Skip to main content

Übernimmt das neue iPad Pro 2022 eine wichtige Funktion des iPhone 12?

iPad Pro 12.9 2021
(Image credit: TechRadar)

Obwohl das iPad Pro (2021) noch ganz frisch auf dem Markt ist, entwickelt sich die Technik schnell, und es gibt bereits Neuigkeiten über eine 2022er Version des Apple-Tablets auf Pro-Niveau - sowie über andere Geräte des Unternehmens wie das iPad Mini 6 und das neue Einsteiger-iPad für 2021.

Ein Bericht von Bloomberg beschreibt mehrere dieser kommenden iPads, und das interessanteste ist das iPad Pro (2022). Anscheinend wird dieses nächste Modell eine Rückseite aus Glas, kabelloses Laden, umgekehrtes kabelloses Laden und MagSafe-Kompatibilität haben, obwohl letztere Funktion anscheinend gerade erst getestet wird.

MagSafe, das mit der iPhone 12 Serie eingeführt wurde, ist eine Möglichkeit, Dinge wie Ladegeräte, Hüllen und Zubehör magnetisch an der Rückseite deines Smartphones zu befestigen - sieh dir unsere Liste des besten MagSafe-Zubehörs* an, um eine gute Vorstellung davon zu bekommen, was diese Geräte können.

MagSafe auf dem iPad Pro könnte viele interessante Funktionen bieten, die für diejenigen nützlich sind, die das Tablet für die Arbeit, zum Streamen von Filmen oder zum Spielen verwenden. Wir könnten iPad-Ständer sehen, mit denen du das Gerät in bestimmten Winkeln halten kannst, oder aufsteckbare Lautsprecher, wenn du schnell den Surround-Sound der Tablets verbessern willst.

iPad (2021) und iPad Mini 6

Das iPad Pro 2022 ist nicht das einzige kommende Gerät, das in Bloombergs Bericht erwähnt wird, denn anscheinend gibt es zwei neue Geräte, die 2021 eingeführt werden.

Zum einen soll es ein neues Einsteiger-iPad geben, das dünner ist als das iPad 10.2* von 2020 und sich an eine studentische Zielgruppe richtet, wobei unklar ist, ob sich das nur auf das Marketing oder auch auf andere Features bezieht.

Zweitens wird das iPad Mini 6 weiter geleakt - anscheinend wird es schmalere Ränder als sein Vorgänger haben und keinen Home-Button. Frühere Gerüchte deuteten darauf hin, dass es ein ähnliches Design wie das iPad Air 4 aufweisen wird, womit Apple die Abkehr vom klobig wirkenden Tablet-Design fortsetzt, das die meisten iPad-Familien gemeinsam hatten, und es klingt, als ob dies der Fall wäre.

Offenbar sollen die beiden neuen Tablets gegen Ende 2021 erscheinen, vermutlich in der Nähe des iPhone 13

Das macht Sinn für das Einsteiger-iPad, da wir normalerweise jedes Jahr ein neues sehen, aber wir haben schon seit Ewigkeiten Gerüchte zum iPad Mini 6 gehört, also betrachte das (und alle geleakten Details hier) mit einer Prise Vorsicht.

* Link englischsprachig