Skip to main content

OnePlus Z: Erscheinungsdatum für Juli so gut wie bestätigt

OnePlus Z
(Image credit: Aakash Jhaveri)

OnePlus hat ein weiteres Detail des OnePlus Z (oder OnePlus Nord, oder wie auch immer es letztendlich genannt wird) angeteasert: ein Veröffentlichungsfenster für irgendwann im Juli.

Ein neuer Beitrag über einen offiziellen OnePlus Instagram-Account 'OnePlusLiteZThing' (so genannt, um sich über alle gerüchtehaften Namen für das neue Telefon lustig zu machen) zeigte eine Reihe von Punkten und Strichen, die von den Fans schnell mit Morsezeichen versehen und in vier Buchstaben übersetzt wurden: J U L Y.

Leider gab es in dem Post keinen weiteren Hinweis auf ein genaueres Veröffentlichungsdatum, aber wir nehmen an, dass es in naher Zukunft geleakt wird - vielleicht versteckt in einem anderen Code.

Ein (inoffiziell durchgesickertes) Gerücht*, das Anfang Juni auftauchte, deutete darauf hin, dass der Release in Indien am 10. Juli sein könnte. Das passt in das offizielle Fenster, obwohl wir nicht sicher sind, ob dies ein allgemeines Veröffentlichungsdatum für die Regionen sein wird, die OnePlus-CEO Pete Lau in einem offiziellen Forumsbeitrag bestätigt hat: Indien und Europa.

Leider sieht es nicht so aus, als würde es in den USA auf den Markt kommen: Im selben Post erklärte Lau lediglich, dass seine unbenannte "erschwingliche Smartphone-Produktlinie" (auch bekannt als OnePlus Z) in Europa und Indien starten würde, obwohl ein Nachfolger in den USA landen könnte. "Aber keine Sorge, wir wollen in naher Zukunft auch in Nordamerika günstigere Smartphones auf den Markt bringen", hieß es.

OnePlus Z – ein neues günstiges Smartphone?

Sowohl Lau als auch OnePlus-Mitbegründer Carl Pei haben beide Hinweise auf ein bevorstehendes Telefon getwittert, und obwohl sie sich auf ein anderes Gerät beziehen könnten, haben alle Gerüchte auf ein einzelnes bevorstehendes Smartphone hingedeutet, das wir nun OnePlus Z nennen (oder OnePlus Nord oder OnePlus Lite, wie auch immer es letztendlich heißen mag). 

Während es aufgrund der Leaks anfangs schien, dass dies ein erschwinglicheres Gerät als das OnePlus 8 und OnePlus 8 Pro sein wird, die sich im Preis an rivalisierende Flaggschiffe wie die Samsung Galaxy S20-Linie herangeschlichen haben, könnte das nun jedoch nicht der Fall sein. Tatsächlich wäre ein Preis möglich, der "etwas" günstiger ist als das OnePlus 8 - aber dies bedeute keine Rückkehr zu den leistungsstarken-und-doch-billigen Tagen der OnePlus-Handys, wie Lau selbst mitteilte.

"Um es klar zu sagen, dies ist kein reaktionärer Versuch, 'zu unseren Wurzeln zurückzukehren', wie einige Leute spekuliert haben", sagte Lau in einer Erklärung an die Medien. 

Das erwähnte Leak* von Anfang Juni besagte, dass das Telefon Mittelklasse-Spezifikationen erhalten würde, darunter einen Snapdragon 765-Chipsatz (mit 5G), 6 GB RAM, 128 GB Speicher und ein 6,55-Zoll-AMOLED-Display mit der für OnePlus typischen Bildwiederholrate von 90 Hz. Wenn das stimmt, könnte es einen niedrigeren Preis rechtfertigen, dessen Spezifikationen mit dem vergleichbar sind, was wir bei Google Pixel 4a erwarten - nicht ganz das Flaggschiff, aber definitiv besser als die Budgetqualität.

  • Basierend auf diesen Spezifikationen, könnten wir uns vorstellen, dass das OnePlus Z in unsere Liste der besten günstigen Smartphones aufgenommen wird

* Link englischsprachig