Call of Duty: Modern Warfare 3 wurde von Sledgehammer Games angeteasert

Soldaten in Call of Duty: Modern Warfare 2
(Bildnachweis: Activision)

Call of Duty: Modern Warfare 3 wird das nächste Spiel im diesjährigen Veröffentlichungszyklus sein, wie Sledgehammer Games, ein Studio von Activision, mitzuteilen scheint. 

Ohne Frage ist Call of Duty: Modern Warfare 3 eines der größten kommenden Spiele für FPS-Fans. Auf dem offiziellen Twitter-Profil von Sledgehammer Games ist ein neuer Hinweis auf den heiß erwarteten Shooter zu sehen. Das Banner-Foto zeigt ein neues Logo, das die römische Zahl drei anstelle eines "e" zeigt, das bisher das Markenzeichen der Shooter-Serie war. 

Wie VGC entdeckt hat, ähnelt die römische Zahl drei, die jetzt im Logo von Sledgehammer Games zu sehen ist, dem offenbar geleakten Logo, über das der bekannte Call of Duty-Reporter Charlie Intel auf Twitter berichtet. Das fragliche Schlüsselbild scheint Captain Price mit dem Logo von Call of Duty: Modern Warfare 3 abzubilden, wie es auf einem Werbe-Multipack von Monster Energy Getränkedosen zu sehen ist.

Anfang des Monats gab es Hinweise darauf, dass Call of Duty: Modern Warfare 3 das nächste Spiel der Reihe sein wird. Der Bloomberg-Bericht behauptet, dass das Call of Duty-Spiel 2023 eine Fortsetzung der Geschichte von Call of Duty: Modern Warfare 2 sein wird. Es sieht so aus, als ob der neue Teil der langjährigen Shooter-Serie zunächst als Erweiterung und dann als eigenständiger Titel erscheinen könnte. 

Ein weiteres Indiz dafür ist, dass Sledgehammer Games eine Umfrage des offiziellen Call of Duty Twitter-Accounts retweetet hat, in der es darum ging, ob die "Operatoren, Waffen und Pakete" von Modern Warfare 2 in Call of Duty 2023 weitergeführt werden sollten.

See more

Call of Duty: Modern Warfare 2 ist das neueste Spiel der Reihe und wurde im November 2022 veröffentlicht. Traditionell wechseln sich insgesamt drei Entwicklungsstudios in einem Zyklus ab, um sicherzustellen, dass die Spiele insgesamt drei Jahre Entwicklungszeit erhalten. Die anderen Studios sind Treyarch, das für die Black Ops-Reihe verantwortlich ist, und Infinity Ward, das Ende der 2000er und Anfang der 2010er Jahre die ursprüngliche Modern Warfare-Trilogie entwickelte. 

Sollte sich diese Andeutung bewahrheiten, wäre es das erste Mal, dass wir eine direkte jährliche Fortsetzung eines Hauptspiels seit der ursprünglichen World War Two-Trilogie in den Anfangsjahren des Franchise bekommen. In den drei Jahren davor gab es Call of Duty: Vanguard, einen alternativhistorischen WW2-Shooter aus dem Jahr 2021, und davor Call of Duty: Black Ops Cold War im Jahr 2020. Die Zeit wird zeigen, ob wir den Abschluss der Geschichte von Captain Price gegen Vladimir Makarov noch in diesem Jahr für eine neue Generation erleben können.

Während du auf Call of Duty: Modern Warfare 3 wartest, empfehlen wir dir unsere Kaufberater für die besten Xbox-Controller und die besten Gaming-Headsets für Call Of Duty, damit du über jeden deiner Gegner den entscheidenden Vorteil hast.

Michael Winkel
Volontär

Ich bin Michael und ich beschäftige mich vor allem mit den Themen Gaming, Nintendo und Audio. Noch bevor es mich zu TechRadar Deutschland verschlagen hat, absolvierte ich an der Akademie für Neue Medien eine Kompaktausbildung zum Crossmedia-Journalisten. Dort lernte ich nicht nur das journalistische Handwerk, sondern auch wie man moderiert und gute Kurzfilme produziert. Nun bin ich bei TechRadar Deutschland als Volontär gelandet und tierisch froh, leidenschaftlich über Videospiele, Gaming und Tech zu schreiben.

Erreichbar bin ich unter mwinkel[at]purpleclouds.de.

Mit Unterstützung von