Skip to main content

Im Vergleich: AirPods Pro und Sennheiser Momentum True Wireless 2: Welche Kopfhörer sind die Besten für dich?

airpods pro und sennheiser momentum true wireless 2 im vergleich
(Image credit: TechRadar)

Wenn du ein Paar True Wireless Kopfhörer kaufen möchtest, hast du heutzutage eine wirklich endlose Auswahl - und sie werden immer besser. 

Eine Funktion, die wir bei True Wireless Kopfhörern immer öfter sehen, ist die aktive Geräuschunterdrückung, bei der eingebaute Mikrofone verwendet werden, um Umgebungsgeräusche zu analysieren und "Anti-Rausch"-Frequenzen zu erzeugen, die in deine Musikwiedergabe gemischt werden - mit anderen Worten, sie verhindert, dass der Klang deiner lauten Nachbarn deine Melodien ruiniert. 

Die AirPods Pro und die Sennheiser Momentum True Wireless 2 sind zwei Modelle, die mit dieser Technologie ausgestattet sind - aber welche kabellosen Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung sind für dich am besten geeignet?

Wir haben beide Modelle auf Herz und Nieren geprüft und unsere Ergebnisse verglichen, um dir deine Entscheidung zu erleichtern. Wenn du dich jedoch ein wenig umsehen möchtest, solltest du auch unsere Auswahl der besten True Wireless Kopfhörer des Jahres 2020 lesen.

airpods pro und sennheiser momentum true wireless 2 im vergleich

AirPods Pro (Image credit: TechRadar)

AirPods Pro und Sennheiser Momentum True Wireless 2 im Vergleich: Preis und Verfügbarkeit

Die Apple AirPods Pro kosten 279 € - das ist deutlich teurer als die AirPods 2019, die mit dem Standard-Ladecase 179 € und mit dem kabellosem Ladecase 229 € kosten. 

Zugegeben, die AirPods Pro sind mit einer Vielzahl von Funktionen ausgestattet, die ihren Vorgängern fehlen, darunter Rauschunterdrückung, aktiver EQ und überlegener Audioqualität.

airpods pro und sennheiser momentum true wireless 2 im vergleich

Sennheiser Momentum True Wireless 2 (Image credit: TechRadar)

Die Sennheiser Momentum True Wireless 2 Kopfhörer sind sogar noch teurer als die AirPods Pro, sie liegen preislich bei 299 €. Zum Vergleich: Unsere Lieblings-Kopfhörer ohne Kabel, die Sony WF-1000XM3, kosten 249 €.

Keiner dieser True Wireless Kopfhörer ist also billig, aber wenn du etwas Geld sparen möchtest, sind die AirPods Pro das erschwinglichere der beiden Modelle. Auch die Preise schwanken, und obwohl diese beiden Bluetooth-Kopfhörer* noch recht neu auf dem Markt sind, tauchen gelegentlich Rabatte auf. Sieh dir unten die besten Preise an, die wir gefunden haben:

AirPods Pro und Sennheiser Momentum True Wireless 2 im Vergleich: Design

Für die AirPods Pro hat Apple das unverwechselbare, ganz in Weiß gehaltene Design seiner originalen AirPods übernommen und optimiert, was zu einer anspruchsvolleren Version seiner beliebten True Wireless Kopfhörer geführt hat. 

Die Stiele sind immer noch vorhanden, ragen aber nicht mehr so weit aus deinen Ohren heraus wie bei den AirPods 2016 und 2019, und sie wurden jetzt mit kapazitiven Kraftsensoren ausgestattet. Das bedeutet, dass sich an jedem der Buds ein kleiner Grat befindet, den du zusammendrücken kannst, um den Noise-Cancelling-/Transparencymodus zu aktivieren oder Tracks zu überspringen und anzuhalten.

airpods pro und sennheiser momentum true wireless 2 im vergleich

AirPods Pro (Image credit: TechRadar)

Die Sennheiser Momentum True Wireless 2 könnten nicht gegensätzlicher aussehen als die AirPods Pro, mit einer runden Form, ohne Stiele und einem metallisch glänzenden Gehäuse. 

Sie sehen sehr glatt, elegant und stilvoll aus, auch wenn die silber-schwarze Oberfläche vielleicht nicht all jenen gefällt, die den minimalistischen Ansatz bevorzugen, den Apple bei den AirPods Pro (und all seinen Produkten) verfolgt. 

Wenn du ein wenig Bling-Bling in deinen Ohren magst, wirst du feststellen, dass sogar das Innere dieser Buds gut aussieht, mit vergoldeten Ladepins und LEDs, die dir den Pairing-Status anzeigen.

Ähnlich verhält es sich, wenn wir uns die Ladecases der Konkurrenzmodelle ansehen: Während sich das Aussehen der Buds im AirPods Pro-Ladecase wiederholt, mit einem schlanken, weißen Design im Pillbox-Stil, hat sich Sennheiser für eine luxuriösere gewebte Ausführung entschieden.

Anders als beim AirPods Pro Ladecase kannst du die Sennheiser-Buds jedoch nicht drahtlos mit einer Qi-zertifizierten Ladematte aufladen.

airpods pro und sennheiser momentum true wireless 2 im vergleich

Sennheiser Momentum True Wireless 2 (Image credit: TechRadar)

AirPods Pro und Sennheiser Momentum True Wireless 2 im Vergleich: Akkulaufzeit

Die AirPods Pro bieten insgesamt etwas mehr als 24 Stunden Hörzeit, mit 4,5 Stunden Saft in den Buds selbst und weiteren 20 Stunden im Gehäuse - allerdings ohne Rauschunterdrückung und Transparenzmodus. Wenn du diese Funktionen eingeschaltet hast, erhältst du viereinhalb Stunden aus deinen Kopfhörern, oder dreieinhalb Stunden, wenn du die AirPods Pro zum Telefonieren nutzt.

Mit den Sennheiser Momentum True Wireless Kopfhörern 2 bekommst du eine längere Akkulaufzeit mit sieben Stunden in den Buds und weiteren 21 Stunden im Ladecase. Wenn es dir also um Langlebigkeit geht, dann sind die Sennheiser-Buds die richtige Wahl für dich.

airpods pro und sennheiser momentum true wireless 2 im vergleich

AirPods Pro (Image credit: TechRadar)

AirPods Pro und Sennheiser Momentum True Wireless 2 im Vergleich: Geräuschunterdrückung und Audioqualität

Beide Kopfhörer bieten ein sehr gutes Noise-Cancelling, und da beide mit Silikon-Ohrstöpseln in verschiedenen Größen geliefert werden, blockieren sie den Schall sowohl physisch als auch durch ihr lärmunterdrückendes Geschick. 

Keiner dieser True Wireless Kopfhörer dämpft alle Umgebungsgeräusche, aber sie kommen dem ziemlich nahe, insbesondere wenn du Musik abspielst.

Wenn es um reine Audioqualität und klangliche Genauigkeit geht, gewinnen die Sennheiser Momentum True Wireless 2 Kopfhörer. Dynamische 7-mm-Treiber sorgen für druckvolle, straff kontrollierte Bässe, satte Mitten und detaillierte Höhen, während ein breites Klangbild deine Musik super-natürlich und originalgetreu klingen lässt.

airpods pro und sennheiser momentum true wireless 2 im vergleich

Sennheiser Momentum True Wireless 2 (Image credit: TechRadar)

Das soll nicht heißen, dass die AirPods Pro nicht gut klingen - sie sind die bisher am besten klingenden Kopfhörer von Apple, mit einer kraftvollen, lebendigen Präsentation, die sich für Pop, Hip-Hop und Rock eignet. Gesang und Bass sind erhöht, was sie ideal für den Einsatz während des Trainings macht, wenn du dich durch deine Musik anfeuern lassen möchtest.

Die AirPods Pro klingen zwar nicht ganz so akkurat wie die Kopfhörer von Sennheiser, aber beide haben in der Audioabteilung einiges zu bieten.

airpods pro und sennheiser momentum true wireless 2 im vergleich

AirPods Pro (Image credit: TechRadar)

AirPods Pro und Sennheiser Momentum True Wireless 2 im Vergleich: Takeaway

Die AirPods Pro und die Sennheiser Momentum True Wireless 2 sind beides großartige True Wireless Kopfhörer, die sich durch gute Geräuschunterdrückung, großartigen Klang und ein elegantes Design auszeichnen. 

Wenn es um den Preis geht, kapern die AirPods Pro den Thron. Sie kosten 20 € weniger als die Buds von Sennheiser, und wenn du ein iPhone hast, fällt es dir vielleicht leichter, dich bei der Wahl deines nächsten Kopfhörerpaares im Apple-Ökosystem zu bewegen: Die AirPods Pro sind für die Verwendung mit Apple-Produkten optimiert und können Siri allein mit deiner Stimme beschwören.

Betrachtest du dich selbst als audiophil? Wahrscheinlich bevorzugst du dann die Sennheiser Momentum True Wireless 2, die präziser klingen und eine breitere Klangbühne bieten - und dazu noch eine längere On-Board-Batterie. 

Ansonsten kommt es - wie so oft - auf den Geschmack an: Liebst du das unverwechselbare Aussehen der AirPods oder möchtest du dich lieber mit den glänzenden Metallgehäusen der Sennheiser Kopfhörer von der Masse abheben?

Wie dem auch sei, beide Unternehmen haben erstklassige Buds entwickelt, die mit allem Komfort ausgestattet sind, die du von kabellosen Bluetooth Kopfhörern im Jahr 2020 erwarten würdest.

* Link englischsprachig