Skip to main content

Sony State of Play: Wann ist das nächste PlayStation-Event und was ist zu erwarten?

Sony State of Play
(Image credit: Sony)

Sony State of Play ist ein halbjährliches digitales Event, bei dem die größten und neuesten PlayStation-Neuheiten, Updates, Enthüllungen und Ankündigungen vorgestellt werden.

Seit Beginn der Veranstaltung im Jahr 2019 hat Sony auf der State of Play das Veröffentlichungsdatum von The Last of Us 2 bekannt gegeben, Gameplay-Material zu Ghost of Tsushima gezeigt und neue Trailer zu Spielen wie Final Fantasy 7 Remake und Returnal veröffentlicht. Es lohnt sich also immer, die State of Play für die neuesten, großen Ankündigungen zu PS5-, PSVR2- und PS4-Spielen einzuschalten.

Sony hat angekündigt, dass das nächste State of Play-Event für den 2. Februar geplant ist und sich auf das kommende Gran Turismo 7 konzentrieren wird.

Willst du mehr wissen? Hier erfährst du alles, was wir über Sonys nächstes State of Play-Event wissen und was wir zu sehen erwarten haben.

Wann ist der nächste Sony State of Play?

PlayStation

(Image credit: Sony)

Das nächste State of Play-Event von Sony findet am 2. Februar um 23:00 Uhr statt.

Laut Sony wird das Event etwa 30 Minuten dauern und sich hauptsächlich auf Gran Turismo 7 konzentrieren, den nächsten Teil der langjährigen Rennspielserie.

Was können wir von der nächsten Sony State of Play erwarten?

Horizon Forbidden West

(Image credit: Sony)

Sony hat bereits bestätigt, dass Gran Turismo 7 im Mittelpunkt der nächsten State of Play stehen wird. Im Blogpost zur Ankündigung des Events, 

In einem Beitrag auf dem PlayStation Blog wurde angekündigt, dass die Sonderausgabe von State of Play zu Gran Turismo 7 "etwas mehr als 30 Minuten" neues PS5-Material und Gameplay-Details zum nächsten Teil der Rennspielserie von Polyphony Digital zeigen wird. Sony verspricht einen ausführlichen Blick auf die Modi und Funktionen des Spiels.

Wir haben zwar schon einige Bilder von Gran Turismo 7 gesehen, das der "realistischste" Teil der Serie werden soll. Die Hoffnung bleibt, dass State of Play die Grüchte bestätigt, dass der nächste Teil der Rennserie 420 Autos und satte 90 Rennstrecken enthalten wird und uns einen detaillierten Einblick in die Spielmodi sowie die Kampagne gibt.

Es sieht so aus, als ob wir während des Streams eine Menge pikanter Details erfahren werden. Auch an dieser Stelle hoffen wir, dass Sony auch Bilder der PS4-Version des Spiels zeigen wird. Bisher lag das Hauptaugenmerk auf der Leistung und dem Aussehen von Gran Turismo 7 auf der PS5, aber da das Spiel auch für die PS4 erscheint, werden die Spieler auf Sonys Last-Gen-Hardware wissen wollen, wie das neue Gran Turismo auf ihren Konsolen laufen wird.

Sony wird vielleicht ein paar kurze Updates zu kommenden Indie-Titeln geben, aber erwarte keine Neuigkeiten zu großen Titeln wie God of War: Ragnarok, Horizon Forbidden West oder Forspoken - Gran Turismo 7 steht diesmal deutlich im Mittelpunkt. Ebenso wenig erwarten wir Neuigkeiten zur kommenden PSVR 2, die voraussichtlich im Laufe des Jahres bei einer PlayStation-Präsentation im Mittelpunkt stehen wird. 

Was wurde auf der letzten Sony State of Play enthüllt?

Die letzte State of Play fand am 27. Oktober statt und konzentrierte sich auf die kommenden Third-Party-Titel für PS4 und PS5. Auf dem Event konnten wir zum ersten Mal einen ausführlichen Blick auf das Action-Adventure Little Devil Inside werfen.

Außerdem wurde ein neues Star Ocean-Spiel enthüllt (Star Ocean: The Divine Force), das 2022 exklusiv für PS5 (und PS4) erscheinen wird. Des weiteren haben wir einen ersten Blick auf King of Fighters XV geworfen, das erste neue Spiel der traditionsreichen Reihe seit fünf Jahren, welches am 14. Februar erscheinen soll.

Wir haben jedoch Updates zu größeren kommenden Titeln vermisst. Call of Duty: Vanguard, Battlefield 2042, Stray, die Final Fantasy 14: Endwalker-Erweiterung oder vielleicht sogar GTA 5 auf PS5 blieben aus.

Vic Hood
Vic Hood

Vic is TechRadar Gaming's Associate Editor. An award-winning games journalist, Vic brings experience from IGN, Eurogamer and more to the TechRadar table. You may have even heard her on the radio or speaking on a panel. Not only is Vic passionate about games, but she's also an avid mental health advocate who has appeared on both panels and podcasts to discuss mental health awareness. Make sure to follow her on Twitter for more.