Skip to main content

Samsung CE Summit August 2021 - wir waren dabei!

Die neue TV Generation von Samsung
(Image credit: Future / Franziska Schaub)

Am Donnerstag hat Samsung beim CE Summit August 2021 die neue Generation von TV, AV und Haushaltsgeräten vorgestellt. Dieser Einladung sind wir natürlich gern gefolgt und so haben wir vor Ort in Frankfurt die neuen Geräte für euch begutachtet.

MicroLED-TV 110"

Der 4K 110 Zoll MicroLED TV von Samsung

(Image credit: Future / Franziska Schaub)

Eines der Highlights war definitiv der 110 Zoll große MicroLED-TV. 4K Auflösung, 24 Millionen einzeln verbaute LEDs, ein hauchdünner Rahmen und nahezu 100% Bildfläche, integrierte Lautsprecher, 4 HDMI Anschlüsse scheinen Träume wahr werden zu lassen.

Vier Bildbereiche lassen sich gleichzeitig darstellen, so kannst du beispielsweise parallel zocken, netflixen und dir via Youtube Hilfestellungen einholen, wenn du in deinem Game nicht weiterkommst.

Die UVP liegt bei 150.000 €, eine 99 Zoll-Version für 99.000 € ist in Planung.

Konnten wir gestern noch kleinere Schwächen entdecken, so erklärte Samsung, dass das gezeigte Modell einem Entwicklungsstand von 90 % entsprach. Die Geräte sollen im Oktober veröffentlicht werden - spannend ist die Frage, inwieweit die Makel in dieser kurzen Zeitspanne noch behoben werden können.

Nichtsdestotrotz waren wir beeindruckt. Die gezeigte Gaming-Session brachte Erinnerungen aus Kindertagen zurück, als wir auf unseren PS- und PS2-Konsolen, die wir an unsere Röhrenfernseher angeschlossen hatten, stundenlang Autorennen zockten. Nein, Mama, viereckige Augen bekommen wir heutzutage nicht mehr. Unglaublich, welche Fortschritte in den letzten Jahrzehnten im Bereich Grafik gemacht wurden.

The Frame

Mehrere The Frame TVs an der Wand

(Image credit: Future / Franziska Schaub)

Allgemein lässt sich sagen, dass die Reduzierung der Bautiefen des neuen Lineups auf der Tagesordnung stand. So ist die Bautiefe des Livestyle-Modells The Frame von vormals 45mm auf 25mm geschrumpft.

Apropos The Frame. Erstmals 2017 eingeführt, verbindet die Serie Fernseher und Deko-Element. Mit verschiedenen Rahmenfarben und "Bildschirmschonern" in Form von Gemälden oder Postern aus dem Art Store - oder natürlich auch eigenen Schnappschüssen -, lässt sich das TV-Erlebnis perfekt an deine Wohnsituation anpassen.

Beim 2021er Modell sind abgeschrägte Kanten die optische Kirsche auf dem Cupcake. So wird der Eindruck eines Gemäldes noch zusätzlich verstärkt.

Ab Herbst gibt es den The Frame auch als 85 Zoll-Variante.

The Serif

The Serif mit Ständer und im Regal

(Image credit: Future / Franziska Schaub)

Ebenfalls äußerst dekorativ: The Serif. Dieser Fernseher kann im Raum stehend oder im Regal platziert werden.

Legt Samsung bei all seinen anderen Baureihen Augenmerk darauf, dass sowohl Bautiefe als auch Rahmengröße schrumpfen, ist dies beim Serif nicht der Fall - und auch nicht gewollt.

Denn - wie der Name schon vermuten lässt - erkennt man beim Blick auf die seitliche Kante ein i, welches im Stil Serife geschrieben wurde.

The Terrace

Samsung The Terrace

(Image credit: Samsung)
Kennst du schon...

...unseren Youtube-Kanal?
...unsere Facebook-Page?

Wer einen Garten oder großen Balkon hat, hegte sicherlich schon einmal den Wunsch, draußen fern zu sehen oder an lauen Sommerabenden gemütlich mit der Familie einen Filmabend zu veranstalten. Outdoor-Viewing zur Formel 1, Olympia, EM oder WM wären klasse, aber angekündigte Regenfronten haben den Gedanken schnell ruiniert?

Hier setzt Samsung an und hat The Terrace entwickelt, einen Outdoor TV, der Dank Schutzklasse IP55 staub- und wassergeschützt ist. Du kannst uns glauben, wir haben es ausprobiert! Eine bereitgelegte Wasserspritzpistole wurde rege genutzt, um dem The Terrace eine Dusche zu verpassen - doch auch der 10. Versuch konnte ihm nichts anhaben.

Die Idee dahinter ist wirklich faszinierend, auch wenn wir uns nur wenig vorstellen können, dass sich bei einem Preis ab 3.800 € UVP für das kleinste Modell mit 55 Zoll Viele für den Kauf entscheiden.

Ein Blick nach draußen zeigt allerdings: Für diesen regnerischen Sommer wäre solch ein TV für den einen oder anderen sicher passend gewesen.

Franziska Schaub

Franziska Schaub ist Leitende Onlineredakteurin bei TechRadar Deutschland und unter anderem verantwortlich für die Bereiche Smartphones, Tablets und Fitness.


Du möchtest, dass dein Produkt bei uns vorgestellt wird oder hast Neuigkeiten, die wir unbedingt in die Welt hinausstreuen sollen? Dann melde dich :)