn Prossers Quellen haben sich schon einmal geirrt, und es kann gut sein, dass sich der Plan ändert, bevor das iPhone Flip tatsächlich in den Handel kommt.

Via Cult of Mac