Skip to main content

Nvidia GeForce RTX 3060 Ti in neuem Leak gesichtet

GPU
(Image credit: Shutterstock)

Für alle, die an der Existenz der Nvidia GeForce RTX 3060 Ti zweifeln, gibt es jetzt neue Produktbilder, die mit großer Sicherheit bestätigen, dass eine günstigere Ampere-GPU unterwegs ist.

Ein exklusiver Leak von VideoCardz zeigt angeblich Bilder von einer Gigabyte Eagle OC RTX 3060 Ti.

Den Bildern nach zu urteilen ist die RTX 3060 Ti – oder zumindest die Version von Gigabyte – eine recht kompakte GPU, was für kleinere PC-Gehäuse attraktiv sein dürfte.

Sie bistzt außerdem zwei Lüfter und kommt, wie andere Gigabyte Eagle OC GPUs, ab Werk übertaktet, was ihr wahrscheinlich Performancevorteile gegenüber nicht-übertakteten Karten bringt.

Es sieht außerdem so aus, als besäße die Gigabyte OC Nvidia RTX 3060 Ti einen einzigen 8-poligen Stromanschluss, sodass man nicht mit Adaptern hantieren muss. Das lässt auch darauf schließen, dass die Leistungsaufnahme um 200 Watt liegen dürfte.

Bild 1 von 4

Nvidia RTX 3060 Ti leaks

(Image credit: Videocardz.com)
Bild 2 von 4

Nvidia RTX 3060 Ti leaks

(Image credit: Videocardz.com)
Bild 3 von 4

Nvidia RTX 3060 Ti leaks

(Image credit: Videocardz.com)
Bild 4 von 4

Nvidia RTX 3060 Ti leaks

(Image credit: Videocardz.com)

Spezifikationen

Weiterhin abgebildet auf sind die 8 GB GDDR6-RAM, genauso viel wie die RTX 3070. Das deckt sich mit bisherigen Gerüchten.

Die RTX 3060 Ti soll Gerüchten zufolge 4.864 CUDA-Kerne, 152 Tensor-Kerne und 38 RT-Kerne besitzen und ungefähr € 400,- kosten.

Wir sind davon ausgegangen, dass die Karte bald erscheinen würde, aber es sieht so aus, als wäre sie auf den 2. Dezember verschoben worden. Da das allerdings nicht mehr so weit weg ist – und ausgehend davon, dass die RTX 3060 Ti tatsächlich existiert – dürften wir bald über ihre Performance hören.