Mit der WHAM!-Doku wird es diese Woche nostalgisch

Mit der WHAM!-Doku wird es diese Woche nostalgisch
(Bildnachweis: Netflix)

WHAM! (Netflix)

Es mag für manche heute schwierig vorzustellen sein, aber das Duo WHAM!, das für unser aller Lieblingsweihnachtslied "Last Christmas" verantwortlich ist, hat tatsächlich noch mehr Songs in seinem Repertoire. Egal ob du es damals hautnah miterlebt hast, oder ob du dich ein wenig über 80er Jahre Popkultur weiterbilden möchtest - dann ist diese Doku sicher hervorragend für dich geeignet. 

Es werden zwar durchaus auch ernste Themen angesprochen. So erzählt der 2016 verstorbene George Michael etwa davon, wie es war, in dieser Zeit homosexuell zu sein und wie ihn das in eine Depression trieb. Im Großen und Ganzen dürfte allein schon die heitere Musik und die Nostalgie Grund genug dafür sein, dass Netflix die Doku mit dem Tag "Feel-Good" versehen hat. 

Ab 5. Juli bei Netflix

Brügge sehen... und sterben? (Amazon Prime)

Ebenso heiter, wenn auch etwas schwarzhumoriger, geht es weiter mit dieser Perle auf Prime Video. Brügge sehen... und sterben? ist natürlich ein etwas unkonventioneller Name, das gebe ich zu. Doch wer den Regisseur Martin McDonagh und seine Filme kennt, der weiß, dass hier tolle Geschichten, skurrile Charaktere und herrlich clevere und bissige Dialoge warten. 

Die Handlung dreht sich um die beiden Auftragsmörder Ray und Ken, die eine Zeit lang im idyllischen Brügge untertauchen sollen. Während Ken den Aufenthalt merklich genießt, ist der jüngere Ray wiederum schnell genervt vom dem verschlafenen Städtchen. Wo sich das Ganze hinentwickelt, will ich natürlich nicht vorwegnehmen, aber so viel kann ich sagen: Es wird witzig, es wird traurig, und es wird verrückt - wie immer bei McDonagh.

Ab 3. Juli bei Amazon Prime

Parasite (Paramount Plus)

Erstklassiges Film- und Serienvergnügen mit Paramount+

paramount plus

(Image credit: Paramount+)

Paramount+ bringt frischen Wind in die breite Landschaft der Abodienste und verspricht mit Hochkarätern wie Top Gun: Maverick, A Quiet Place oder aber Yellowstone ein unvergleichliches Streaming-Erlebnis zum fairen Preis. 

Jetzt für 7 Tage gratis testen und direkt überzeugen!

Es wird vermutlich nicht viele Leute geben, die noch nichts von Parasite gehört oder ihn gar gesehen haben. Die südkoreanische Produktion gewann als erster fremdsprachiger Film jemals einen Oscar in der Kategorie "Bester Film". Darüber hinaus heimste er sich noch "Bester internationaler Film", "Beste Regie" und das "Beste Originaldrehbuch" ein. 

Regisseur Bong Joon-ho hat hier etwas auf die Leinwand gezaubert, bei dem du einfach nie weißt, was als nächstes passiert. Am besten schaust du dir den Film auch einfach an, ohne vorher den Trailer gesehen zu haben. So hast du meiner Meinung nach ohnehin stets das beste Erlebnis. Also schau morgen bei Paramount Plus rein und freu dich über einen der besten Filme der letzten Jahre. 

Ab 1. Juli bei Paramount Plus

Christopher Barnes
Redakteur

Ich bin Chris und beschäftige mich für TechRadar vor allem mit den Bereichen Filme/ Serien, TV, Grafikkarten und Gaming - im Speziellen alles rund um Xbox. Ursprünglich habe ich in Stuttgart Film- und Fernsehtechnik sowie Drehbuch-Schreiben studiert. Da ich allerdings nicht nur schon immer großer Filmliebhaber, sondern auch leidenschaftlicher Gamer war und es zudem liebe zu schreiben, habe ich mich für den Journalismus in diesem Bereich entschieden. 


Erreichbar bin ich unter der Mail-Adresse cbarnes[at]purpleclouds.de