Skip to main content

PS5-Exklusivtitel „Returnal“ verschoben

Returnal gameplay
(Image credit: Housemarque)

Sony hat bekannt gegeben, dass das kommende PS5-Exklusivspiel Returnal verschoben wurde. Der Science-Fiction-Shooter soll nun am 30. April erscheinen.

Ursprünglich sollte Returnal am 19. März erscheinen, doch Sony erklärte in einem Tweet auf dem offiziellen PlayStation-Twitter-Account, dass das Spiel verschoben wurde, um dem Entwickler Housemarque mehr Zeit zu geben, „das Spiel zu polieren“.

„Returnal hat einen neuen Veröffentlichungstermin am 30. April 2021“, heißt es in dem Post. „SIE und Housemarque haben die Entscheidung getroffen, das Veröffentlichungsdatum zu verschieben, um dem Team zusätzliche Zeit zu geben, das Spiel auf das Qualitätsniveau zu polieren, das die Spieler von Housemarque erwarten.“

See more

Die Verschiebung von Returnal ist nur eine von vielen, die wir in den letzten Monaten von Spiele-Publishern gesehen haben. Bislang wurden Spiele wie Far Cry 6, Halo Infinite und Outriders von ihren ursprünglichen Veröffentlichungsterminen Ende 2020 oder Anfang 2021 verschoben. 

Es ist wahrscheinlich, dass diese Verzögerungen teilweise auf die logistischen Schwierigkeiten zurückzuführen sind, die durch die anhaltende Covid-19-Pandemie verursacht werden, aber es ist auch möglich, dass nach dem umstrittenen Launch von Cyberpunk 2077 einige Entwickler vorsichtig sind, ein Spiel zu veröffentlichen, bevor sie das Gefühl haben, dass es wirklich fertig ist.

  • Lies unseren Testbericht zur PS5