Skip to main content

Sony stellt nächste Woche eine neue Vlogging-Kamera vor

Teaser Bild zum Sony Kamera launch
(Image credit: Sony)

Sony hat einen faszinierenden Teaser für die Vorstellung einer "neuen Kamera" enthüllt, die nächste Woche am 7. Juli stattfinden wird.

Der Teaser von der offiziellen Sony Alpha Universe Seite verrät nicht viel darüber, um was es sich bei der Kamera handeln wird, enthält aber den Slogan "capture more of your world" und zeigt ein Bild eines "Dead Cat" Mikrofon-Windschutzes.

Das deutet stark darauf hin, dass die neue Kamera eine Kamera für Vlogger und YouTuber sein wird - wenn du also Interesse an einer solchen Kamera hast, lohnt es sich, die Live-Präsentation am 7. Juli um 16 Uhr MESZ zu verfolgen.

Sony hält sich zwar noch bedeckt, was die neue Ankündigung angeht, aber wir können anhand des Stils und des Farbschemas des Teasers schon einige Vermutungen anstellen.

Sony hat einen sehr ähnlichen mehrfarbigen Hintergrund für die Vorstellung der Sony ZV-1 verwendet, eine kompakte Vlogging-Kamera, die ganz oben in unserem Guide der besten YouTube-Kameras steht. Tatsächlich gibt es sogar ein Bild von diesem Launch (unten, der im Mai 2020 stattfand), das fast identisch mit dem der neuen Kamera aussieht.

Bedeutet das, dass Sony einen Nachfolger für die Sony ZV-1 auf den Markt bringt? Es ist möglich, aber da diese Kamera noch relativ neu ist, scheint es wahrscheinlicher, dass Sony eine alternative Kamera in ähnlicher Form veröffentlichen wird.

Kamera mit Dead Cat Windschutz vom Launch der Sony ZV-1

Dieses Bild von der Sony ZV-1 Einführung ist dem Teaser für Sonys neue Kamera sehr ähnlich. (Image credit: Sony)

Video zuerst

Kennst du schon...

...unseren Youtube-Kanal?
...unsere Facebook-Page?

Sonys großer Fokus in den letzten 18 Monaten lag auf der Einführung von kompakten, videofokussierten Kameras sowohl für Profis als auch für Hobbyfilmer.

Das begann mit der Sony ZV-1, die eine überarbeitete Version der Sony RX100 Serie ist, und wurde im Juli 2020 von der Sony A7S III* abgelöst, einem Vollformatmodell, das am anderen Ende der Skala sitzt und bei Filmemachern und YouTubern sehr beliebt ist.

Kurz darauf kam die Sony A7C* als kleinere, erschwinglichere Vollformat-Option für Videofilmer auf den Markt, und auch die Sony FX3 (die im Februar erschien) ist eine ähnlich kompakte Alternative aus der Cinema-Reihe.

In der Zwischenzeit waren Fotografen etwas frustriert über das Fehlen neuer Modelle, die sich auf die Fotografie fokussieren, da es keine Anzeichen für die lang erwartete Sony A7 IV* gab. Und dieser neue Teaser deutet darauf hin, dass Fotografen, die auf dieses Modell hoffen, bis nach der Markteinführung einer anderen Kamera mit Video-Fokus warten müssen.

Das sind gute Nachrichten für Videofilmer, aber was könnte der neue Launch sein? Sonys Strategie für seine Videokameras war es, bestehende Modelle mit einem neuen Videofokus zu überarbeiten - die Sony ZV-1 kam von den Kompaktkameras der RX100 Serie, während die Sony A7C effektiv eine Kreuzung zwischen der APS-C A6000 Serie und der Vollformat Sony A7 Serie ist.

Die bisherigen Gerüchte deuten darauf hin, dass das kommende Modell dem Thema der letzteren folgen könnte, nur mit einem APS-C-Sensor anstelle eines Vollformatsensors. Wenn dem so ist, wäre es eine erschwinglichere Option als die Sony A7C, aber wir müssen auf die vollständige Ankündigung warten, um sicher zu sein. Wir sehen dich dort am 7. Juli.

* Link englischsprachig