Skip to main content

Samsung Galaxy S21 FE im Rund-um-Blick, dank Rendering

Samsung Galaxy S21 5G
(Image credit: John Lewis)

Update: Du fragst dich, warum wir den ersten Tweet von Blass mit den Renderbildern des Samsung Galaxy S21 FE nicht eingebettet haben? Nun, das haben wir - ursprünglich. 

Als wir diese News am 8. Juli zum ersten Mal geschrieben haben, waren die Renderings live, aber sie wurden später entfernt, mit einem Folge-Tweet von Blass, der besagt, dass "Samsung aggressiver gegen geleaktes Material vorgeht und es keinen Sinn macht, die Tweets auf unbestimmte Zeit online zu lassen".

Das "Vorgehen" bezieht sich wahrscheinlich auf rechtliche Schritte, also macht es Sinn, dass Blass die Bilder entfernt, um sich selbst zu schützen. Du kannst dir unten noch einen Screenshot davon ansehen. Die Originalstory geht auch unten weiter.

See more

Ein weiteres geleaktes Renderbild des Samsung Galaxy S21 FE (Fan Edition) zeigt, wie das Smartphone in einer rotierenden 360°-Ansicht aussehen könnte.

Der bekannte Leaker Evan Blass hat das Rendering getwittert und im Gegensatz zu den meisten Inhalten, die er veröffentlicht - ja, zu den meisten Leaks, die irgendjemand veröffentlicht - zeigt dieses ein rotierendes 3D-Modell, um uns einen Blick darauf zu geben, wie das Samsung S21 FE aus jedem Winkel aussehen könnte. 

Das potentielle Design entspricht dem, was wir bereits gesehen haben, auch von Blass selbst in früheren Render-Leaks. Sowohl diese als auch das neue Rendering zeigen ein ähnliches Design wie das S21, wobei der rückseitige Kamerabuckel beim angeblichen S21 FE in das Backcover integriert wurde, anstatt eine separate Einheit zu sein. 

Aber das neue Leak ist sicherlich hilfreich, da ein rotierendes Rendering uns das vermeintliche Design aus allen Blickwinkeln sehen lässt - was zum Beispiel zeigt, wie dünn der Kamerabuckel beim S21 FE sein könnte, wenn das Rendering korrekt ist.

Samsung Galaxy S21 FE

(Image credit: Evan Blass)

Samsung S21 FE, bald auf dem Markt?

Kennst du schon...

...unseren Youtube-Kanal?
...unsere Facebook-Page?

Das letztjährige Samsung Galaxy S20 FE kam im Oktober 2020 auf den Markt, aber wir haben gehört, dass das S21 FE dieses Jahr früher erscheinen wird - vielleicht um die Lücke des Samsung Galaxy Note 21 zu füllen, das Gerüchten zufolge gestrichen wurde. 

Wenn man bedenkt, dass die Note-Geräte mit Stylus typischerweise im August auf den Markt kommen, würden wir erwarten, dass das S21 FE zu diesem Zeitpunkt erscheint - möglicherweise um das kommende Unpacked-Event herum, bei dem das Samsung Galaxy Z Fold 3, die Samsung Galaxy Watch 4 und das Samsung Galaxy Z Flip 3 vorgestellt werden könnten, und sogar ein günstigeres Samsung Galaxy Z Flip 3 Lite. 

Bei so vielen Geräten könnte Samsung den Start des S21 FE auf ein späteres Datum verschieben. Ein anderes Gerücht* besagt, dass der Chipmangel das Unternehmen dazu gezwungen hat, den Start auf Ende 2021 zu verschieben. Während spät besser ist als abgesagt, wie ein anderer Bericht behauptete, müssen wir abwarten, was beim Unpacked-Event herauskommt und ob Samsung bis zum Jahresende mit einem günstigeren Flaggschiff F21 FE nachziehen wird.

* Link englischsprachig