Samsung Galaxy Z Flip 4 könnte noch leistungsfähiger sein als das Galaxy S22 Ultra

Samsung Galaxy Z Flip 3
Ein Samsung Galaxy Z Flip 3 liegt aufgeklappt auf einem dunklen Holztisch (Bildnachweis: Future)

Die Leaks zum Samsung Galaxy Z Flip 4 haben bisher nicht viel Aufregendes gezeigt. Die verfügbaren Informationen deuten darauf hin, dass das Gerät dem Samsung Galaxy Z Flip 3 sehr ähnlich sein wird. Aber jetzt haben wir endlich etwas gesehen, das ein Upgrade lohnenswert machen könnte.

Der Leaker @UniverseIce hat eine Geekbench-Benchmarkliste für das Smartphone entdeckt, die einen Snapdragon 8 Gen 1 Plus-Chipsatz enthält.

Dieser Chipsatz wurde noch nicht einmal angekündigt, aber er wird ein Upgrade des Snapdragon 8 Gen 1 sein, der derzeit in den meisten Android-Flaggschiffen verwendet wird - in einigen Regionen auch in der Samsung Galaxy S22-Reihe.

Wenn es diesen Chip erhält, könnte das Samsung Galaxy Z Flip 4 sogar leistungsfähiger sein als das Samsung Galaxy S22 Ultra.

Und in Ländern wie Deutschland, wo die Galaxy S22-Reihe mit dem Exynos 2200-Chipsatz ausgestattet ist, wird das Upgrade sogar noch größer ausfallen - Samsung verwendet für seine faltbaren Smartphones in der Regel weltweit denselben Chipsatz, so dass wir davon ausgehen, dass überall der Snapdragon 8 Gen 1 Plus zum Einsatz kommen wird.

Allerdings wird nicht jeder Aspekt der Leistung ein Upgrade für das Samsung Galaxy S22 Ultra sein, denn das Galaxy Z Flip 4 wird hier mit 8 GB RAM aufgeführt. Das ist derselbe Ausgangswert wie beim S22 Ultra, aber während Samsungs Top-Flaggschiff mit bis zu 12 GB ausgestattet werden kann, werden wir beim Z Flip 4 wohl nur die eine RAM-Konfiguration sehen, wenn man die bisherige Form betrachtet.

Dieser Benchmark bezieht sich zwar auf das Galaxy Z Flip 4, aber wir gehen davon aus, dass das Samsung Galaxy Z Fold 4 denselben Chipsatz verwenden wird, so dass auch dieses Smartphone sehr leistungsstark sein dürfte.


Analyse: Das Samsung Galaxy Z Flip 4 wird plötzlich interessant

Wir haben das Samsung Galaxy Z Flip 4 bisher eher skeptisch betrachtet, da das Design und die Bildschirme Gerüchten zufolge mehr oder weniger mit denen des Z Flip 3 identisch sein sollen. Leichte Verbesserungen bei den Kameras und dem Akku wurden angedeutet, aber nichts wirklich Aufregendes.

Das einzige wirklich bemerkenswerte Gerücht, das wir über das Smartphone gehört haben, ist eine mögliche Preissenkung, denn ein niedrigerer Preis könnte das faltbare Smartphone wirklich in den Mainstream bringen.

Wenn es aber sowohl günstiger ist als das Galaxy Z Flip 3 als auch eines der leistungsstärksten Smartphones des Jahres, dann ist das Galaxy Z Flip 4 plötzlich ein Gerät, auf das es sich zu achten lohnt.

Bislang ist noch nichts bestätigt worden, daher sollten wir diese Informationen mit Vorsicht genießen, aber es könnte eines der beeindruckendsten Smartphones von Samsung im Jahr 2022 werden.

Franziska Schaub
Chefredakteurin

Hallöchen, ich bin Franzi.

Als Chefredakteurin bei TechRadar Deutschland bin ich unter anderem verantwortlich für die Bereiche Smartphones, Tablets und Fitness.

Wenn ich nicht gerade nach neuesten News für euch das Internet durchforste oder frisch gelaunchte Geräte teste, backe ich, tauche ein in die Welt von Azeroth, schmökere in Romanen auf meinem Kindle Paperwhite oder sitze mit einer Tasse Tee gemütlich auf dem Sofa, ganz im Sinne von Netflix & Chill. Dazu eine schlafende Katze auf dem Schoß und ich bin glücklich.

Du möchtest, dass dein Produkt bei uns vorgestellt wird oder hast Neuigkeiten, die wir unbedingt in die Welt hinausstreuen sollen? Dann melde dich am besten unter fschaub[at]purpleclouds.de.

Ich freue mich auf deine Nachricht!

Mit Unterstützung von