Skip to main content

Samsung arbeitet angeblich an einem 150MP-Kamera-Sensor für seine Smartphones

Samsung Galaxy S20 Ultra Kamera
(Image credit: Samsung)

Nachdem Samsung diesen Monat gerade erst seine 108MP-Kamera mit dem Galaxy S20 Ultra auf den Markt gebracht hat, arbeitet das Unternehmen Berichten zufolge hart an seiner nächsten großen Smartphone-Kameraentwicklung - ein neues Gerücht besagt, dass der südkoreanische Hersteller einen enormen 150MP-Kamerasensor für die Veröffentlichung Ende des Jahres vorbereitet.

Wie der Twitter-User Sleepy Kuma auf der koreanischen Technologie-Website Clien.net entdeckte, soll Samsung einen 150MP "Nonacell"-Sensor entwickeln, der fast einen Zentimeter groß ist. 

Das Gerücht deutet auch darauf hin, dass die chinesischen Telefonhersteller Xiaomi, Oppo und Vivo den neuen Sensor von Samsung in ihre kommenden Flaggschiffe einbauen wollen, wobei Xiaomi im vierten Quartal 2020 das 150MP-Biest als erstes übernehmen soll.

Darüber hinaus heißt es im Bericht von Clien (in der Übersetzung von Google): "Oppo und Vivo entwickeln sich mit dem Ziel, [Samsungs Nonacell-Sensor] im ersten Quartal des nächsten Jahres mit dem Snapdragon 875 zu kombinieren".

Natürlich ist es noch zu früh, um zu sagen, ob an den Behauptungen der Seite auch nur ein bisschen Wahrheit ist, aber wir können uns vorstellen, dass es durchaus möglich ist, dass Samsung in naher Zukunft die Kamera der S20 Ultra toppen will. Wie immer werden wir dich über die Entwicklung dieser Geschichte auf dem Laufenden halten.

[via SamMobile]

* Link englischsprachig