Skip to main content

WhatsApp wird ab dem 1. Januar auf einigen älteren Smartphones nicht mehr funktionieren

WhatsApp
(Image credit: Shutterstock / Alex Ruhl)

Wenn du ein älteres iPhone oder Android-Smartphone hast, kannst du ab dem 1. Januar 2021 den Zugriff auf WhatsApp insgesamt oder einige Funktionen der Messaging-App verlieren.

Die Macher der Messaging-App haben bestätigt, dass die Unterstützung für ältere Geräte im neuen Jahr eingestellt wird, und für einige kann es bedeuten, dass die App nicht mehr funktioniert. Du wirst nur betroffen sein, wenn du kein iOS 9 (oder höher) auf deinem iPhone oder Android 4.0.3 (oder höher) auf deinem Android-Gerät nutzt. 

Das bedeutet, dass diejenigen mit einem iPhone 4* (oder älter) nicht in der Lage sein werden, auf die neueste Software zu aktualisieren, und einige ältere Android-Handys werden auch betroffen sein, wie das Samsung Galaxy S2*, das im Jahr 2011 veröffentlicht wurde.

Einige WhatsApp-Nutzer können ihre Software auf eine höhere Version als iOS 9 oder Android 4.0.3 aktualisieren, um sicherzustellen, dass sie nicht betroffen sind.

Auf einem iPhone kannst du das tun, indem du zu Einstellungen > Allgemein > Softwareaktualisierung gehst, um zu sehen, welche Software du nutzt. Wenn du ein Android-Smartphone hast, kannst du es in deinen Einstellungen finden, und es wird wahrscheinlich unter einem Abschnitt namens Über das Telefon oder Telefoninfo sein.

Wenn du eine höhere Version der Software als iOS 9 oder Android 4.0.3 hast, wirst du im neuen Jahr keine Probleme haben. 

Einige mit deutlich älteren Geräten werden nicht in der Lage sein, ihre Software überhaupt zu aktualisieren, und wenn dies bei dir der Fall ist, kann es bedeuten, dass du den Zugang zu bestimmten WhatsApp-Funktionen am 1. Januar verlierst.

Sollte dies der Fall sein, kann es sein, dass du einfach nur ein Softwareupdate benötigst, um die App wieder nutzen zu können - vielleicht denkst du auch einmal darüber nach, dir ein neues Smartphone zu kaufen.

Via News 18

* Link englischsprachig