Samsung Galaxy Watch 2 fehlt bisher - kommt sie zusammen mit der Apple Watch 6?

Samsung Galaxy Watch
Samsung Galaxy Watch (Bildnachweis: TechRadar)

Einige waren ein wenig überrascht, dass die Samsung Galaxy Watch 2 (Öffnet sich in einem neuen Tab)nicht bei der Galaxy S20 (Öffnet sich in einem neuen Tab)-Einführungsveranstaltung am 11. Februar vorgestellt wurde; es ist nun schon eine Weile her, dass die ursprüngliche Galaxy Watch (Öffnet sich in einem neuen Tab) eingeführt wurde, und die Smartwatch-Fans hofften auf eine Erweiterung. Aber das Fehlen des Geräts ist nicht nur verständlich, sondern wurde eigentlich erwartet.

Die Samsung Galaxy Watch kam Ende 2018 auf den Markt, und davor erschien Ende 2016 die Samsung Gear S3. Es ist also klar, dass das Unternehmen seine Smartwatches in Zwei-Jahres-Zyklen einsetzt und sie am Ende des Jahres herausbringt, weg von der Veranstaltung Unpacked und hin zur Galaxy Note (Öffnet sich in einem neuen Tab)-Veröffentlichung.

Das bedeutet, dass wir die Veröffentlichung der Samsung Galaxy Watch 2 Ende 2020 sehen könnten, also genau zu dem Zeitpunkt, an dem wir auch den Release der Apple Watch 6 erwarten. Da die ursprüngliche Galaxy Watch (Öffnet sich in einem neuen Tab) und die Apple Watch 5 (Öffnet sich in einem neuen Tab) derzeit auf Platz 1 und 2 unserer Liste der besten Smartwatches (Öffnet sich in einem neuen Tab) stehen (Stand 17. Februar 2020), könnte dies zu einem interessanten Wettbewerb zwischen den Top-End-Wearables führen.

Wir werden uns jedoch nicht darauf festlegen, dass die Samsung Galaxy Watch 2 definitiv Ende 2020 in Konkurrenz zur Apple Watch 6 erscheinen wird, denn: wir haben einen Joker im Ärmel.

Samsung Galaxy Watch Verwirrung

Die Samsung Gear Sport (Öffnet sich in einem neuen Tab)* wurde Anfang 2017 und die Galaxy Watch Active (Öffnet sich in einem neuen Tab)* Anfang 2019 herausgebracht, so dass es dort ein ähnliches zweijährliches Muster zu geben schien... bis die Galaxy Watch Active 2 (Öffnet sich in einem neuen Tab) Ende 2019 auf den Markt kam – und sie somit diesen Zeitplan zerriss und nichtig machte.

Daher können wir nicht wirklich vorhersagen, was Samsung für die Gear Watch Active 3 geplant hat, oder wie auch immer ihre nächste sportliche Smartwatch letztendlich heißen wird. Wenn die Watch Active 2 kein Platzhalter war, könnte das Veröffentlichungsdatum der nächsten Version jederzeit sein, möglicherweise Ende 2020, was dazu führen könnte, dass die Galaxy Watch 2 an einem anderen Datum erscheint. 

Bezeichne uns ruhig als Gewohnheitstiere. Aber die Technik-Freaks (wie Entwickler, Hersteller und Liebhaber) können ziemlich große Fans des regulären jährlichen Veröffentlichungszyklus sein, wenn es um Telefone, Tablets und Wearables geht, und Samsung hält sich normalerweise ziemlich gut daran. Deshalb hoffen wir immer noch auf eine Veröffentlichung der Galaxy Watch 2 vor Ende 2020 (und auch, weil das Original jetzt etwas älter wird), ungeachtet dessen, was die Watch Active-Serie dazu zu sagen hat.

Wenn du dir gerade eine neue großartige Smartwatch kaufen willst, solltest du dich vielleicht noch ein wenig bis Ende des Jahres gedulden - ja, die Wartezeit von Februar bis dahin ist äußerst lang, und du wirst auch einige Anrufe und möglicherweise verfolgte Schritte verpassen. Wenn du zum Überbrücken verzweifelt nach einer neuen Watch suchst, wir haben jede Menge Kaufratgeber für dich zusammengestellt: die beste Smartwatch (Öffnet sich in einem neuen Tab), die beste Wear OS-Watch (Öffnet sich in einem neuen Tab)*, die beste Android-Watch (Öffnet sich in einem neuen Tab)*, die besten Laufuhren (Öffnet sich in einem neuen Tab)*, die besten Apple-Watches (Öffnet sich in einem neuen Tab)* und vieles mehr. Wir helfen dir, den besten Begleiter für dein Handgelenk zu finden!

* Link englischsprachig

Franziska Schaub
Chefredakteurin

Hallöchen, ich bin Franzi.

Als Chefredakteurin bei TechRadar Deutschland bin ich unter anderem verantwortlich für die Bereiche Smartphones, Tablets und Fitness.


Wenn ich nicht gerade nach neuesten News für euch das Internet durchforste oder frisch gelaunchte Geräte teste, backe ich, tauche ein in die Welt von Azeroth, schmökere in Romanen auf meinem Kindle Paperwhite oder sitze mit einer Tasse Tee gemütlich auf dem Sofa, ganz im Sinne von Netflix & Chill. Dazu eine schlafende Katze auf dem Schoß und ich bin glücklich.


Du möchtest, dass dein Produkt bei uns vorgestellt wird oder hast Neuigkeiten, die wir unbedingt in die Welt hinausstreuen sollen? Dann melde dich am besten unter fschaub[at]purpleclouds.de.

Ich freue mich auf deine Nachricht!