Skip to main content

Du möchtest am Prime Day einen Amazon Kindle kaufen? 5 Dinge, die du tun kannst, um dich vorzubereiten

Amazon Kindle Oasis (2017)
Amazon Kindle Oasis (2017) (Image credit: Future)

Wenn am 21. Juni der Prime Day 2021 beginnt, werden wir Rabatte auf alle Arten von Amazon-Produkten sehen, und die Kindle-Reihe wird mit ziemlicher Sicherheit im Preis gesenkt werden.

Amazons jährlicher Prime Day lässt jede Menge Einzelhändler auf der Seite unter einem gemeinsamen Motto Rabatte präsentieren, aber das Unternehmen nutzt den Anlass auch für seine eigenen Produkte, und wir sehen oft Geräte, die zwischen 15% und 25% reduziert sind. Wenn du dir einen teuren Kindle anschaust, ist das eine ordentliche Menge Geld, die du sparen kannst.

Wenn du schon einmal ein neues Gerät eingerichtet hast, weißt du, dass es manchmal eine Weile dauern kann, bis man sich mit dem Gerät zurechtfindet. Zwischen dem eigentlichen Hochfahren des Geräts und dem Verstehen seiner Funktionen kannst du eine Menge Zeit verschwenden, obwohl du eigentlich dein neues Gerät genießen solltest.

Aber bei den Amazon Kindle-Ereadern kannst du diesen Schritt im Grunde überspringen, sodass du deinen Kauf so schnell nach dem Prime Day genießen kannst, wie du willst.

Da wir seit Jahren Ereader testen, wissen wir genau, was dich erwartet, wenn dein Amazon Kindle in der Post ankommt. Deshalb haben wir diesen kurzen Leitfaden vorbereitet, der ein paar Dinge auflistet, an die du vor dem Amazon Prime Day denken kannst.

1. Entscheide, welchen Amazon Kindle du brauchst

Kindle' ist eigentlich eine Gerätefamilie, die aus drei verschiedenen Serien von Modellen besteht, jedes mit unterschiedlichen Funktionen und Preisen.

Zunächst gibt es den "Amazon Kindle*" - das ist das Einstiegsgerät mit dem niedrigsten Preis. In Bezug auf die Funktionen ist es ziemlich spartanisch, aber es bietet dir das Herzstück eines Ereaders.

Amazon Kindle Paperwhite

Amazon Kindle Paperwhite (Image credit: Future)

Als nächstes gibt es den Amazon Kindle Paperwhite*, der eine ganze Menge mehr kostet als der Standard-Kindle. Er sieht ziemlich ähnlich aus, bietet aber zusätzliche Funktionen wie ein höher auflösendes Display, ein helleres Frontlicht, viel mehr Speicherplatz und 3G- und LTE-Konnektivität (wenn du diese Version kaufst), damit du auch unterwegs Bücher herunterladen kannst.

Der Amazon Kindle Oasis* schließlich ist das Top-End-Gerät, mit einem relativ hohen Preis. Er hat ein Metallgehäuse, einen Grat auf der Rückseite, damit er gut in der Hand liegt, modifizierbare Display-Spezifikationen, damit du die Farbtemperatur des Bildschirms erhöhen kannst, eine größere Größe, ein viel helleres Frontlicht und richtige Tasten, damit du die Seiten mit einem zufriedenstellenden "Klick" umblättern kannst.

Wenn du nur die Basis-Ereader-Erfahrung suchst, ist der Standard-Kindle gut für dich, aber es lohnt sich, darüber nachzudenken, welche zusätzlichen Funktionen du brauchst und ob ein Paperwhite oder Oasis besser zu dir passen könnte.

2. Schau dich im Kindle Store um

Du musst keinen Kindle-Ereader besitzen, um den Bookstore zu nutzen, denn er ist sowohl auf der Amazon-Website als auch auf den Geräten selbst verfügbar.

Wenn du hier zum Amazon Kindle eBook Store gehst, kannst du dir die verschiedenen digitalen Bücher für den Kindle ansehen. Du kannst nach bestimmten Titeln suchen, nach Genre stöbern oder dir Empfehlungen anzeigen lassen, die auf Büchern basieren, die du bereits gekauft hast.

Du brauchst diese Bücher auch nicht auf eine Wunschliste zu setzen - wenn du sie jetzt kaufst, kannst du sie einfach herunterladen, sobald du deinen Kindle hast. Wenn du deinen Kindle dann bekommst, hast du schon eine ganze Bibliothek vor dir.

3. Schau dir die Abo-Dienste an

Amazon Kindle Unlimited free trial offers

(Image credit: Pexels)

Es gibt drei verschiedene Abo-Dienste, die für Amazon Kindle-Geräte gelten, und die Auswahl eines oder mehrerer könnte für deine Lesegewohnheiten wirklich hilfreich sein.

Der erste ist Amazon Prime Reading, und wie der Name schon sagt, ist dies ein Vorteil, wenn du ein Prime-Abonnent bist - wenn du also bereits von der kostenlosen Lieferung am nächsten Tag, Prime Video und mehr profitierst, hast du diesen Bonus bereits. Du kannst diesen Service allerdings nicht separat auswählen - wenn du kein Prime-Abonnent bist, hast du Pech.

Prime Reading funktioniert ein bisschen wie eine Bibliothek - es gibt über tausend klassische Werke der Prosa, Lyrik und Theaterstücke, die du herunterladen kannst, sowie Amazon Original Stories und eine Auswahl an anderen Romanen. Du kannst jederzeit bis zu 10 dieser Bücher auf deinen Kindle herunterladen, aber wenn du mehr willst, musst du eines zurückgeben.

Als nächstes gibt es Kindle Unlimited, ein toller Service für begeisterte Leser. Für 9,99 € pro Monat bekommst du unbegrenzten Zugang zu einer riesigen Bibliothek von Büchern, Zeitschriften, Hörbüchern und Comics.

Dieser Service beinhaltet viele Texte, die nicht in Prime Reading verfügbar sind, darunter berühmte Bücher und eher nischenhafte Titel. Zu diesem Preis sparst du Geld, wenn du mehr als zwei Bücher pro Monat kaufst (gemessen am Durchschnittspreis im Kindle Store) - und es gibt auch eine kostenlose Testversion, wenn du den Service noch nicht genutzt hast.

Der letzte Dienst, den wir erwähnen, ist Audible, ein Hörbuchservice. Aber wenn du deine Geschichten nicht nur lesen, sondern auch hören möchtest, haben wir noch mehr Tipps für dich:

4. Erwäge Hörbücher und Kopfhörer

Smartphone using Audible

Smartphone using Audible (Image credit: Amazon)

Neuere Amazon Kindles bieten die Möglichkeit, Audible-Hörbücher zu hören, wenn du dein Gerät über Bluetooth mit Kopfhörern oder einem Lautsprecher verbindest. Du kannst sogar gleichzeitig zuhören und lesen, wenn du willst.

Zuerst solltest du überprüfen, ob dein Kindle mit Audible kompatibel ist. Alle neuen Kindle sind kompatibel, aber wenn du einen gebrauchten oder generalüberholten Kindle kaufst, lohnt es sich, darauf zu achten.

Nach einem einmonatigen Testzeitraum, in dem du ein kostenloses Hörbuch erhältst (oder zwei, wenn du Prime-Mitglied bist), kostet Audible 9,95 € pro Monat, und für qualitativ hochwertige Aufnahmen von vielen beliebten Romanen könnte es sich lohnen.

Wenn du keine Bluetooth-Kopfhörer oder Earbuds hast, wirst du sie brauchen, um Audible über deinen Kindle zu nutzen. Wir haben dir hier einen Leitfaden zu den besten kabellosen Kopfhörern zusammengestellt, falls du etwas brauchst, aber im Rahmen des Prime Day wird es wahrscheinlich viele Rabatte geben.

5. Halte deine PDFs zum Download bereit

Kennst du schon...

...unseren Youtube-Kanal?
...unsere Facebook-Page?
...alle Details zum Amazon Prime Day 2021?

Der Kindle eBook Store oder die verschiedenen Abo-Dienste sind nicht die einzigen Möglichkeiten, wie du E-Books oder Hörbücher auf deinen Kindle bekommst - du kannst auch deine eigenen Dateien auf den Kindle laden.

Die Konvertierung von PDFs in Kindle-Dateien ist ein beliebter Weg, um deine eigenen Geschichten (die du entweder selbst geschrieben hast oder die du außerhalb von Amazons Store erworben hast) auf deinen Kindle zu bringen. Du kannst auch .txt-Dateien, Word-Dateien und mehr hinzufügen.

Wir haben einen ganzen Leitfaden darüber geschrieben, wie man ein PDF an ein Amazon Kindle Gerät sendet*, der dich durch die Schritte dazu führt. Aber du kannst dich schon jetzt vorbereiten, indem du die Schritte bis zu dem Teil befolgst, an dem du deine Dokumente tatsächlich an den Kindle sendest.

* Link englischsprachig