Skip to main content

Apple Watch 7: Erscheinungsdatum könnte später sein als du erwartest

Apple Watch 6 Test
(Image credit: TechRadar)

Wir haben Gerüchte gehört, dass die Apple Watch 7, sowie das iPhone 13, das neue iPad (2021) und vielleicht auch andere Gadgets, auf einem großen Apple Event am 14. September vorgestellt werden könnten. Selbst wenn das der Fall sein sollte, könnte es ziemlich schwer werden, die Smartwatch kurz nach dem Event zu bekommen.

Einem Bericht von Bloomberg zufolge hat Apple Schwierigkeiten, die Watch 7 zu produzieren, was anscheinend an den Unterschieden zur Watch 6 liegt. Das Ergebnis ist, dass sich der Erscheinungstermin des Geräts entweder verzögert oder die Uhr zunächst nur in begrenzter Stückzahl verkauft wird.

Wie wir Apple kennen, ist ersteres wahrscheinlicher: 2020 hat das Unternehmen die Einführung der iPhone 12 Serie gestaffelt, was es einfacher machte, eines der neuen Geräte zu kaufen, sobald sie in den Handel kamen.

Bloombergs Bericht fügt hinzu, dass die Apple Watch 7 in den Größen 41mm und 45mm kommen wird, jeweils 1mm mehr als bei älteren Uhren. Anscheinend ist diese Änderung zum Teil Schuld an den Produktionsproblemen, aber sie erlaubt Apple auch, einige neue Zifferblätter* mit mehr Komplikationen zu entwerfen.


Analyse: Ist ein Start am 14. September wahrscheinlich?

Kennst du schon...

...unseren Youtube-Kanal?
...unsere Facebook-Page?

Apple hat das Event am 14. September noch nicht offiziell bestätigt - normalerweise kündigt das Unternehmen diese Dinge etwa eine Woche vorher an - und wir zitieren es nur, weil mehrere Leaker zu glauben scheinen, dass es stattfinden wird.

Apple könnte mit der Ankündigung der Apple Watch 7 einfach warten, bis sie fertig ist. Nach dem letzten Jahr zu urteilen, wird das Format wahrscheinlich ein voraufgezeichnetes Live-Stream-Event sein, das nicht zu einer bestimmten Zeit aufgezeichnet werden muss.

Sollte Apple also Probleme haben, genügend Apple Watch 7 Einheiten für den Verkauf nach dem Event aufzutreiben - bedenke, dass das Unternehmen sein Gerät normalerweise am Freitag nach dem Event veröffentlicht - gibt es eine einfache Lösung.

Apple könnte das Event ganz einfach verschieben, ohne es der Öffentlichkeit mitzuteilen - vielleicht könnte es das Event um eine oder zwei Wochen nach hinten verschieben, was dem Unternehmen mehr Zeit geben würde, um sicherzustellen, dass die iPhones, iPads und Apple Watches auf Lager sind.

Im Jahr 2020 fand das Apple iPhone Event im Oktober statt, wobei das Unternehmen es von seinem erwarteten September-Termin in den Spukmonat verschoben hat, also gibt es einen Präzedenzfall dafür, dass es die Vorstellung von Geräten verschiebt, wenn es nötig ist.

Wann auch immer das Apple Event stattfindet, ob am 14. September oder später, es wird mit Sicherheit eines der größten Tech-Events des Jahres werden, also halte dich am Tag der Veranstaltung auf TechRadar auf dem Laufenden.

* Link englischsprachig